Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Yankee Point Kalifornischer Flieder (Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘).

Der Yankee Point California Lilac, auch bekannt als Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ ist eine ziemlich bekannte Strauchpflanze bei Gartenliebhabern auf der ganzen Welt.

Dieser Strauch, der für seine durchschnittliche Pflege und sein schnelles Wachstum bekannt ist, wird Ihr Haus (oder Ihren Garten) mit seinen dunkelgrünen Blättern wahrscheinlich beleben. Aber nur, wenn Sie lernen, wie man sich richtig darum kümmert, damit es gedeiht.

Glücklicherweise ist die Pflege Ihres Yankee Point California Lilac nicht allzu schwierig – solange Sie unsere Richtlinien in diesem Pflegeleitfaden für Yankee Point California Lilac befolgen. Jetzt fangen wir an.

Um Ihren Yankee Point California Lilac richtig zu pflegen, müssen Sie die folgenden Richtlinien beachten:

  • Wasser: Der Yankee Point California Lilac erfordert, dass Sie die Bewässerung reduzieren, sobald er sich etabliert hat.
  • Licht: Behalten Sie Ihren Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ in einer Umgebung, in der sie täglich volle Sonne bekommt.
  • Boden: Achten Sie darauf, den Yankee Point California Lilac in Erde mit feuchten, aber gut durchlässigen bis gut durchlässigen Eigenschaften zu halten, also idealerweise in einer, die aus Sand, Lehm und Ton besteht.

Und wie bei vielen anderen Pflanzen sind dies die einzigen drei Pflegefaktoren, an die Sie denken müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Yankee Point California Lilac größtenteils gesund und gut überlebensfähig ist.

Yankee Point Kalifornien Fliederspitze

Beschreibung und botanische Aspekte

Botanisch gehört der Yankee Point California Lilac zur Familie der Rhamnaceae und zur Gattung Ceanothus, daher der wissenschaftliche (oder botanische) Name Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ (see-an-OH-also GREE-see-us hor-i-zon-TA-lis).

Wie andere Ceanothus-Pflanzen ist der Yankee Point California Lilac eine immergrüne Pflanze, was bedeutet, dass sie das ganze Jahr über in Ihrem Garten vorhanden sein wird.

Name Yankee Point (Ceanothus griseus)
Bewässerung Ca. ein- bis zweimal im Monat
Licht Volle Sonne
Winterhärtezonen in den USA 8 – 10
Boden Gut entwässernde Eigenschaften

Anbauregion

Der Yankee Point California Lilac ist eine Pflanze, die in der nordamerikanischen Hybride beheimatet ist.

Als Faustregel empfehlen wir, immer die Heimatregion und die Umgebung Ihrer Pflanzen im Auge zu behalten, da dies die Bedingungen sind, an die Ihr Yankee Point California Lilac am besten gewöhnt ist und wo es am günstigsten ist.

Vor diesem Hintergrund ist der Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ wird am meisten an die Hitzezonen in der Region 8 – 10 gewöhnt sein, da die Pflanzenhärte zwischen 6b, 6a, 7b, 7a, 8b, 8a liegt und die ideale Klimazone zwischen 5, 6, 7 liegt , 8, 9, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24.

Wachstum und Größe

In Bezug auf Größe und Wachstum ist der Yankee Point California Lilac ein relativ schneller Züchter, was die Sache für jeden Pflanzenliebhaber schwierig macht.

Aber von welcher Größe des Yankee Point California Lilac sprechen wir? Was können Sie in Bezug auf Höhe, Breite und Abstand erwarten? Lassen Sie uns graben…

Siehe auch  Der Pflegeleitfaden für die Bunte Süß-Iris (Iris Pallida 'Variegata').

Wie hoch wird Yankee Point ceanothus?

Der Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ kann bis zu 4′ – 6′ (120cm – 180cm) hoch und 4′ – 6′ (120cm – 180cm) breit werden.

Diese Abmessungen machen den Yankee Point California Lilac im Vergleich zu anderen zu einem relativ großen Strauch, daher ist es am besten, diese Tatsache im Hinterkopf zu behalten, da sie sich darauf auswirkt, wo Sie Ihren zu Hause halten möchten.

Erwarten Sie auch, dass es in einer wunderbaren Ausbreitungsform wächst, was es wert ist, daran zu denken, wenn Sie Ihre Gartenlandschaftspläne erstellen.

Aus diesem Grund empfehlen Experten, eine Fläche von etwa 60″ (150 cm) freizuhalten, damit sich der Yankee Point California Lilac optimal ausbreiten kann.

Wasser

In Bezug auf die Bewässerung ist der Yankee Point California Lilac eine ziemlich komplizierte Pflanze, um die man sich kümmern muss.

Dies liegt hauptsächlich daran, dass sie einen nicht so einfachen Bewässerungsplan und einen etwas unregelmäßigen Bewässerungsbedarf hat.

Insbesondere stimmen die meisten Experten darin überein, dass der Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ erfordert, dass Sie die Bewässerung reduzieren, sobald sie sich etabliert hat.

Sie gilt daher als Pflanze mit relativ durchschnittlichem Wasserbedarf.

Yankee Point California Fliederpflege

Bewässerung

Als Faustregel sollten Sie daran denken, Ihren Yankee Point California Lilac in Erde mit feuchten, aber gut entwässernden bis gut entwässernden Eigenschaften zu halten, da diese die richtigen Bedingungen für das Wachstum und Gedeihen Ihrer Pflanze garantieren.

Wenn Sie dies bedenken, sollten Sie darauf abzielen, Erde zu wählen, die eine gute Drainage und gelegentlich trockene Eigenschaften hat, um jederzeit den richtigen Feuchtigkeitsgehalt zu halten.

Wenn Sie jedoch eine Einheitslösung zum Gießen Ihres Yankee Point California Lilac wünschen, sollten Sie den berühmten „Finger“-Test in Betracht ziehen. Um diesen Test durchzuführen, müssen Sie nur Ihren Finger in die Erde Ihrer Pflanze stecken und feststellen, ob sie feucht ist oder nicht. Wenn ja, dann nicht gießen; wenn nicht, dann bitte. In jedem Fall können Sie mit diesem Test jederzeit feststellen, ob Ihr Yankee Point California Lilac Wasser benötigt oder nicht.

Bodenmischung

Wie bereits erwähnt, bevorzugt der Yankee Point California Lilac einen Boden mit guter Drainage und gelegentlich jederzeit trockenen Eigenschaften, weshalb Sie die Bodenmischung aus Sand, Lehm und Ton herstellen müssen.

Aus diesem Grund sind sich die meisten Experten einig, dass der Yankee Point California Lilac einen Boden mit Lehm (Schlick), Sand und flachem Fels benötigt, der Ihnen die richtigen Bedingungen bietet, die er benötigt.

Darüber hinaus empfehlen erfahrene Gärtner eine möglichst neutrale bis basische Erde.

Licht und Belichtung

In Bezug auf Licht und Belichtung benötigt der Yankee Point California Lilac volle Sonne, damit er unter den richtigen Bedingungen gedeihen kann.

Siehe auch  Der Pflegeleitfaden für das Griechische Säulenbasilikum (Ocimum Basilicum).

Die meisten Experten sind sich einig, dass dieser Strauch gut gedeihen wird, solange Sie ihn in voller Sonne halten, und er wird in der Lage sein, richtig zu wachsen.

Insbesondere empfehlen wir Ihnen, Ihren Ceanothus Griseus Var zu platzieren. Horizontalis ‚Yankee Point‘ in wenig bis Halbschatten (nur 2-6 Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag), bis voller und direkter Sonne (mehr als 6 Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag).

Jahreszeit

Als immergrüne Pflanze wird der Yankee Point California Lilac das ganze Jahr über in Ihrem Garten präsent sein.

Aber Sie können davon ausgehen, dass es im Sommer (früh, mittel, spät) und im Herbst seine „Hauptsendezeit“ hat.

Blumen

Sie können damit rechnen, dass Ihr Yankee Point California Lilac im Frühling und in den Sommermonaten von April bis Juni (Frühling) und von Juli bis September (Sommer) blüht.

Dieser Strauch ist insbesondere für seine lange Blütezeit und seine auffälligen Blüten in der Gemeinschaft der Pflanzenliebhaber bekannt.

Der Yankee Point California Lilac produziert um diese Jahreszeit einige wunderschöne blaue oder rosa und lila/lavendelfarbene Blüten.

Laub

Die Blätter des Yankee Point California Lilac haben fast das ganze Jahr über eine schöne dunkelgrüne Farbe.

Insbesondere haben sie eine einfache Anordnung mit einer alternativen Organisation in ihren Blättern.

Sie können die Blätter von Ihrem Ceanothus Griseus Var erwarten. Horizontalis ‚Yankee Point‘ sollte ungefähr (1-3 Zoll) groß sein.

Yankee Point California Lilac aus nächster Nähe

Zieht an, Toleranz und Widerstand

Der kalifornische Flieder von Yankee Point ist bekannt dafür, dass er Schmetterlinge, Vögel und Kolibris anziehen kann, also denken Sie daran, wenn Sie Ihre Pflanze auswählen, da Sie wahrscheinlich den einen oder anderen in Ihrem Garten finden werden.

Darüber hinaus hat es eine besondere Toleranz gegenüber Trockenheit und Tieren wie Kaninchen und Hirschen, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn eines davon auftaucht, Ihr Ceanothus Griseus Var. Horizontalis ‚Yankee Point‘ wird in Ordnung sein.

Garten

Wie sollten Sie dann Ihren Garten organisieren, um Ihren neuen Yankee Point California Lilac einzubeziehen? Hier sind einige Empfehlungen von erfahrenen Gärtnern.

Die meisten Ceanothus Griseus Var. Die Besitzer von Horizontalis ‚Yankee Point‘ sind sich einig, dass dieser Strauch in den meisten mediterranen, Cottage- und rustikalen Gärten aller Art großartig aussehen wird.

Andere Besitzer sind der Meinung, dass sie die meisten informellen Gärten, Bauerngärten und mediterranen Gartenstile gut ergänzen.

Insbesondere ist der beste Standort des Yankee Point California Lilac in Ihrem Garten in kleinen Gärten, Beeten und Rabatten sowie in wandseitigen Rabatten, andere verwenden ihn für die Landschaftsgestaltung in einem Erosionsschutz, Rabatten, Massenpflanzungen, Küstenexposition, Bodendecker, oder ein Steingarten.

Begleitpflanzen

Yankee Point California Lilac’s gedeihen gut mit einigen anderen Pflanzen daneben. Eine gute Begleitpflanze ist die Lagerstroemia, die gut zu Ihrem grünen Freund passt.

Siehe auch  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Blue Storm™ Agapanthus (Agapanthus Praecox Ssp. Orientalis 'Atiblu' Pflanzenpatent Nr. 14.332).

Andere sind der Meinung, dass eine schöne Rhaphiolepis auch gut funktioniert, also wählen Sie, was für Sie am besten funktioniert!

Fazit

Obwohl wir viele Pflegeinformationen für Ihren Yankee Point California Lilac behandelt haben, denken Sie an die Grundlagen: Sonnenlicht, Erde und Wasser, da diese ausreichen sollten, um zu Hause eine gesunde Pflanze anzubauen.

Verwandte Fragen

Wie schnell wächst Ceanothus Yankee Point?

Ceanothus Yankee Point ist eine schnell wachsende Sorte, die typischerweise innerhalb von drei Jahren eine Höhe von 10 Fuß erreicht. Es wird für sein schnelles Wachstum und für die schönen blauen Blüten geschätzt, die es im späten Frühjahr hervorbringt.

Ist Ceanothus Yankee Point ein Kletterer?

Ja, Ceanothus Yankee Point ist in der Tat ein Kletterer. Dieser sich schnell ausbreitende immergrüne Strauch kann Zäune, Spaliere und andere strukturelle Stützen schnell bedecken. Zu den möglichen Anwendungen in der Landschaft gehören das Bereitstellen von Sichtschutz oder Privatsphäre, das Stabilisieren von Hängen oder das Aufweichen der harten Linien von Betonwänden und Terrassen. Ein interessantes Merkmal von Ceanothus ist, dass es frostbeständig ist, sodass es in kälteren Gebieten gepflanzt werden kann, wo andere Pflanzen ums Überleben kämpfen könnten.

Ist California Lilac Yankee Point immergrün?

Ja, California Lilac Yankee Point ist immergrün. Es ist ein Strauch, der etwa sechs Fuß hoch und breit werden kann. Sie hat dunkelgrüne Blätter und bildet im Frühling blaue Blüten.

Kann man Ceanothus hart zurückschneiden?

Ja, Ceanothus verträgt hartes Beschneiden. Wenn Sie möchten, dass Ihr Ceanothus sauber und ordentlich aussieht, können Sie ihn ziemlich stark zurückschneiden. Dies fördert neues Wachstum, wodurch Ihre Pflanze voller und gesünder aussieht. Achte nur darauf, im Frühjahr zu schneiden, bevor die Pflanze neues Wachstum ansetzt.

Warum werden Ceanothus-Blätter gelb?

Es ist höchstwahrscheinlich ein Problem mit der Bewässerung – entweder Überwässerung oder Unterbewässerung. Ceanothus sind dürretolerante Pflanzen, aber sie brauchen immer noch etwas Wasser, um gesund zu bleiben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Wasser Ihre Pflanze benötigt, versuchen Sie diesen Test: Nehmen Sie den Topf aus der Erde und prüfen Sie, ob er nass ist. Wenn ja, braucht Ihre Pflanze kein Wasser mehr; Wenn es trocken ist, lassen Sie es gut einweichen, bis Wasser aus dem Abflussloch am Boden des Topfes herausläuft.

Gelbe Blätter können auch ein Zeichen für Stickstoffmangel sein, düngen Sie Ihre Pflanze daher alle 2-3 Monate mit einem ausgewogenen Dünger (10-10-10).

Was ist die Lebensdauer eines Ceanothus?

Die Lebensdauer eines Ceanothus kann je nach Art und Standort variieren. Im Allgemeinen haben diese Pflanzen eine Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren. Wenn die Pflanze jedoch unter idealen Bedingungen wächst (viel Sonne, gute Drainage usw.), kann sie bis zu 20 Jahre oder länger leben. Wenn die Pflanze andererseits unter schlechten Bedingungen wächst, kann sie nur 5 Jahre oder weniger halten. Letztendlich ist es wichtig, Ihrem Ceanothus die bestmöglichen Wachstumsbedingungen zu bieten, um seine Lebensdauer zu maximieren.