5 Ursachen für Löcher in den Blättern des Geldbaums (und Lösungen)

Der Geldbaum (Pachira Aquatica) symbolisiert Reichtum und Glück, aber es neigt zu unglücklichen Löchern in seinen Blättern.

Schauen wir uns an, was die Löcher in Ihrem Geldbaum verursacht und was getan werden kann, um zu verhindern, dass es wieder passiert.

Schädlinge oder Krankheiten sind oft für Geldbaum-Blattlöcher verantwortlich. Entfernen Sie Insekten und behandeln Sie sie mit chemischen oder biologischen Mitteln, um sicherzustellen, dass alle neuen Blätter intakt bleiben. Auch Probleme mit Dünger oder oberflächlichen körperlichen Schäden können Sie schnell beheben.

Löcher in den Blättern des Geldbaums

1. Schädlingsbefall

Der Geldbaum ist ein köstliches Fest für alle Arten von hungrigen Käfern und Viecher.

Ihre Blätter sind arm an Giftstoffen, was sie für eine haustierfreundliche Zimmerpflanze geeignet macht, aber sie sind nicht sehr effektiv bei der Abwehr von Schädlingen.

Knabberlöcher erscheinen zufällig auf Blättern. Sie können in der Mitte der Blätter oder an den Rändern auftreten und manchmal so aussehen, als ob das Blatt abgenutzt wäre.

Einige der Übeltäter ernähren sich von Saft und hinterlassen ausgetrocknetes Gewebe, das von selbst wegbläst.

Schädlinge am Geldbaum erkennen

Da sich Schädlinge gerne in den Spalten des Geldbaums verstecken, inspizieren Sie die Stängel, Blätter und Zweige.

Viele Saftsauger schlagen ihr Lager in den kleinen Ecken auf, die durch die Adern der Blätter gebildet werden, achten Sie also genau auf die Unterseiten der Blätter.

Achten Sie auch auf Ameisen. Käfer, die Saft fressen, scheiden oft zuckerhaltigen „Nektar“ aus, dem Ameisen nicht widerstehen können.

Obwohl Ameisen Ihrer Pflanze keinen Schaden zufügen, sind sie ein guter Indikator dafür, dass andere Schädlinge in der Nähe sind, daher sehe ich sie oft vor den Saftsaugern.

Wollläuse

Wollläusen sind eine Art kleines Pflanzensaft saugendes Insekt, das überschüssigen Saft als zuckerhaltigen Nektar absondert.

Sie sind schwer zu finden, weil sie klein sind und sich gerne in den Ecken verstecken, die sich um die Adern einer Efeutute bilden. Sie sehen oft flauschig aus und können hellweiß, cremefarben oder hellgelb sein.

Spinnmilben

Wenn Ihr trauriger Geldbaum mit weichen, seidigen Fäden bedeckt ist, haben Sie möglicherweise einen Befall mit Spinnmilben.

Diese kleinen Albträume sind etwa so groß wie ein Stecknadelkopf und leuchtend orange oder rot.

Sie sind Saftsauger und schlagen ihr Lager in den am schwierigsten zu behandelnden Gebieten auf.

Blattläuse

Blattläuse sind ein weiterer typischer mieser Kerl. Sie haben etwa die Größe eines Sesamkorns und können grün, cremefarben oder weiß sein. Sie sind eine andere Art von saftsaugenden Insekten und leben in großen Gruppen auf Stängeln.

Schuppeninsekten

Schildläuse lieben es wie Wollläuse, den Geldbaum trocken zu saugen. Verschiedene Grau-, Braun- und Schwarztöne bedecken diese winzigen Insekten und verleihen ihnen das Aussehen eines kleinen Schildes.

Nur mit etwas Glück begegnet man ihnen, denn sie verstecken sich am liebsten in den Ritzen und Ritzen rund um die Adern und Stängelbasen von Pflanzen.

Der Miniermotte

Miniermotten sind winzige Schädlinge, die das Blattgewebe von innen nach außen fressen. Sie essen besonders gerne die Blätter des Geldbaums, was sie tun, indem sie einen gewundenen Pfad machen.

Siehe auch  6 Möglichkeiten, eine sterbende Dracaena-Pflanze zu retten (mit Bildern!)

Möglicherweise haben Sie es mit Miniermotten zu tun, wenn Ihre Blätter Stellen aus durchscheinendem Gewebe aufweisen, die trocknen und mit der Zeit abfallen.

Kastanienkäfer

Kastanienkäfer sind ein ungewöhnlicher Schädling, aber sie sind erwähnenswert.

Diese Käfer sind größer als der Rest unserer Schurken, mit langen Gesichtern und keck runden Körpern auf langen, schlanken Beinen.

Sie ernähren sich von den Früchten des Geldbaums, also halten Sie Ausschau nach ihnen, wenn Sie ein größeres Exemplar haben.

Der japanische Käfer

Der Japanische Käfer ist ein schöner Blatthornkäfer mit goldenen und grünen Körpern.

Sie verschlingen Blätter bis in die Adern und hinterlassen nur traurige Skelette als Erinnerung an das, was sie vorher gegessen haben.

Aus ihren Eiern schlüpfen Larven, die sich an allen Wurzeln ernähren, die sie im Boden finden können.

Aufgrund ihres unersättlichen Appetits kann selbst eine kleine Anzahl dieser Käfer einen Geldbaum schnell zu einem erbärmlichen Phantom seines früheren Selbst machen.

Wie man Bugs auf Money Tree loswird

Sie können die Schädlinge mit der Hand pflegen, wenn es nur wenige davon gibt. Verwenden Sie ein in Reinigungsalkohol getauchtes Wattestäbchen, um Blattläuse, Schuppen und Wollläuse von der Pflanze zu entfernen.

Entfernen und entsorgen Sie Insekten wie Käfer und Rüsselkäfer, indem Sie sie von Hand ausrupfen.

Sie können auch einen Gartenschlauch oder Duschkopf verwenden, um Ihren Geldbaum gut zu reinigen.

Wenn man bedenkt, wie schwierig es ist, Saftsauger aller Art zu erkennen, ist dies eine effektive Methode, um den gesamten Geldbaum auf einmal zu behandeln.

Das Sprühen von Pestiziden ist jedoch die effektivste Methode. Neemöl ist perfekt, weil es Insekten fernhält, ohne uns zu verletzen.

Es funktioniert auch als Blattpolitur und Conditioner, wodurch der Geldbaum insgesamt besser aussieht. (Siehe die Amazon-Preise hier)

2. Bormangel

Selbst ein gut gepflegter Geldbaum kann an einem Bormangel leiden, da sich die meisten kommerziellen Düngemittel auf Stickstoff, Phosphor und Kalium konzentrieren.

Bor ist für das Wachstum und die Funktion der Blätter unerlässlich, und wenn nicht genug davon vorhanden ist, werden die Blätter dünner, kleiner und zerbrechlicher.

Es besteht die Tendenz, dass sich kleine Schäden in ein großes Loch verwandeln. Sie haben wahrscheinlich einen Bormangel, wenn Ihre Blätter schwach sind und die Löcher dort erscheinen, wo sich das Blatt von Natur aus biegt.

Die Lösung Lösung

Bormangel lässt sich leicht durch ergänzende Ernährung beheben. Ich verwende gerne einen Blattdünger, um das Bor dorthin zu bringen, wo es sein muss.

Besprühen Sie die Blätter des Money Tree mit einer Lösung aus 1/4 oder 1/2 Teelöffel Borsäure, verdünnt in einer Gallone Wasser.

Der Geldbaum kann das Bor sofort verwenden, indem er es auf die Blätter bringt. Es verhindert auch, dass es sich als schädliche Säure im Boden anreichert.

Siehe auch  Wachsen Aloe Vera Blätter nach? (Gelöst!)

3. Überschüssiger Dünger

Die neuesten Blätter an einem Geldbaum kommen eng umeinander gewickelt heraus. Wenn der Stickstoffgehalt zu hoch ist, entfaltet sich das Blatt zu schnell und schadet der Pflanze.

Es werden kleine Risse im zerbrechlichen Gewebe des Blattes entstehen, wenn es der Sonne ausgesetzt wird.

Diese winzigen Risse werden größer und werden zu Löchern in der Blattoberfläche.

Wenn Sie also kürzlich einen Wachstumsschub an Ihrem Geldbaum gesehen haben, halten Sie Ausschau nach Löchern in den neuen Blättern. Wenn sie Flecken entwickeln, haben Sie die Pflanze überdüngt.

Lösung

Der einfachste und schnellste Weg, einen Geldbaum zu reparieren, der zu viel Dünger erhalten hat, besteht darin, ihm viel Wasser zu geben, um den Dünger aufzulösen, und dann die Erde zu spülen.

So viel sauberes Wasser wie das Wachstumsmedium aufnehmen kann, tränken Sie es gründlich.

Ich mache das gerne draußen mit einem Gartenschlauch, aber wenn es sein muss, kann ich es auch unter der Dusche machen.

Nachdem die Erde durchnässt ist, lassen Sie den Dünger etwa fünfzehn Minuten lang auflösen.

Fügen Sie dann mehr Wasser hinzu, um das Medium zu spülen. Dadurch wird gelöster Dünger aus dem Boden gespült.

Lassen Sie den Topf schließlich abtropfen, bevor Sie ihn in seinen Untersetzer oder Übertopf stellen.

Sie können den Geldbaum auch ganz umtopfen, wenn Sie dies bevorzugen. Aber gönnen Sie sich zuerst einen Neuanfang mit einer neuen Ladung Blumenerde.

Glücklicherweise ist überanreicherter Boden ein ausgezeichneter Zusatz zu anderen Zimmerpflanzen; streuen Sie ein oder zwei Messlöffel auf die Erdoberfläche.

Der Geldbaum muss während der Vegetationsperiode nur einmal im Monat gedüngt werden. Fügen Sie Ihrer Gießkanne dafür einen hervorragenden Allzweck-Flüssigdünger hinzu.

4. Physischer Schaden

Wenn Sie sich alle anderen möglichen Ursachen für die Löcher eines Geldbaums angesehen haben und keine davon zutrifft, haben Sie es möglicherweise mit physischem Schaden oder seinen Nachwirkungen zu tun.

Fast immer werden die Blätter einer Pflanze, die von einem Tisch oder Regal geschlagen werden, abgebrochen.

Geldbäume sind auch eine beliebte Wahl für Haushalte mit Haustieren oder Kindern, da ihre Blätter ungiftig sind und für die kleineren Haushaltsmitglieder keine Gefahr darstellen.

Winzige Finger oder Krallen könnten die Löcher gemacht haben. Dem Streicheln oder Zerreißen der einladenden Blätter des Geldbaums zu widerstehen, ist für jeden schwierig, selbst für das bravste Kind.

Physische Schäden können auch durch unsachgemäße Versand- oder Transportabwicklung verursacht werden.

Heutzutage versenden viele kommerzielle Züchter Pflanzen per Post.

Obwohl Geldbäume für ihre Zähigkeit bekannt sind, kann das Herumschubsen in einer Kiste selbst die härtesten Pflanzen beschädigen.

Denken Sie daran, dass ein physisch beschädigtes Blatt möglicherweise keine Löcher entwickelt, bis es gealtert ist.

Das beschädigte Gewebe stirbt vor dem Rest des Blattes ab, was zu Löchern führt. Es kann einige Zeit dauern, bis sich eine Verletzung manifestiert.

Lösung

Bewahren Sie Ihren Geldbaum außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und Haustieren auf, winzige Pflanzen, die leicht gekippt oder umgestoßen werden können.

Siehe auch  Der Salvia Nemorosa 'Sensation Rose' Pflanzenpatent Nr. 18.230 (Sensation Rose Meadow Sage) Vollständiger Pflegeleitfaden

Stellen Sie außerdem sicher, dass sie sich nicht in Bereichen mit viel Verkehr befinden, die zu einer Kollision mit einem größeren führen könnten.

5. Krankheiten

Eine Vielzahl verschiedener Krankheiten kann Löcher in Ihrem Geldbaum hinterlassen. Viele haben ähnliche Symptome, mit Flecken oder Läsionen auf den Blättern die verrotten und Löcher hinterlassen.

Schauen wir uns an, wie man einige der häufigsten erkennt.

Phytophthora-Fäulnis

Die Adern der Blätter des Geldbaums werden infiziert, und der Pilz breitet sich im gesamten Gewebe aus und verursacht braune, fleckige Flecken.

Darüber hinaus sind die Baumstämme dadurch oft mit dunklen Stellen aus weichem oder sogar schorfigem Gewebe bedeckt.

Alternative

Auf den Blättern des Geldbaums erscheinen gelbe Flecken als Folge dieser Pilzkrankheit. Sie sind nur etwa einen halben Zoll breit und wechseln von dunkelbraun zu grau oder braun, wenn das Gewebe abstirbt.

Viele kleine Löcher mit gelben oder braunen Rändern sind üblich.

Bakterielle Blattflecken

Bakterielle Blattfleckenkrankheit verursacht wassergetränkte Flecken mit einem gelben Ring um sie herum.

Wenn Ihre Wachstumsbedingungen feucht sind, können sie sich schnell über das Blatt ausbreiten und durchnässt und fleckig werden. Das Gewebe stirbt ab und beim Trocknen entstehen Löcher.

Manchmal sind auch die Blattspitzen und -ränder betroffen, die sich bräunlich-gelb verfärben, bevor sie austrocknen und abbrechen.

Anthraknose

Dieser Pilz verursacht die runden Läsionen, die auf den Blättern des Geldbaums erscheinen. Blasen können als Flecken beginnen und sich zu sommersprossigen und sogar erhabenen Beulen entwickeln.

Im Krankheitsverlauf bleibt nur ein Loch im erkrankten Gewebe zurück.

Wie man Krankheiten in Money Tree behandelt

Es spielt keine Rolle, was die Ursache ist; Sie müssen sofort reagieren. Ein kranker Geldbaum kann schnell Ihre gesamte Sammlung infizieren, wenn er nicht sofort behandelt wird.

Beginnen Sie damit, den Geldbaum zu isolieren und unter Quarantäne zu stellen. Als nächstes schneiden Sie die infizierten Blätter mit einer sauberen, sterilen Schere ab. Kranke Blätter können nicht kompostiert werden, also wirf sie in den Müll.

Normalerweise reicht dies aus, um leichte Infektionen zu behandeln, und die Pflanze kann in ein oder zwei Wochen wieder in die Sammlung aufgenommen werden.

Wenn Sie eine schwerere Infektion haben, empfehle ich die Verwendung eines Breitspektrum-Pflanzenarzneimittels (Amazon-Link) auf dem Geldbaum.

Hausgärtner haben möglicherweise Schwierigkeiten, zwischen Pilz-, Bakterien- und Viruserkrankungen zu unterscheiden, daher ist es am besten, alle Fronten anzugreifen.

Gießen und füttern Sie den Geldbaum weiter, während er sich erholt. Wenn es dann keine Anzeichen einer Krankheit mehr gibt, können Sie erwägen, es wieder in Ihre Sammlung aufzunehmen.

So verhindern Sie Löcher in den Blättern des Geldbaums

  • Achten Sie auf Insekten und entfernen Sie sie, sobald sie erscheinen.
  • Einmal im Monat düngen und auf Bormangel achten.
  • Halten Sie den Geldbaum von Kindern und Haustieren fern.
  • Krankheit sofort behandeln.