Kann Lucky Bamboo im Wasser wachsen? (Hier ist wie)

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Glücksbambus im Wasser wachsen kann, sind Sie nicht allein. Ihr Glücksbambus muss möglicherweise am Leben erhalten werden, bis Sie die notwendigen Vorräte haben, um ihn umzutopfen, wenn Sie ihn geteilt oder ausgetopft haben.

Oder vielleicht haben Sie es geschenkt bekommen und wissen nicht, wie Sie es anbauen sollen.

Glücksbambus kann in seichtem Wasser angebaut werden, aber stellen Sie sicher, dass die Wurzeln vollständig in Wasser eingetaucht sind. Verwenden Sie nur destilliertes oder gefiltertes Wasser und fügen Sie mehr Wasser hinzu, um das verdunstete Wasser auszugleichen. Ersetzen und reinigen Sie den Behälter alle 2-3 Monate oder wenn das Wasser schlecht riecht.

Wächst Lucky Bamboo besser in Wasser oder Erde?

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen. Glücksbambus ist ein Dracaena oder Stock (sein wissenschaftlicher Name ist Dracaena sanderiana), was bedeutet, dass es sich um eine wasserliebende Sukkulente handelt.

Wie sich herausstellt, ähnelt die Pflege von Glücksbambus eher der von anderen Dracaena-Pflanzen als Bambus.

Glücksbambus kann in Wasser oder Erde wachsen, aber er wird am glücklichsten sein und am längsten leben, wenn er in geeigneter Erde wächst. Außerdem erhöhen schlechte Wasserbedingungen das Risiko von Wurzelfäule und Algenwachstum.

Hinzu kommt ein unangenehmer Geruch und sogar gesundheitliche Probleme für Ihren Glücksbambus, da Sie möglicherweise vergessen, das Wasser so oft wie nötig zu wechseln.

Noch wichtiger ist, dass das Bodenmedium als besserer Anker für die Wurzeln dienen kann als Wasser. Wenn Sie jedoch einige saubere Kieselsteine ​​auf den Boden des Wasserbehälters geben, können Sie dieses Problem vermeiden. Dies wird den Wurzeln helfen, ihre Füße und Stütze im Wasser zu finden.

Glücklicher Bambus, der im Wasser wächst
Glücklicher Bambus, der im Wasser wächst

Der Glücksbambus kann in beiden Medien gleichermaßen gedeihen. Es gibt viele Dinge zu bedenken, wenn Sie entscheiden, ob Ihre Pflanze Wasser oder Erde benötigt, z. B. wie oft Sie gießen, wie groß Ihre Pflanze ist und welche Art von Wasser oder Erde sie benötigt.

Wenn Sie zum Beispiel jeden Monat gut ausgewogenen Dünger zum Wasser Ihrer Pflanze hinzufügen, wird es besser funktionieren als in eingeweichter Erde.

Die Wahrheit ist, dass Sie jedes Medium verwenden können und Ihre Pflanze gedeihen wird. Wenn Sie Zugang zu Boden haben, können Sie ihn verwenden; Wenn Sie dies nicht tun, wird Wasser die Arbeit genauso gut erledigen.

Siehe auch  Der Chino Hills Purple Three-Awn Grass (Aristida Purpurea 'Chino Hills') Care Guide

Insgesamt wächst Glücksbambus wahrscheinlich besser, wenn er sich in Erde befindet, als in Wasser.

Wie man Lucky Bamboo in Wasser anbaut (Schritt für Schritt)

Sie werden feststellen, dass es relativ einfach ist, Glücksbambus im Wasser zu züchten. Tatsächlich können Sie es schnell vermehren, indem Sie Stammstecklinge nehmen und neue Glücksbambuspflanzen anbauen.

Die Bewurzelung wird jedoch nicht die gleiche Qualität haben wie die im Pflanzenshop gekauften.

1- Bereiten Sie das Gefäß für den Anbau Ihres Glücksbambus vor

Glücksbambus kann in einem wasserdichten Behälter gedeihen. Wenn Sie jedoch die Gesundheit Ihrer Wurzeln im Auge behalten möchten, empfehle ich die Verwendung eines Glasbehälters.

Der erste Schritt besteht darin, Spülmittel oder Bleichmittel und warmes Wasser zu verwenden, um den Behälter zu reinigen. Lassen Sie es dann nach dem Spülen vollständig trocknen und trocknen Sie es gründlich ab, bevor Sie es verwenden.

2- Nehmen Sie Lucky Bamboo Stängelstecklinge

  Glücklicher Bambusstamm, der in Wasser schneidet
Glücklicher Bambusstamm, der in Wasser schneidet

Dies ist der wichtigste Schritt, um Ihren Glücksbambus in Wasser zu züchten. Aber zuerst wäre es besser, die Glücksbambuspflanze der Mutter zu schneiden, bevor Sie mehrere gesunde Stecklinge nehmen.

Schneiden Sie mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer ein Stück Bambus von seinem zentralen Stiel ab. Stellen Sie nach jedem Schnitt sicher, dass das Schneidwerkzeug scharf und steril ist.

Mindestens ein Blattgelenk muss am Ende jedes Stängelstecklings sein, aber ich nehme lieber eines mit einer höheren Anzahl von Blattgelenken.

3- Schneiden Sie die Stecklinge ab

Beginnen Sie danach mit dem Entfernen der Blätter und legen Sie die Wachstumsknoten frei, die die Wurzel- und Blattentwicklung bei der Vermehrung fördern.

Das bedeutet, dass Sie die Blätter am unteren Ende des Stängels entfernen sollten. Du brauchst mindestens 2-3 Zoll nackten Stängelschnitt unter dem sich vermehrenden Wasser, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Es ist am besten, alle bis auf ein paar der obersten Blätter zu entfernen. Diese steigen über das Wasser und beginnen mit der Photosynthese, was ein maximales Wachstum ermöglicht.

4- Glückliche Bambusstecklinge verwurzeln

Glücksbambusstecklinge verwurzeln
Glücksbambusstecklinge verwurzeln

Es ist vorzuziehen, Glücksbambus-Stecklinge eher in Wasser als in Erde zu wurzeln. Darüber hinaus können Glücksbambus-Stecklinge entweder mit oder ohne Bewurzelungshormone bewurzelt werden. Setze großzügig Bewurzelungshormone an den abgeschnittenen Enden Deiner Stecklinge ein.

Füllen Sie den Behälter mit destilliertem oder gefiltertem Wasser, um den Boden der glücklichen Bambusstecklinge vollständig zu bedecken. Es ist nie eine gute Idee, Glücksbambus mit Leitungswasser zu wurzeln.

Siehe auch  Der vollständige Pflegeleitfaden für Ilex X Attenuata 'Fosteri' (Foster's Holly).

Weil Leitungswasser Chlor, Fluoride und andere aggressive Chemikalien enthalten kann, die in städtisch behandeltem Wasser zu finden sind.

5- Sorgen Sie für optimale Ausbreitungsbedingungen

Halten Sie Ausschau nach roten Wurzeln, die aus den Gelenkknoten hervortreten, und sorgen Sie dafür, dass das Wasser immer frisch und sauber ist. Fördern Sie das Wurzelwachstum, indem Sie helles, gefiltertes Licht und etwas wärmere Temperaturen bereitstellen.

6- Übertragen Sie Ihren verwurzelten Glücksbambus

In etwa vier Wochen sollten Sie orangefarbene Wurzeln aus den unteren Knoten der glücklichen Bambusstecklinge wachsen sehen. Wenn Sie hochwertige Bewurzelungshormone verwendet haben, könnte diese Zeit sogar noch schneller sein.

Nachdem sich die Wurzeln gebildet haben, solltest du deinen Glücksbambus in eine saubere Vase mit frischem destilliertem oder gefiltertem Wasser stellen. Füllen Sie den Behälter mit dekorativen Kieselsteinen für zusätzliche Unterstützung und Ästhetik.

Denken Sie jedoch daran, dass ein im Wasser verwurzelter und gewachsener Glücksbambus nicht die gleichen Wachstumsgewohnheiten, Qualitäten und ausgeprägten Stiele wie die im Laden gekauften Eltern haben wird.

Obwohl Ihr Glücksbambus im Wasser immer noch gerade Stängel und schmale grüne Blätter haben wird, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen.

Wie kann ich meinen Glücksbambus im Wasser schneller wachsen lassen?

Ihr Glücksbambus fragt sich vielleicht, wie er schneller wachsen und besser gedeihen kann, sobald er sich im Wasser etabliert hat. Hier sind einige hilfreiche Hinweise:

Glücklicher Bambus, der in sauberem Wasser wächst
Glücklicher Bambus, der in sauberem Wasser wächst

Wasser wöchentlich wechseln

Die Hauptproblemquelle Ihres Glücksbambus ist kontaminiertes Wasser. Es wäre von Vorteil, wenn Sie das Wasser einmal pro Woche wechseln, um das Wachstum von schädlichen Mikroorganismen, Gerüchen und Krankheiten zu verhindern.

Richtige Beleuchtung

Wenn Glücksbambus in hellem, indirektem Sonnenlicht sitzt, wie es unter den Überdachungen einheimischer Regenwälder zu finden ist, wächst er schneller und wird gesünder. Vermeiden Sie es daher, Ihren Glücksbambus in dunkle Ecken zu stellen oder ihn direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen.

Korrekte Feuchtigkeits- und Temperaturkontrolle

Wie erwartet wird dieser Evergreen von einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit und Temperaturen zwischen 18 und 32 °C profitieren. Natürlich halten Sie es von Zugluft fern, sowohl heiß als auch kalt. Halten Sie es außerdem von zugigen Fenstern, Heizungsöffnungen und Klimaanlagen fern.

Gelegentlich düngen

Speziell für Glücksbambus entwickelte Düngemittel sind erhältlich, hauptsächlich gebrauchsfertiges Flüssigfutter (prüfen Sie den aktuellen Preis bei Amazon hier). Aber erst wenn die Blätter gelb werden, sollten Sie einen sehr schwachen Flüssigdünger verwenden, um das Wachstum anzuregen. (Quelle: North Carolina State University).

Siehe auch  Der vollständige Leitfaden für die Pflege des Tränenden Herzens (Dicentra Spectabilis 'Gold Heart').

Richtige Wasserversorgung

Zur Erinnerung: Sie sollten nach Möglichkeit immer destilliertes, abgefülltes oder gefiltertes Wasser verwenden. Wenn Sie keine andere Wahl haben, als Leitungswasser zu verwenden, lassen Sie es über Nacht oder für 24 Stunden stehen, damit das Chlor verdunsten kann.

Drehen Sie Ihren Lucky Bamboo

Drehen oder drehen Sie Ihren Glücksbambus vor einem Fenster oder einer Lichtquelle, um seine Form und sein Wachstum zu fördern. Dies bewirkt, dass Ihr Glücksbambus auf natürliche Weise nach oben wächst und alle Stängel gleichmäßig wachsen.

Verwenden Sie das Bewurzelungshormon, wenn Sie sich vermehren

Es kann bis zu 30 Tage dauern, bis sich die roten Wurzeln auf Glücksbambus-Stängelstecklingen entwickeln. Allerdings ist ein Bewurzelungshormon erforderlich, wenn Sie möchten, dass es schneller bewurzelt und wächst.

Häufiges Problem von Geldpflanzen, die in Wasser wachsen

Während im Wasser angebauter Glücksbambus relativ robust und pflegeleicht ist, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

Glücksbambusblätter werden gelb

Glücksbambus wird gelb
Glücksbambus wird gelb

Vergilbende Blätter weisen darauf hin, dass Ihre Pflanze zu viel Sonnenlicht erhält oder dass Sie zu viel Dünger aufgetragen haben. Stellen Sie Ihren Glücksbambus an einen schattigeren Ort und reduzieren Sie den Dünger.

Glücklicher Bambus, der im Wasser stirbt

Glücklicher Bambus, der im Wasser stirbt
Glücklicher Bambus, der im Wasser stirbt

Viele Faktoren können zum Tod des Glücksbambus im Wasser beitragen, darunter Krankheiten, schlechte Wasserqualität und sogar Luftverschmutzung.

In den meisten Fällen können Sie Ihren Glücksbambus retten, indem Sie die Kieselsteine ​​im Behälter austauschen und das Wasser wechseln. Die Fortpflanzung kann jedoch Ihre einzige Option sein, wenn die Krankheit zu schwerwiegend ist.

Glücksbambus mit schwarzen Wurzeln

Glücksbambuswurzeln sind von Natur aus rot oder orange, wenn sie in Wasser getaucht werden. Sie können jedoch aus verschiedenen Gründen schwarz werden.

Das Trimmen der schwarzen Wurzeln und das Wechseln des Wassers sind die besten Lösungen.

Wie lange kann Lucky Bamboo im Wasser überleben?

Im Wasser kann Glücksbambus 1 bis 2 Jahre leben. Sie können die Lebensdauer Ihres Glücksbambus jedoch verlängern, indem Sie ihn in reichhaltige, gut durchlässige Erde pflanzen.

Kann Lucky Bamboo in ein Aquarium gehen?

Ja, Glücksbambus kann teilweise oder ganz in ein Aquarium oder Aquarium getaucht werden.