Alocasia Amazonica Vs Polly: Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Pflanzen ist ihre Größe. Dies liegt daran, dass Alocasia Polly eine Sorte der hybriden Alocasia Amazonica ist, von der der Name stammt. Mit anderen Worten, Alocasia Polly ist eine Zwergversion der größeren Alocasia Amazonica-Art.

Alocasias sind beliebte Zimmerpflanzen mit einem kühnen und schönen charakteristischen Aussehen. Sie können für den Anfang bis zu drei Fuß hoch schießen, und ihre großen, immergrünen Blätter ähneln Elefantenohren.

Ich könnte weiter über die auffälligen Adern, gezackten Kanten und glänzenden Oberflächen sprechen, aber ich bin mehr daran interessiert, die Verwirrung um den Unterschied zwischen Alocasia Amazonica und Polly zu beseitigen (gibt es überhaupt einen Unterschied?).

Wenn auch Sie darauf erpicht sind, der Sache auf den Grund zu gehen, warten Sie, während ich meine gut recherchierten Details erkläre.

Alocasia Amazonica Alocasia Polly
USDA Winterhärtezone 10-12 10-12
Wissenschaftlicher Name Kein wissenschaftlicher Name, da es sich nicht um eine Art handelt. Kein wissenschaftlicher Name, da es sich nicht um eine Art handelt.
Reife Höhe 2-3 Fuß hoch, je nach Pflege. Bis zu 2 Fuß hoch. Kompakter als Alocasia Amazonica
Ausgereifte Breite Die Ausbreitung kann der Höhe ähnlich sein. Die Ausbreitung kann der Höhe ähnlich sein.
Wachstumsrate Variiert mit Sorgfalt. Bei richtiger Pflege können sich bis zu 2 Blätter pro Monat öffnen. Variiert mit Sorgfalt. Bei richtiger Pflege können sich bis zu 2 Blätter pro Monat öffnen.
Gewohnheit Platzieren Sie es an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit und viel Schatten oder Halbschatten. Platzieren Sie es an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit und viel Schatten oder Halbschatten.
Lichtbedarf Indirektes oder gefiltertes helles Licht. Indirektes oder gefiltertes helles Licht
Bodenart Poröse Böden entwässern gut, können aber noch Feuchtigkeit speichern. Sie können Ihrer Blumenerde zum Beispiel Torf und Bimsstein hinzufügen. Poröse Böden entwässern gut, können aber noch Feuchtigkeit speichern. Sie können Ihrer Blumenerde zum Beispiel Torf und Bimsstein hinzufügen.
pH-Wert des Bodens Leicht sauer zB 5,5 bis 6,5. Leicht sauer zB 5,5 bis 6,5.
Bewässerungshäufigkeit Genug, um die Erde feucht zu halten, plus häufiges Besprühen. Nicht zu trocken und nicht zu matschig/gesättigt! Genug, um die Erde feucht zu halten, plus häufiges Besprühen. Nicht zu trocken und nicht zu matschig/gesättigt!
Schädlinge Achten Sie auf Blattläuse, Spinnmilben und Wollläuse. Achten Sie auf Blattläuse, Spinnmilben und Wollläuse.
Krankheiten Anfällig für Blattflecken sowie Fäulnis im Wurzel-, Stängel- und Kronenbereich. Anfällig für Blattflecken sowie Fäulnis im Wurzel-, Stängel- und Kronenbereich.

Unterschiede zwischen Alocasia Amazonica und Polly

Alocasia amazonica gegen Polly
Alocasia Amazonica gegen Polly

Um Ihnen eine umfassende Antwort auf die Unterschiede zwischen Alocasia Amazonica und Polly zu geben, habe ich einige gründliche Nachforschungen zu den folgenden Schlüsselbereichen angestellt:

  • Blattform und Textur
  • Blattgröße
  • Blattfarbe
  • Blume
  • Wachstumsgewohnheit
  • Toxizität
  • Höhe und Struktur
  • Nomenklatur
  • Wachsende Ansprüche und Pflege
Siehe auch  Weiße Flecken auf Pflanzenblättern (hier ist, was zu tun ist)

Jetzt, da Sie wissen, was Sie erwartet, können Sie direkt loslegen!

Blattform und Textur

Alocasia Polly Blattunterseite
Alocasia Polly Blattunterseite

Es gibt einen einzigartigen Unterschied, der verwendet werden kann, um Amazonica und Polly zu unterscheiden. Dieses leichte Merkmal ist einzigartig bei Alocasia Polly und tritt an den Blattecken in scheinbar Kämmen und Falten auf.

Sowohl Alocasia Polly als auch Alocasia Amazonica weisen jedoch große, wachsartige Blätter auf, die wie Pfeile geformt sind und aus langen, einzelnen Stielen herausragen.

Blattgröße

Die Blätter von Alocasia Amazonica sind etwas größer als die von Alocasia Polly. Der Unterschied ist jedoch möglicherweise erst bemerkbar, wenn die Pflanzen vollständig ausgereift sind.

Blattfarbe

Die Blätter beider Pflanzen haben eine tiefgrüne Farbe mit atemberaubenden silbernen Äderungen. Beide haben auch eine satte violette Unterseite. Manchmal ist die Unterseite von Alocasia Amazonica weinrot.

Gärtner, die Erfahrung im Umgang mit Alocasia Polly und Amazonica haben, berichten, dass letztere viele gräuliche Adern hat. Dies scheint der einzige Unterschied zu sein, wenn es um die Blattfarbe geht.

Blume

Alocasia-Blume

Sie können sich glücklich schätzen, wenn Sie beide Pflanzen blühen sehen! Diese seltene Erscheinung hat einen langen, stielartigen Blütenstand. Die Blüten sind klein (die von Polly könnten kleiner sein) und bestehen im Allgemeinen aus einem grünen Kolben und einer weißen Spatha. Erinnert es Sie nicht an eine riesige Blume?

Wachstumsgewohnheit

Beide Alocasia-Hybriden gedeihen in einer feuchten Umgebung mit viel hellem, indirektem oder gefiltertem Licht. Sie können leiden, wenn die Temperaturen unter 10-13 °C (50-55 °F) sinken.

Toxizität

Hier gibt es nicht viel Unterschied. Gehen mit dem, was die ASPCA (Amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei) sagt, dass beide Pflanzen für Haustiere und Menschen giftig sein können. Das liegt daran, dass Alocasias Verbindungen namens Calciumoxalate enthalten, die Reizungen verursachen können.

Siehe auch  7 Vorteile von saftigem Mulch

Sie sollten daher nicht gekaut oder eingenommen werden. Es ist auch am besten, Handschuhe zu tragen, wenn Sie die Pflanzen über einen längeren Zeitraum anfassen.

Höhe und Struktur

Bei richtiger Pflege kann Amazonica bis zu 3 Fuß hoch werden. Als kleinere Variante wird Polly normalerweise bis zu 2 Fuß groß. Es scheint, dass die Breite oder Ausbreitung normalerweise gleich der Höhe ist, also neigen beide Pflanzen dazu, eine breite Struktur zu haben.

Nomenklatur

Es ist Zeit, den Rekord klarzustellen. Zunächst einmal sind Alocasia Amazonica und Polly beide Hybriden (keine Pflanzenarten), was Sie also sehen, sind keine wissenschaftlichen Namen, sondern gärtnerische Namen. Ich habe in vielen wissenschaftlichen Datenbanken gesucht, einschließlich des Missouri Botanical Garden, und ich habe keine Erwähnung dieser beiden Pflanzen gefunden.

Diese beiden Pflanzen stammen nicht einmal aus dem Amazonas-Regenwald! Es wird angenommen, dass Alocasia Amazonica aus einer Gärtnerei in Florida namens Amazon Gärtnerei stammt. Wie die Geschichte sagt, hat sein Besitzer es gezüchtet Alocasia longiloba und Alocasia sanderianaobwohl einige Quellen seine Eltern als unbekannt auflisten.

Alacosia Amazonica wird manchmal als Alocasia x amazonica bezeichnet, während Polly möglicherweise als Alocasia Amazonica „Polly“ bezeichnet oder als Alocasia „Poly“ geschrieben wird. Beide können auch als afrikanische Maske bezeichnet werden.

Wachsende Anforderungen und Pflege

Alocasia Amazonica und Polly unterscheiden sich kaum, was Anbauansprüche und Pflege betrifft. Beide brauchen:

  • Helle, indirekte Beleuchtung
  • Feuchte Böden und Beschlagen (denken Sie daran, den Boden nicht zu stark einzuweichen)
  • Regelmäßiges Umtopfen

Gesamteindruck

Wie Sie sehen können, kann es etwas schwierig sein, Amazonica und Polly voneinander zu unterscheiden. Tatsächlich machen sich die meisten Geschäfte nicht einmal die Mühe, die beiden Pflanzen zu unterscheiden, vor allem, weil ihre Pflege fast gleich ist.

Siehe auch  Der Pflegeratgeber für Wildem Wein (Parthenocissus Quinquefolia).

In Bezug auf das Gesamterscheinungsbild fand ich jedoch den Hauptunterschied zwischen den beiden Pflanzen darin, dass Alocasia Polly allgemein als Zwergversion von Alocasia Amazonica angesehen wird. Alocasia Polly kann auch Falten und Kämme an der Seite des Blattes haben.