9 würzige Kräuter, die Sie in einem Glas Wasser anbauen können

Kräuter, die ausschließlich in Wasser angebaut werden, können Monate am Stück halten. Es ist auch eine kostengünstige Art, Kräuter anzubauen. Aber am wichtigsten ist, dass Sie das ganze Jahr über frische Gewürze verwenden können, um Ihre Gerichte zu dekorieren und aufzupeppen.

Hier sind neun Kräuter, die in Wasser angebaut werden können. Sie wurzeln alle auf die gleiche Weise; Schneiden Sie 10-15 cm lange Stängel von allen ab, entfernen Sie die Blätter von der unteren Hälfte und tauchen Sie die Stängel in Wasser.

Halten Sie die Stecklinge alle paar Tage auf einer sonnigen Fensterbank mit frischem Wasser.

Sobald die Wurzeln zwei Zoll erreichen, können Sie die Stecklinge entweder in einen Behälter mit Erdmischung umpflanzen oder sie in einem Glas Wasser lassen, um sie innerhalb weniger Tage oder einer Woche zu essen.

[1] Thymian

Die winzigen Blätter des Thymians haben ein starkes Aroma. Daher ist es am besten, mehrjährige Stecklinge zwischen Mitte des Frühlings und Frühsommer zu bewurzeln, wenn die Pflanze neues Wachstum hervorbringt.

Schneiden Sie direkt unter allen Knospen und tauchen Sie die Stängel in Wasser. Die Thymianstiele sollten in etwa zwei Wochen mit der Wurzelbildung beginnen.

[2] Minze

Wenn Sie befürchten, dass diese mächtige Pflanze Ihren Garten übernehmen wird, versuchen Sie, Minze in einem Glas Wasser anzubauen. Minze hat eine breite Palette von kulinarischen Anwendungen.

Zum Beispiel können Sie einen Zweig verwenden, um Tee, Smoothies oder einen Obstsalat zu garnieren. Ein hell beleuchteter Bereich ist ideal für den Anbau von Minzstielen, da Sie sie über einen längeren Zeitraum im Wasser halten können.

Es wird angenommen, dass die Aufbewahrung eines Minzblatts in Ihrer Brieftasche Ihnen helfen wird, Ihre Finanzen aufzubessern.

[3] Oregano

Oregano ist ein unverzichtbares Gewürz für Saucen, Pasta und hausgemachte Pizzen in der italienischen Küche. Nehmen Sie junge Oregano-Sprossen, die noch grüne Stängel haben, damit sie leichter Wurzeln schlagen können.

Siehe auch  Können Elefantenohren den Winter überleben? (Hier ist, wie man es speichert)

Oregano kann mit zunehmendem Alter holzig werden. Wenn Sie den Oregano so aromatisch wie möglich halten möchten, entfernen Sie alle Blütenknospen, die sich an bewurzelten Stecklingen entwickeln.

[4] Majoran

Der Geschmack von Majoran ähnelt dem von Oregano, ist aber etwas süßer. Es kann bis zu zwei Monate dauern, bis die Wurzeln keimen, wenn sie in Wasser gepflanzt werden, seien Sie also geduldig.

[5] Basilikum

In der Küche ist Basilikum eine Grundzutat. Mit nur wenigen Blättern können Sie Ihrer Limonade eine Geschmacksexplosion verleihen. Der Geschmack frischer Blätter ergänzt sowohl Tomatensuppe als auch Käse gut.

Schneiden Sie Basilikumstecklinge früh im Sommer, bevor die Pflanze zu blühen beginnt, um eine kontinuierliche Versorgung zu gewährleisten.

Stecklinge wurzeln leicht in Wasser, aber für ein besseres Blattwachstum pflanzen Sie sie in die Erde, sobald ihre Wurzeln eine Länge von etwa 5 cm erreichen.

[6] Rosmarin

Um den Geschmack von salzigen und süßen Gerichten zu verbessern, ist Rosmarin eine ausgezeichnete Wahl. Sie können es auch als natürlichen Lufterfrischer verwenden, da sein Duft gut mit den Aromen von Zitrone und Vanille harmoniert.

Rosmarinstiele werden jedoch, wie die von Oregano, mit der Zeit hart, daher ist es am besten, neue grüne Triebe für die Wasservermehrung zu schneiden.

Die Verwendung einer Wachstumshormonlösung am geschnittenen Ende kann helfen, den Wurzelbildungsprozess zu beschleunigen, aber diese Pflanze wurzelt nur langsam.

Rosmarin ist reich an Ballaststoffen, Vitamin A und C, Folsäure, Kalzium, Eisen, Mangan und Vitamin B6, Magnesium, Kalium und Kupfer.

[7] Salbei

Der Frühling ist ideal, um Salbeistecklinge vom neuen Wachstum zu nehmen und sie leichter im Wasser zu verwurzeln.

Siehe auch  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Mauergamander (Teucrium Chamaedrys).

Da diese Pflanze jedoch anfällig für Fäulnis ist, müssen Sie das Wasser häufig wechseln und vermeiden, dass Wasser auf die Blätter gelangt.

Salbei verstärkt den Geschmack von Fisch und kann zu Bohnengerichten und fettem Fleisch hinzugefügt werden.

[8] Melissa

Das Hinzufügen von Melisse zu Tee ist eine großartige Möglichkeit, einen Hauch von Zitronengeschmack hinzuzufügen. Melissa soll unter anderem Stress abbauen, den Schlaf fördern und Symptome von Verdauungsstörungen lindern.

Die Vermehrung von Melissenstecklingen erfordert Geduld, da die Wurzeln möglicherweise einen Monat lang nicht erscheinen. Lassen Sie die Wurzeln ein paar Zentimeter wachsen, bevor Sie die Stecklinge in die Erde setzen.

[9] Lavendel

Lavendel wird wegen seines Geschmacks und Aromas verehrt. Es wird in Kekse und Eiscreme gemischt. Außerdem passt er gut zu herzhaften Gerichten wie Lamm.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Stecklinge zum Abnehmen zu bekommen, versuchen Sie, sie zuerst in eine wachstumsfördernde Lösung zu tauchen. Es wird den Prozess erheblich beschleunigen.

Wenn Sie möchten, können Sie mit nur wenigen Gläsern Wasser einen kleinen Garten mit frischen Kräutern auf Ihrer Fensterbank anlegen. Und ihre Düfte werden Sie in den Frühling entführen.