25 beste Blumen für einen sonnigen Balkon

Ein sonniger Balkon ist der beste Ort, um üppige, farbenfrohe Pflanzen zu züchten, die viel Licht und Wärme brauchen.

Aber Sie müssen bedenken, dass nicht alle Blumen wie Hitze direktes Sonnenlicht und zu viel Hitze vertragen, also müssen sie manchmal beschattet und viel Wasser gegeben werden.

Welche Blumen eignen sich also am besten als Balkondeko, damit nichts verwelkt oder vor dem ersten Frost stirbt?

Blumen für einen sonnigen Südbalkon

Da der Südbalkon immer heiß ist und viel UV-Licht hat, ist es wichtig, Blumen zu wählen, die bestimmte Bedingungen erfüllen:

  • Sie vertragen die brennende Sonne gut, wie die in der Wüste.
  • Kann gut in einem kleinen Pflanzgefäß oder Topf wachsen;
  • Sie können ein paar Tage aushalten, wenn die Erde vollständig austrocknet (falls es keine Möglichkeit gibt, sie rechtzeitig zu gießen und die Feuchtigkeit schnell verdunstet);
  • Pflegeleicht;
  • Wählen Sie kleine Pflanzen mit kurzen Stielen für offene Balkone, sonst bricht der Wind sie.

Sonnenliebende, pflegeleichte, trockenheitsresistente Sorten mit Fotos

Gazania, Schatzblume, afrikanisches Gänseblümchen

Der Gazania öffnet sich immer der Sonne, was ihn perfekt für einen Südbalkon macht; Wenn jedoch Wolken aufziehen, schließt sich Gazania wieder.

Die leuchtenden Blüten von Gazania ähneln der Familie der Astern, aber ihre Farbtöne sind vielfältiger und in vielen Fällen graduell.

Die Gazania ist pflegeleicht und stört es nicht, wenn sie trocken ist, aber sie blüht nicht so bunt und so viel wie andere Pflanzen.

Veilchen

Usambaraveilchen sind zarte Pflänzchen mit samtigen Blättern und bunten, kugeligen Blüten unterschiedlicher Größe.

Da sie nicht viel Platz benötigen, können Sie problemlos viele Töpfe unterschiedlicher Art nebeneinander halten. Auf diese Weise können Sie einen Blumenteppich gestalten.

Violette Blätter verblassen bei direkter Sonneneinstrahlung zu Weiß, also halten Sie sie während der heißesten Stunden des Tages im Schatten.

Petunie

Obwohl es viele verschiedene Arten von Petunien gibt, eignen sich die kürzeren am besten für den Anbau in Containern auf einem sonnigen Balkon.

Dies liegt daran, dass die Sonne große Blumen versengen und auf Äste klettern kann.

Ringelblume

Die Ringelblume ist eine atemberaubende Ergänzung für jedes Arrangement, voller leuchtend gelber und orangefarbener Blüten.

Im Garten blühen sie im August und September, aber einige Indoor-Sorten blühen den ganzen Sommer, wenn die Blütenköpfe früh genug zurückgeschnitten werden.

Lobelie

Lobelia ist eine Topfpflanze, die so viele winzige Blüten hat, dass Sie nicht einmal den grünen Teil der Pflanze sehen können.

Je nach Sorte können die Blüten rosa, blau, lila oder weiß sein. Die Blumen blühen den ganzen Sommer über und sogar darüber hinaus.

Sie müssen mehr als einen Lobelienzweig in einen Topf pflanzen. Die dünnen Triebe leben nicht, wenn Sie nur einen Steckling pflanzen.

Aber das Ergebnis ist ein Busch mit vielen herunterhängenden Blättern und Zweigen.

Obwohl Lobelia eine sonnenliebende Pflanze ist, ist es am besten, sie an einem schattigen Ort zu halten, damit ihre Blüten nicht vor der Hitze verwelken.

Kapuzinerkresse

Die Kapuzinerkresse ist eine winzige blühende Pflanze mit Blättern, die einer Lilie ähneln. Sie blüht den ganzen Sommer über, muss aber regelmäßig gefüttert und gegossen werden.

  Was ist Farina auf Sukkulenten (Erklärung der Funktionen)

Pelargonie

Pelargonien wachsen am besten auf einem verglasten Balkon, da die Pflanze helles Sonnenlicht bevorzugt, aber keine starke Brise vertragen kann.

Auch wenn Sie sie einige Tage nicht gießen, blüht sie bunt und üppig. Allerdings muss sie alle zwei Wochen gedüngt werden.

Süße Erbse

Die schnell wachsende Edelwicke (Lathyrus odoratus) zeichnet sich durch schlanke Triebe aus, die in hellgrüne Blätter und leuchtende, duftende Blüten gehüllt sind.

Es wächst, indem es dünne Stängel aussendet, die mit hellgrünen Blättern und bunten, duftenden Blüten bedeckt sind. Sie braucht Unterstützung, damit die Triebe kontrolliert wachsen können.

Dufterbsen überleben in der sengenden Sonne und schirmen den Balkon davor ab. Das bedeutet, dass die Terrasse kühler und weniger stickig bleibt, als es sonst der Fall wäre.

Das Wichtigste ist, die Triebe der Pflanze zu beschneiden, bevor sie sich ausbreiten und den gesamten Balkon und alles darin einnehmen.

Cobaea

Die Cobaea-Rebe ist eine weitere Möglichkeit, Schatten auf einem sonnigen Balkon zu spenden.

Schließlich ist die „grüne Wand“ ein einzigartiger Anblick aufgrund ihrer langen, gedrehten Stängel, die mit großen, grünen Blättern und Büscheln langer, bunter Blüten bedeckt sind.

Die einzige wirkliche Einschränkung ist, daran zu denken, alle Takes wegzuschneiden, die zu lang oder unnötig werden.

Ich schlage vor, Cobaea als Sämlinge im Februar zu pflanzen und sie im Mai auf den Balkon zu stellen.

Es dauert lange, bis die Samen keimen und die Pflanzen wachsen.

Ringelblume

Calendula zeichnet sich durch ihre vielen leuchtend orangefarbenen Blüten aus, die sich nach oben in Richtung Sonnenschein strecken.

Es ist wartungsarm, solange Sie es in der Sonne halten und ihm genügend Wasser geben. Entscheiden Sie sich als Nächstes für Zwerg- oder Niedrigwuchspflanzen für den Balkon.

An ihrer Stelle öffnen sich neue Blütenknospen, wenn Sie die alten abkneifen, wodurch Sie die Blütezeit verlängern können.

Nicotiana alata

Sonne, Wärme und beständiges Gießen sind gut für Nicotiana alata. Sie hat duftende Blüten, die sich nachts öffnen und ihren Duft bis zum Morgen abgeben.

Die Pflanze enthält trotz ihres gebräuchlichen Namens kein Nikotin. Der Nachteil ist, dass es hart für den Boden ist und die Auswahl des richtigen Düngers erschwert.

Canna

Eine weitere blühende Pflanze, die bei vollständiger Sonneneinstrahlung gedeihen kann.

Obwohl Canna viele große, farbenfrohe Blüten hervorbringt, hat sie keinen wahrnehmbaren Geruch, was sie zu einer besseren Option für Allergiker macht.

Große, spitze Blätter, die sowohl modisch als auch funktional sind, ergänzen die schönen Blüten.

Dahlien

Blühende Dahlien gibt es in einer Vielzahl von Größen und Farben und sehen aus wie große, leuchtende Kugeln.

  Wie man eine Wassermelonenpeperomie (Argyreia) anbaut und pflegt

Die Pflanze ist wochenlang ästhetisch ansprechend, weil sie einem riesigen Blumenstrauß ähnelt.

Ein sonniger Balkon ist perfekt für den Anbau von Dahlien, da sie in hellem Licht und Wärme (mit reichlich Wasser) gedeihen.

Zinnie

Zinnien sind niedrig wachsende Blütensträucher, die typischerweise in Behältern mit länglicher Form vermehrt werden.

Je nach Art können die Blüten weiß, rot, orange oder gelb sein. Die Form der Blütenblätter kann sich auch ändern, aber der Geruch ist immer gleich.

Reseda

Die Reseda (Reseda odorata) ist eine pflegeleichte Pflanze mit einem starken und verführerischen Aroma. Für viele Blumen sollten Sie sie oft gießen und die Sträuße abschneiden.

Die Tatsache, dass Reseda sowohl ein Strauch als auch Seitentriebe sein kann, die sich ausbreiten, ist eines ihrer Unterscheidungsmerkmale. Darüber hinaus verbessert die Reihe der verwendeten Farben die visuelle Attraktivität.

Limonium

Er wird auch „Meerlavendel“ genannt und mag weder Schatten noch Kühle, daher ist ein sonniger, warmer Balkon der beste Standort.

Blüht reichlich und hell und schafft ein ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild. Sie kann auch in minderwertigen Böden und trockenen Bedingungen gedeihen, ohne die Blüte zu beeinträchtigen.

Phlox drummondii

Es gibt Sorten in fast jeder Farbe, aber die Blume kann normalerweise Hitze und Sonne vertragen, egal welche Farbe Sie wählen.

Die einzige Voraussetzung ist, dass die Wurzeln nicht überhitzt werden (lockere Erde und gute Drainage helfen).

Phlox wird normalerweise neben anderen Pflanzen gepflanzt, um ein optisch ansprechendes Arrangement zu schaffen und den Wurzelbereich vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Altertum

Ageratum ist leicht an den dichten, flauschigen, mahagoniblauen Blüten zu erkennen, die die gesamte Spitze der Pflanze bedecken.

Auch wenn der Boden nicht regelmäßig gelockert und gedüngt wird, blüht Ageratum immer noch, wenn auch weniger ertragreich. Dies erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit einer üppigen Blüte.

Gemeiner Portulak

Gemeiner Portulak (Portulaca oleracea) wird typischerweise drinnen in Containern angebaut.

Dennoch ist ein Pflanzgefäß ideal für einen Balkon, da die Zweige und Blumen über das Geländer drapieren und einen willkommenen Schatten spenden.

Mischen und kombinieren Sie verschiedene Arten im Topf, um einen optisch ansprechenderen Strauß zu kreieren.

Portulak gedeiht in der Hitze der Sonne und hält den stärksten Strahlen stand.

Nelke

Wenn Sie Nelken pflanzen möchten (Nelke caryophyllus) auf Ihrem Balkon, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie umgeweht werden, wählen Sie eine Zwergsorte.

Eine der auffälligsten Pflanzenkonfigurationen ist eine, bei der mehrere verschiedene Arten in demselben Behälter koexistieren.

Da Nelken nicht besprüht werden müssen, nicht viel Wasser benötigen und die Sonne lieben, ist die Südseite perfekt für sie.

Aktie

Auch als Matthiola incana bekannt, ist es eine Pflanze, die zur Familie der Brassicaceae gehört und etwa einen Monat lang blüht, obwohl sie bei richtiger Pflege viel länger blühen kann.

Sie mag die Sonne und fühlt sich wohl, wenn ihre Strahlen direkt auf sie treffen. Sie mag es jedoch nicht, wenn die Luft um sie herum abgestanden und stickig wird und ständiges Gießen erfordert.

  Das Pflanzenpatent Nr. 26.867 der Campanula Glomerata 'Chico Merano'; Dürfen. Pflanzenzüchterrechte Nr. 5826 (Chico Merano Bellflower) Vollständiger Pflegeleitfaden

Salbei

Leuchtend rote, rosa oder violette, aufrechte Büschel winziger Blüten sind ein charakteristisches Merkmal von Salbei (Salvia officinalis).

Sie gedeiht in hellem Licht, nährstoffreichen Böden, die relativ locker sind, und ausreichender Belüftung.

Da sich Salvia bei zu niedrigen Temperaturen nicht gut verträgt, solltest du es an kühlen Tagen ins Haus holen, wo es schön geröstet ist.

Cymbalaria

Der Vorteil der Cymbalaria liegt nicht in ihren auffälligen Blüten (die winzig und fast nicht zu erkennen sind), sondern in ihrem üppigen, dichten Blattwerk.

Pflanzen Sie es als invasive Art in einen Topf, damit seine nachlaufenden Stängel frei wackeln und baumeln können.

Die Cymbolaria-Triebe werden im Winter absterben, wenn Sie sie nicht einbringen, aber im Frühjahr werden neue Triebe entstehen.

Sedum (Fetthenne)

Diese Pflanze gedeiht in jeder Umgebung, einschließlich trockener und schlechter Böden. Es hat reichlich Ansammlungen von winzigen Blüten in verschiedenen Farben, darunter weiß, blassrosa, grünlich-rosa, blau und andere.

Sie können eine wirklich einzigartige Komposition schaffen, indem Sie verschiedene Arten mischen, und mit etwas sorgfältigem Beschneiden können Sie sogar Buchstaben und Symbole erstellen.

Sukkulenten

Sukkulenten kommen aus Wüsten mit viel Hitze und wenig Wasser, daher gedeihen sie besser als alles andere auf einem sonnigen, heißen Balkon.

Da sie zudem in verschiedenen Varianten, Formen, Farben und Eigenschaften erhältlich sind, lassen sie sich zu einem ästhetisch ansprechenden Ganzen zusammenfügen.

Vorteil: Wenn Sie Sukkulenten für ein paar Tage vergessen, sterben sie nicht.

Wie sollten Sie Ihren Balkon dekorieren?

Bevor Sie sich entscheiden, mit welchen Blumen Sie den Balkon schmücken, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen:

  • Wie gut Pflanzen miteinander auskommen;
  • Harmonische Verteilung in Bezug darauf, wie die Dinge aussehen;
  • Hänge- und Topfpflanzen im Wechsel;
  • Gute Lage bezüglich Sonne und Wind. (Quelle: Rotflosse)

Balkonblumenpflege

Wenn Sie Blumen als Balkondeko verwenden möchten, sollten Sie sie im zeitigen Frühjahr pflanzen, damit sie vor dem Einsetzen der Sommerhitze eine geeignete Größe erreichen können.

Dann, etwa Ende April oder Anfang Mai, wenn es nachts nicht mehr zu kalt ist, nehmen Sie die Blumen mit auf den Balkon und arrangieren Sie sie so, wie es Ihnen gefällt und gut zu den anderen Blumen passt.

Pflege-je nach Bedarf der jeweiligen Sorte. Die Sonne auf einem Balkon bedeutet, dass Sie Ihre Blumen öfter und stärker gießen und besprühen müssen, da das Wasser schnell verdunstet.

Ein sonniger Balkon ist nicht nur ein ausgezeichneter Ort, um Pflanzen anzubauen und Blumen um Ihr Haus herum zu platzieren.

Es ist eine großartige Chance, einen kleinen blühenden und schattigen Garten in der Wohnung zu haben, auch wenn es nur ein paar Quadratmeter sind.