Wenn Sie kürzlich eine Astilbe-Pflanze gekauft haben, fragen Sie sich vielleicht, wie bald Sie diese atemberaubenden Blüten genießen können, die Ihren Garten erhellen.

Astilben sind wunderschön und mit erstaunlichen gefiederten Blüten gekrönt, und Sie fragen sich vielleicht, ob Sie sie im ersten Jahr blühen sehen werden?

Blüht eine Astilbe im ersten Jahr?

Astilbe blüht mit lila Blüten

Ihre Astilbe wird etwas mehr Zeit als das erste Jahr brauchen, um sich zu etablieren und ihr volles Potenzial zu entfalten.

Im ersten Jahr sehen Sie vielleicht ein paar kleine Blüten, aber im zweiten Jahr werden Sie wahrscheinlich viel mehr Blüten sehen.

Da es sich um eine mehrjährige Pflanze handelt, nutzt sie oft das erste Jahr, um ihre Wurzeln und Blätter wachsen zu lassen, anstatt sich auf Blumen zu konzentrieren.

Es kann oft bis zum 3. Jahr dauern, bis Astilbes Ihren Garten mit Farbe zum Leben erweckt.

Wie können Sie Ihre Astilbes im ersten Jahr zum Blühen bringen?

Diese Pflanzen sind beliebt in schattigen Bereichen.

Sie neigen dazu, gut zu wachsen, wenn sie etwas Sonne bekommen, aber sie können sogar im vollen Schatten zurechtkommen, was sie großartig macht, wenn Sie einen Waldbereich oder einen sehr schattigen Teil Ihres Gartens haben.

Wenn Sie jedoch die Chance maximieren möchten, im ersten Jahr Blumen zu sehen, sollten Sie ihnen die optimalen Wachstumsbedingungen bieten, und dazu gehört, dass sie mindestens ein wenig Sonnenlicht bekommen.

Astilbes mögen auch gut durchlässigen Boden und viel Nahrung.

Sie sollten viel Kompost hinzufügen, wenn Sie Ihren Astilbe pflanzen; Dies fördert ein schnelles Wachstum und hilft auch, Feuchtigkeit zu liefern.

Die Pflanze wird mehr Nahrung haben, die sie – hoffentlich – in ihrem ersten Jahr in einige Blumen stecken kann.

Wenn es im ersten Jahr nicht blüht, machen Sie sich keine Sorgen.

Nächstes Jahr sollten Sie eine starke, gesunde Pflanze haben, die mit diesen erstaunlichen Farbspitzen bedeckt sein wird.

Wann sollte ich Astilben pflanzen?

Sie werden am besten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt; der Boden ist dann kühler und feuchter, was den Wurzeln hilft, sich gut anzusiedeln.

Siehe auch  Warum breitet sich meine Aloe Vera Pflanze aus?

Wenn Sie sie im Sommer pflanzen, können die Wurzeln Schwierigkeiten haben, zu wachsen, und Sie werden in diesem Jahr mit ziemlicher Sicherheit keine Blumen sehen, da sie sich darauf konzentrieren, sich im Boden niederzulassen.

Pflanzen Sie verschiedene Sorten von Astilben

Sie sollten versuchen, mehrere Astilben zu pflanzen; Es ist wahrscheinlicher, dass Sie eine lange Blütezeit haben, wenn Sie ein paar verschiedene Sorten im Boden haben.

Früh blühende Astilben

Die frühen können bereits am Ende des Frühlings blühen (diese werden im ersten Jahr wahrscheinlich nicht blühen, da sie einfach nicht genug gewachsen sind).

Frühlingsblühende Astilben

Um eine lange Blütezeit in späteren Jahren zu gewährleisten, entscheiden Sie sich für Frühjahrsblüher wie Fanal mit roten Blüten, Avalanche mit weißen Blüten oder Europa mit blassrosa Blüten.

Blühende Astilben in der Zwischensaison

Zu den in der Zwischensaison blühenden Sorten gehören Bridal Veil, das wenig überraschend weiß ist, Amethyst, das lila ist, und Montgomery, das tiefviolett ist.

Spät blühende Astilben

Späte könnten bis Anfang Herbst andauern.

Wenn Sie im ersten Jahr unbedingt Blüten wünschen, entscheiden Sie sich am besten für eine der spät blühenden Sorten.

Diese haben mehr Zeit zum Wachsen, bevor ihre Blüten erscheinen, und haben möglicherweise eine bessere Chance zu blühen als eine früh blühende Pflanze.

Für diese späten können Sie Sprite mit rosa Blüten, Superba mit lila Blüten oder Moerheimi mit weißen Blüten wählen.

Wie pflegen Sie Ihre Astilben, damit sie früh blühen?

Wenn Sie einige frühe Blüten sehen möchten, ist die Bereitstellung der richtigen Bedingungen für Ihre Pflanzen von entscheidender Bedeutung.

Düngung

Sie können Ihre Astilbes vielleicht nicht im ersten Jahr zum Blühen zwingen, aber eine gute Menge Dünger beim Pflanzen kann helfen.

Diese Pflanzen brauchen Phosphor, um zu blühen, also funktioniert ein 5-10-5 oder 10-10-10 Dünger gut.

Es wird ein starkes frühes Wachstum fördern und sicherstellen, dass die Pflanze reichlich Nahrung hat, während sie sich etabliert und einnistet.

Siehe auch  Warum wird meine Pferdeschwanz-Handfläche lila? (Und was zu tun)

Richtige Bewässerung

Regelmäßiges Gießen sorgt außerdem dafür, dass die Jungpflanzen alles bekommen, was sie brauchen.

Bewässern Sie sie tief, um sie zu ermutigen, ihre Wurzeln weit in den Boden zu stecken; dies fördert ein gesünderes Wachstum und stärkere Pflanzen.

Gießen Sie Astilben so viel, dass ihr Boden immer feucht, aber niemals matschig oder knochentrocken ist.

Die richtige Lichtmenge

Pflanzen Sie Ihre Jungpflanzen nicht in voller Sonne; Ihre Blätter werden verbrennen und sie werden wahrscheinlich sterben.

Astilben stehen gerne in schattigen Bereichen, die noch etwas indirektes und morgendliches Sonnenlicht erhalten.

Um im ersten Jahr eine Chance zu haben, Blüten zu sehen, stellen Sie sicher, dass Sie im Frühjahr pflanzen.

Pflanzen, die im Herbst in den Boden gesteckt werden, blühen erst im Folgejahr.

Warum blüht meine Astilbe nicht?

Ihr Astilbe blüht nicht, weil er entweder nicht genug oder zu viel Sonne bekommt, nicht richtig bewässert, nicht gedüngt oder nicht in fruchtbarem, gut durchlässigem Boden angebaut wird.

Die falschen Lichtverhältnisse

Astilben mögen indirektes und schwaches Sonnenlicht.

Sie blühen am vollsten, wenn sie an einem Ort gepflanzt werden, der ein wenig direkte Morgensonne und dann für den Rest des Tages gesprenkelte Nachmittagssonne bekommt.

Sie brauchen normalerweise viel Licht, um gut zu blühen, müssen aber von der vollen Nachmittagssonne ferngehalten werden.

Der falsche Bodentyp und die falsche Bewässerungsroutine

Astilben mögen organischen, gut durchlässigen und sauren Boden.

Ihr Boden muss feucht gehalten werden, darf aber nicht durchnässt sein und darf nicht zu stark austrocknen.

Überprüfen Sie die Erde und das Wasser, wenn sie von leicht feucht zu trocken werden.

Nicht düngen

Astilben sind Starkzehrer und blühen möglicherweise nicht für Sie, ohne vorher befruchtet zu werden.

Diese Pflanzen brauchen Phosphor, um zu blühen, also wähle 5-10-5 oder 10-10-10.

Geben Sie ein paar Wochen vor dem Pflanzen ein paar Körnchen Dünger in die Erde.

Einmal etabliert, im Frühjahr mit der gleichen Methode düngen.

Achten Sie bei der Düngung etablierter Astilben darauf, dass der Boden feucht, aber ihr Laub trocken ist.

Siehe auch  Warum ist meine Sukkulente entleert? (Und wie man es wiederbelebt)

Dies erspart Ihnen das Verbrennen Ihrer Pflanzen.

Wie lässt man Astilbe blühen?

Unter optimalen Bedingungen können Sie Ihre Astilbe bis zu 30 Tage lang blühen lassen.

Damit sie so lange wie möglich blühen, müssen Sie für optimale Wachstumsbedingungen sorgen.

Diese Pflanzen müssen im Halb- bis Vollschatten und in reichhaltiger, gut durchlässiger Erde gepflanzt werden.

Sie können auch um die Pflanzen herum mulchen, um die Feuchtigkeit einzuschließen und das Wachstum der Blumen zu fördern.

Wenn diese Pflanzen austrocknen, werden sie schnell gestresst und halten ihre Blüten weniger wahrscheinlich fest.

Sie möchten Astilbe tief gießen, wenn Sie ihn pflanzen, und dann etwa einmal pro Woche danach tief gießen.

Astilbe wächst am besten, wenn sie im Halbschatten gehalten wird und etwas Morgensonne bekommt.

Diese Pflanzen werden nicht optimal blühen, wenn sie Nachmittagssonne bekommen oder wenn sie nicht genug gegossen werden.

Sie mögen es, wenn ihr Boden feucht, aber nicht zu trocken oder matschig ist.

Sie können Astilbe-Blüten auch länger in Ihrem Garten halten, indem Sie früh-, mittel- und spätblühende Sorten pflanzen.

Indem Sie Sorten pflanzen, die den ganzen Frühling und Sommer über blühen, können Sie sich von Mai bis August an wunderschönen Astilbenblüten erfreuen.

Wie lange blühen Astilbe-Pflanzen?

Astilben blühen normalerweise zwei bis vier Wochen lang im mittleren bis späten Sommer, je nachdem, welche Sorte der Pflanze Sie haben.

Früh blühende Astilben beginnen normalerweise Ende Mai oder im Juni zu blühen, während spät blühende Astilben normalerweise Ende Juli oder Anfang August zu blühen beginnen.

Abschließende Gedanken

Astilben sind wunderschöne Pflanzen mit farbenfrohen, gefiederten Blüten, die Ihren Sommergarten zum Leben erwecken.

Sie sind insofern selten, als sie sind Schattenliebhaber und kann in Gebieten mit wenig Licht angebaut werden.

Außerdem sind sie wartungsarm und erfordern nicht viel Arbeit.

Es gibt keine Garantie, dass Sie im ersten Jahr Blumen sehen werden, aber im zweiten Jahr werden Sie wahrscheinlich einen Ansturm davon bekommen.