Die ZZ-Pflanze ist eine der verzeihendsten Zimmerpflanzen für Anfänger.

Diese Pflanze wächst glücklich in Haushalten im ganzen Land mit einem Minimum an Pflege.

Aber wenn die meisten Leute hören, dass diese Pflanze blüht, sind sie tatsächlich überrascht, weil es so ein seltener Anblick ist.

In diesem Artikel werden wir alle Elemente der Pflege besprechen, die Sie für Ihre ZZ-Pflanze benötigen, wenn Sie sie blühen sehen möchten.

Hat eine ZZ-Pflanze Blumen?

Eine ZZ-Pflanze in einem Topf

Eine ZZ-Pflanze hat Blüten. Sie kann Blumen hervorbringen, wenn sie viel helles, indirektes Sonnenlicht erhält, bei einer Temperatur von 55 bis 65 Grad Fahrenheit gehalten wird und eine Luftfeuchtigkeit von 40 % bis 50 % aufweist.

Obwohl sie im Innenbereich ziemlich selten sind, können ZZ-Pflanzen kleine Blüten vom Spatha-Typ produzieren, die normalerweise eine weiße Farbe haben und sich um die Basis des Stängels befinden.

Wie können Sie Ihre ZZ-Pflanze zum Blühen bringen?

Obwohl es in Innenräumen selten vorkommt, können Sie diese Pflanze dazu bringen, Blumen zu produzieren, wenn Sie sie im Frühling und Sommer unter optimalen Bedingungen halten.

Ihre ZZ-Pflanze blüht nicht, wenn Sie sie zu trocken werden lassen, ihr nicht genug Licht geben oder wenn die Temperatur an Ihrem Standort ständig zu kalt wird.

Achten Sie auch auf kalte Zugluft, da diese das Wachstum Ihrer Pflanze hemmen kann.

Wahrscheinlich sind die drei größten Faktoren, die Ihre ZZ-Pflanze dazu anregen, Blüten zu produzieren, Sonnenlicht, Hitze und Feuchtigkeit.

Wenn eines dieser Pflegeelemente fehlt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Pflanze jemals blühen sehen.

Sorgen Sie für viel helles, indirektes Licht

Ihre ZZ-Pflanze hat keine Hoffnung zu blühen, wenn Sie nicht genug Licht zur Verfügung stellen.

Siehe auch  Warum wird meine Jadepflanze lila? (Erklärt)

Diese Pflanzen sind dafür bekannt, dass sie robust sind und praktisch ohne Licht überleben können.

Aber wenn Sie möchten, dass Ihre ZZ-Pflanze blüht, müssen Sie ihr so ​​viel helles, indirektes Sonnenlicht wie möglich geben.

Wenn Sie ein helles Fenster haben, das viel volle Sonne bekommt, können Sie einen durchsichtigen Vorhang aufstellen, um das Sonnenlicht zu filtern.

Um das Wachstum zu fördern, könnten Sie Ihrer ZZ-Pflanze ein oder zwei Stunden schwaches Morgensonnenlicht geben.

Aber halten Sie es auf jeden Fall von der direkten Nachmittagssonne fern, sonst verbrennen seine Blätter bald.

Halten Sie Ihre ZZ-Pflanze im Sommer draußen

Wenn Ihr Klima es zulässt und es nicht zu kalt, zu heiß oder zu nass wird, wird das Aufstellen Ihrer Pflanze nach draußen wirklich dazu beitragen, das Wachstum anzukurbeln und die Chancen zu erhöhen, Blüten zu sehen.

Finden Sie einen Platz für Ihre Pflanze im Freien, der nicht der direkten Nachmittagssonne ausgesetzt ist, aber wo viel helles, indirektes Sonnenlicht rundherum auftrifft.

Ihre ZZ-Pflanze wird das lieben und in dieser Umgebung wie verrückt wachsen.

Behalten Sie die Erde der Pflanze im Auge, wenn sie während Hitzeperioden draußen steht.

Möglicherweise müssen Sie es öfter gießen.

Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind die nächsten beiden Schlüsselelemente der Pflege, die Ihre ZZ-Pflanze dazu anregen, Blüten zu produzieren.

Halten Sie Ihre ZZ-Pflanze warm

Diese Pflanze wächst schneller und hat eine viel bessere Chance zu blühen, wenn Temperatur und Luftfeuchtigkeit höher gehalten werden.

ZZ-Pflanzen mögen eine Temperatur zwischen 55 und 65 Grad F.

Wenn Sie jedoch das Wachstum und die Blütenproduktion fördern möchten, ist es am besten, sie auf der höheren Seite dieses Temperaturbereichs zu halten.

Siehe auch  Warum sehen meine Sukkulenten staubig aus? (Erklärt)

Halten Sie die Umgebung feucht

ZZ-Pflanzen gedeihen besser in feuchten Klimazonen und die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit ist der Schlüssel zur Förderung des Blütenwachstums.

Wenn es darum geht, die Luftfeuchtigkeit für Ihre Pflanzen zu erhöhen, haben Sie einige Möglichkeiten:

Gruppieren Sie Pflanzen zusammen

Indem Sie Ihre ZZ-Pflanze in der Nähe anderer Pflanzen gruppieren, steigt die Luftfeuchtigkeit auf natürliche Weise, wenn Pflanzen in der Nähe schwitzen.

Bewahren Sie es in einem Badezimmer auf

Badezimmer sind hauptsächlich aufgrund der elektrischen Duschen feuchter als andere Räume in Ihrem Haus, und wenn Sie Ihre ZZ-Pflanze dort halten, wird sie mehr Feuchtigkeit erhalten.

Holen Sie sich einen Luftbefeuchter

Aber wahrscheinlich ist der einfachste und effektivste Weg, die Luftfeuchtigkeit für Ihre ZZ-Pflanze zu erhöhen, einen Luftbefeuchter zu kaufen und ihn in der Nähe laufen zu lassen.

Geben Sie ihm frische Erde und Düngung

Wenn Ihre ZZ-Pflanze nicht in Erde gehalten wird, die genügend Nährstoffe enthält, verringert dies auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie blüht.

Diese Pflanzen sind in der Regel nicht zu wählerisch in Bezug auf Erde.

Stellen Sie nur sicher, dass die Erde frisch und gut durchlässig ist, damit Ihre Pflanze nicht im Wasser steht.

Wenn Ihre Pflanze lange Zeit im selben Topf stand und Sie glauben, dass die Erde einige Nährstoffe verloren hat, können Sie sie in frische Erde umtopfen.

Dies ist jedoch selten und die Pflanze fühlt sich normalerweise gut in der Erde, in der sie sich befindet.

Topfen Sie Ihre Pflanze nur während der Vegetationsperiode um, damit Sie sie nicht erschrecken.

Und für einen letzten Schub zur Förderung der Blütenproduktion können Sie Ihrer ZZ-Pflanze nur während der Wachstumszeit (April bis August) einmal im Monat einen ausgewogenen Flüssigdünger geben.

Siehe auch  Warum schmilzt meine Sukkulente?

Gießen Sie es richtig

ZZ-Pflanzen mögen es, auf der trockenen Seite gehalten zu werden und wenn Sie kontinuierlich sind über Wasser Sie werden nicht nur der Chance, Blüten zu sehen, ein Ende setzen, sondern Sie haben auch eine gute Chance, Ihre Pflanze zu töten.

Es gibt viele Faktoren, die bestimmen, wie oft Ihre ZZ-Pflanze Wasser benötigt.

Es ist also keine gute Idee, sich an einen Bewässerungsplan wie einmal pro Monat zu halten.

Der sicherste Weg, diese Pflanze zu gießen, ist, sich von ihr sagen zu lassen, wann sie etwas zu trinken braucht.

Testen Sie die Erde mit Ihrem Finger und gießen Sie Ihre ZZ-Pflanze erst, wenn die obersten anderthalb Zentimeter der Erde sehr trocken geworden sind.

Wenn Sie überhaupt Feuchtigkeit in der Erde spüren, warten Sie noch ein paar Tage mit dem Gießen und testen Sie erneut.

Sie können auch einen Bodenfeuchtigkeitstester verwenden.

Einige Tester messen sogar die Lichtstärke.

Abschließende Gedanken

Obwohl es ein seltener Anblick ist, können Sie diese Pflanze drinnen zum Blühen bringen, wenn Sie dieser Anleitung folgen und Ihrer Pflanze eine Umgebung bieten, in der sie gedeihen wird, werden Sie es vielleicht sehen.

Aber die Blüten der ZZ-Pflanzen sind alles andere als lebendig, also versuchen Sie, nicht zu enttäuscht von den Ergebnissen zu sein, nachdem Sie die ganze Arbeit hineingesteckt haben.