Ming Aralia Yellow Leaves (Ursachen und wie man es behebt)

Blätter der Aralia-Pflanze stimmen gelb

Ming-Aralia ist eine schöne Zimmerpflanze, die Sie in Ihrem schönen Zuhause haben sollten. Manchmal kann diese grüne Schönheit krank werden.

Ming-Aralia-Blätter vergilben ist ein sehr häufiges Problem, mit dem Sie sich möglicherweise auseinandersetzen müssen. In diesem Artikel helfe ich Ihnen, die möglichen Ursachen zu identifizieren und zu beheben.

Ming Aralia gelbe Blätter entsteht durch unsachgemäße Pflege oder etwas Falsches bei der Nahrungsaufnahme. Darüber hinaus können Überbewässerung, Wassermangel, Temperaturschwankungen, unzureichende Beleuchtung und Transplantationsschocks dieses Problem verursachen. Neben Insekten und Krankheiten können auch die Blätter der Ming-Aralia vergilben.

Bevor Sie also Maßnahmen ergreifen, um Ihre Ming-Aralia zu retten, müssen Sie sicher sein, mit welchem ​​​​Problem Sie es zu tun haben.

Keine Sorge, ich werde Sie durch die Identifizierung der genauen Ursache für das Vergilben von Ming-Aralia-Blättern führen. Ganz zu schweigen davon, wie Sie das Problem beheben können.

Ursachen von Ming Aralia Yellow Laub

Es ist sehr wichtig, die Ursache für die Gelbfärbung der Ming-Aralia-Blätter herauszufinden, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu beheben. Hier teile ich die möglichen Ursachen für Ming-Aralia-Gelbblätter und wie man das Problem behebt.

Überwässerung

Dies ist einer der häufigsten Pflegefehler, der zu ming-aralia-gelben Blättern führen kann.

Ming Aralia mag kein stehendes Wasser im Topf. Stehendes Wasser schafft ein günstiges Umfeld für Bakterien- und Pilzkrankheiten.

Wenn Sie Ihre Ming-Aralia-Pflanze überwässern, wird das überschüssige Wasser nicht aus dem Boden abfließen. Es wird also letztendlich ein fatales Problem für Ihre Pflanze schaffen.

Ming-Aralia-Wurzeln müssen für ihre physiologische Funktion Sauerstoff und Nährstoffe aufnehmen. Aber die nassen Bedingungen in der Wurzelzone lassen ihn diese lebenswichtigen Aufgaben nicht erfüllen.

Die Wurzeln ersticken und werden schließlich von einer Pilzkrankheit namens Wurzelfäule infiziert. Dies könnte eine tödliche Krankheit für Ihre Ming-Aralia sein. Daher wird die Pflanze Sie auf die Gefahr aufmerksam machen, indem sie ihre Blätter gelb färbt.

Sie können auch genießen: Warum fallen meine Azaleenblätter ab? (Und wie man es repariert)

Wie repariert man

Jede Pflanze hat einen einzigartigen Wasserbedarf. Sie kann je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wachstumsphase, Bodenart und Umgebung variieren.

Hier sind die Dinge, die Sie beachten sollten, um eine Überwässerung von Ming-Aralia zu vermeiden:

  • Gießen Sie Ihre Ming-Aralia nicht alle paar Tage. Gießen Sie, wenn die obersten zwei Zentimeter Erde trocken sind.
  • Überprüfen Sie die Erde vor dem Gießen. Es bestimmt, ob Sie gießen sollten oder nicht.
  • Wenn der Boden kompakt ist, müssen Sie die Bodenmischung ändern.
  • Stellen Sie sicher, dass das überschüssige Wasser aus Ihrem Ming-Aralia-Topf abläuft.
  • Funktionierende Abflusslöcher am Boden des Topfes sind sehr wichtig.
  Kann ich die braunen Spitzen meiner Spinnenpflanze abschneiden? (Gelöst)

Auf diese Weise bewahren die oben genannten Regeln deine Ming-Aralia vor Überwässerung. Kommen wir nun zur genau entgegengesetzten Situation.

Wassermangel

Wie Überwässerung ist auch Unterwässerung eine Art Wasserstress. Wenn Sie die Wasseranforderungen nicht erfüllen, zeigt Ming-Aralia Symptome wie Welken und Vergilben der Blätter.

Warum färbt sich Ming-Aralia aufgrund von Unterwässerung gelb? Wassermangel trocknet den Boden aus. Die Wurzelzone der Ming-Aralia kann für ihren physiologischen Prozess keine Feuchtigkeit aufnehmen.

Außerdem bleibt der Nährstoff im Boden in wasserlöslicher Form. Ohne Wasser kann die Aralia daher die Nährstoffe nicht aufnehmen, sie sind aber noch vorhanden.

Eisenmangel ist verantwortlich für Chlorose und andere Nährstoffe wie Magnesium, Stickstoffmangel kann auch zu Gelbfärbung führen.

Es ist also offensichtlich, dass Ihre Pflanze bei Wassermangel gelb wird.

Sie können auch genießen: Warum werden meine Hortensienblätter gelb? (8 Ursachen und Lösungen)

Wie repariert man

Ich denke, Sie können herausfinden, dass Sie Aralia wässern müssen, um dies zu beheben. Aber wie können Sie sicher sein, dass Ihre Ming-Aralia an Wassermangel leidet? Nun, es ist ganz einfach.

Sie können einen Bleistift oder einen solchen Stab in die Blumenerde graben und sehen, ob der Bleistift mit angefeuchteter Erde auf seinem Körper oder sauber herauskommt.

Wenn es sauber ist, muss Ihre Ming-Aralia gegossen werden. Sie können den Feuchtigkeitsgehalt auch überprüfen, indem Sie mit dem Finger in die Blumenerde graben.

Temperaturschwankungen

Ming-Aralia gedeiht bei 15,6°-29,4°C/ 60°-85°F. Wie andere Zimmerpflanzen reagiert sie auch auf Temperaturänderungen.

Zu kalte oder hohe Temperaturen führen dazu, dass die Blätter der Ming-Aralia-Pflanze gelb oder blassgelb werden.

Wenn Sie die Pflanze vor die Klimaanlage oder den Heizkörper stellen, wird sie von dem Temperaturunterschied beeinflusst und signalisiert Ihnen dies mit gelben Blättern.

Das Platzieren auf der Fensterbank, wo Ming Aralia den kalten Luftzug bekommt, kann der Pflanze schaden. Dies führt auch zu einer Gelbfärbung der Blätter.

Wie repariert man

Die Ursache sagt Ihnen, was jetzt zu tun ist. Halten Sie Ihre Pflanze von der direkten Strömung einer Klimaanlage oder eines Heizkörpers fern. Stellen Sie sicher, dass die kalte Zugluft im Winter nicht durch das Fenster eindringen kann.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Ruby Slippers Oakleaf Hydrangea (Hydrangea Quercifolia 'Ruby Slippers').

Wenn Ihre Ming-Aralia bereits von der Temperaturschwankung betroffen ist, versuchen Sie, die Platzierung zu ändern.

Geben Sie der Pflanze einen angenehmen Temperaturzustand. Das Düngen hilft, sich von der Vergilbung aufgrund von Temperaturschwankungen zu erholen.

Sie können auch genießen: Warum werden Aloe-Blätter braun? (13 Gründe und wie man es behebt)

Unzureichender Lichtzugang führt dazu, dass Aralia-Blätter gelb werden

Als tropische Art liebt Ming Aralia viel Licht. Direkte Sonneneinstrahlung mag sie allerdings nicht. Direkte Sonneneinstrahlung verursacht Sonnenbrand, daher können die Blätter braun oder gelb werden.

Wie andere Pflanzen benötigt Ming-Aralia Licht, um Nahrung herzustellen. Wenn Sie also nicht für genügend Licht sorgen können, kann die Pflanze weder Nahrung noch Chlorophyll produzieren.

Sie wissen, dass Chlorophyll das grüne Pigment ist, das für die Blattfarbe verantwortlich ist. Ohne Sonnenlicht nimmt die Menge an Chlorophyll ab und die Blätter werden gelb.

Andererseits bedeutet weniger Chlorophyll weniger Nahrungsproduktion für Pflanzen. Daher wirft die Ming-Aralia ihre alten Blätter ab, um Energie zu sparen. Die alten Blätter werden gelb und fallen schließlich ab.

Wie repariert man

Ich denke, du weißt jetzt, was zu tun ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass die aktuelle Position von Ming Aralia zu wenig Licht hat, ändern Sie die Platzierung.

Ming aralia liebt das partielle Sonnenlicht. Versuchen Sie also, einen Ort zu finden, an dem es 3-6 Stunden Sonnenlicht bekommt.

Hoher pH-Wert des Bodens Verursacht gelbe Blätter von Aralia

Ming Aralia liebt leicht sauren Boden. Sie bevorzugt einen etwas sauren pH-Bereich von 6-6,5.

Was ist nun das Problem mit einem hohen pH-Wert des Bodens? In alkalischen oder Böden mit hohem pH-Wert ist dies keine gute Option für säureliebende Pflanzen. Hohe Alkalität macht die Bodennährstoffe unverfügbar.

Selbst wenn Sie den Boden düngen, um den Mangel auszugleichen, bringt dies daher keine guten Ergebnisse. Ming-Aralia-Blätter beginnen aufgrund von Nährstoffmangel gelb zu werden.

Wie repariert man

Überprüfen Sie den pH-Wert Ihres Bodens mit einem pH-Tester, der in jedem Gartengeschäft erhältlich ist. Wenn Sie feststellen, dass der pH-Wert des Bodens zu alkalisch oder sauer ist, müssen Sie den pH-Bereich korrigieren.

Gießen Sie die Topferde mit ein paar Tropfen Zitronensaft, schließlich senkt dies den pH-Wert.

  Das Coreopsis 'Limerock Ruby' Pflanzenpatent Nr. 15.455 (Limerock Ruby Coreopsis) Vollständige Pflegeanleitung

Sie können auch Aluminiumsulfat und Schwefel verwenden, um den pH-Wert sehr schnell zu senken. Kaufen Sie sie in einem Gartengeschäft in der Nähe.

Nährstoffmangel

Ming-Aralia zeigt Vergilbungssymptome aufgrund eines Mangels an Nährstoffen. Eisenmangel verursacht Blattchlorose.

Eisenmangel hängt von mehreren Faktoren ab, wie dem pH-Wert des Bodens, Überwässerung, Wurzelfäule usw.

Andere Nährstoffelemente wie Stickstoff, Mangan und Zink sind ebenfalls essentielle Pflanzen, um gesunde Blätter zu erhalten.

Ohne Stickstoff können Pflanzen beispielsweise kein Chlorophyll produzieren. Sie wissen, dass Chlorophyll der Wirkstoff ist, der die Pflanzenblätter grün erscheinen lässt. Mangel an Chlorophyll macht die Pflanzenblätter blass und gelb.

Wie repariert man

Die auf dem Markt erhältliche Erdmischung ist in der Lage, Ihre Ming-Aralia mit den essentiellen Nährstoffen zu versorgen. Die Aufnahme von Nährstoffen aus der Bodenmischung hängt von mehreren Faktoren ab.

Sie müssen also auch die anderen Faktoren berücksichtigen, bevor Sie die Pflanze düngen.

Wenn Sie nicht an pH-Werte und Wurzelkrankheiten denken, können Sie Ihre Ming-Aralia überdüngen. Das ist noch schlimmer.

Chlorose tritt in jungen Blättern auf und der Venenbereich der Blätter beginnt sich gelb zu färben.

Verwenden Sie chelatiertes Eisen oder Eisensulfat, um Eisenmangel zu bekämpfen. Normalerweise müssen Sie eine Blattanwendung durchführen.

Insektenbefall

Es ist normal, dass Pflanzen von Insekten befallen werden. Einige Insekten wie Schmierlaus, Blattlaus, Spinnmilbe saugen die Säfte aus den Blättern.

Die Ming-Aralia-Blätter können also kein Chlorophyll produzieren und vergilben. Sie können die Symptome von Insekten identifizieren, die die Blätter untersuchen.

Wie repariert man

Die saugenden Insekten haben eine weiche Haut und lassen sich leicht kontrollieren. Waschseife oder Insektizidseife kann Ihnen helfen, diese Arten von Insekten effektiv zu bekämpfen.

Das Sprühen von Neemöl funktioniert hervorragend, um Insekten von der Pflanze zu entfernen. Außerdem fand ich großartige Ergebnisse beim Sprühen mit Alkoholmischwasser. (Quelle: New Yorker Botanischer Garten)

Fazit

Es besteht keine Notwendigkeit, diese Sache komplex zu machen. Ming-Aralia-Blätter, die gelb werden, sind ein sehr häufiges Problem, mit dem Sie konfrontiert werden, wenn Sie eines haben. Sie müssen es nur regelmäßig im Auge behalten und die Pflegeanforderungen erfüllen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Aralia-Pflanzenblätter identifizieren und reparieren können, wenn sie vergilben. Ich bin neugierig auf Ihre Meinung, lassen Sie mich wissen, welche Lösung Sie für Ihre Anlage angewendet haben.