Pflege einer Schlangenpflanze

Die Schlangenpflanze ist eine der besten Zimmerpflanzen, die Sie haben können. Vor allem, wenn Sie ein Pflanzenanfänger wie wir sind und damit beginnen, Ihren Raum mit einigen grünen Freunden zu bevölkern. Trotz ihrer Freundlichkeit fragen sich viele Menschen jedoch, was die richtige Pflege ist, damit eine Schlangenpflanze gedeiht. Hier also das große Ganze:

Schlangenpflanzen können drinnen oder draußen angebaut werden. Gießen Sie sie nur, wenn die Erde vollständig trocken ist, und tun Sie dies vom Boden des Topfes. Schlangenpflanzen gedeihen mit oder ohne direkte Sonneneinstrahlung und sollten bei Temperaturen zwischen 12 und 30 Grad Celsius gehalten werden.

Trotz dieser kurzen Zusammenfassung haben Sie sicher noch weitere Fragen. Sie fragen sich vielleicht, woher Sie wissen, ob eine Schlangenpflanze überwässert ist. Oder ob es stimmt, dass Schlangenpflanzen Babys bekommen können. Keine Sorge, wir halten Ihnen den Rücken frei. In diesem Blogbeitrag gehen wir alle Details zur Pflege von Schlangenpflanzen durch.

Pflegeanleitung für Schlangenpflanzen für Anfänger

Obwohl Schlangenpflanzen eine der anfängerfreundlichsten Pflanzen sind, benötigen sie dennoch eine gewisse Grundpflege, um gesund zu wachsen. Aber ja, zum Glück verzeihen sie Amateurfehler sehr gut. Wie bei allen anderen Pflanzen oder Bäumen müssen Sie jedoch die folgenden Dinge im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Arbeit richtig machen:

Wie viel Licht brauchen Schlangenpflanzen?

Diese sukkulente Art verträgt eine Vielzahl von Lichteinwirkungsstufen. Obwohl sie dazu neigen, mit mehr Licht besser zu gedeihen, sie können auch bei schwachem Licht gut abschneiden. Gerade Vermeiden Sie es, es für längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung auszusetzenbesonders im Sommer, da ihre Blätter sehr lichtempfindlich sind und überhitzen oder verbrennen könnten.

Wie lange können Schlangenpflanzen ohne Wasser auskommen?

Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften von Schlangenpflanzen ist ihre Fähigkeit, mit wenig bis gar keinem Wasserbedarf zu wachsen. In der Tat, Einige Benutzer haben berichtet, dass Schlangenpflanzen bis zu 6 Wochen ohne Wasser überleben können. Trotzdem gibt es keine eine Grösse passt allen herrschen hier und diese dürreresistente Periode kann je nach Wohnort, Luftfeuchtigkeit und Lichtverhältnissen variieren.

Woher wissen Sie, wann Ihre Schlangenpflanze Wasser braucht?

Sie sollten die überprüfen Bodenfeuchte mindestens jeden zweiten Tagj. Wenn Sie feststellen, dass es vollständig trocken ist, bedeutet dies, dass Ihre Schlangenpflanze etwas Wasser benötigt.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Hasenohren (Opuntia Microdasys).

Wie viel Wasser gibt man einer Schlangenpflanze?

Ein Anfängerfehler bei jeder Pflanzenpflege ist es, sehr schlampig zu sein, das heißt: nicht zu wissen, was getan wird – sie wollen nur die Aufgabe (z. B. Gießen) aus dem Weg räumen. Versuchen Sie also, bei der Ausführung dieser Aufgaben sehr achtsam zu sein, und gehen Sie es ruhig an. Gießen Sie etwas Wasser, bis Sie sehen, dass die oberste Erdschicht befeuchtet ist. Achten Sie darauf, dass kein stehendes Wasser auf dem Topf bleibt, da dies die Wurzeln in Gefahr bringen könnte zu faulen.

Woher weiß ich, ob meine Schlangenpflanze überwässert ist?

Wenn Sie stehendes Wasser (eine kleine Pfütze) auf der Erde sehen, ist das das deutlichste Zeichen für Überwässerung. Wenn Sie nachsehen möchten, können Sie auch schnell die Drainagelöcher Ihrer Schlangenpflanze riechen. Wenn Sie einen seltsamen Geruch bemerken, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Teil des Wurzelsystems verfault ist.

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, müssen Sie möglicherweise erwägen, Ihre Schlangenpflanze umzutopfen.

Kann ich meine Schlangenpflanze in Wasser stellen?

Trotz der Tatsache, dass Überwässerung Deine Schlangenpflanze töten kann, gibt es eine Ausnahme. Tatsächlich ist das Bewurzeln einer Schlangenpflanze im Wasser eine der effektivsten Methoden zur Vermehrung. Wir werden weiter unten weitere Details zum Bewurzeln im Wasser behandeln.

Welche Art von Erde ist am besten für eine Schlangenpflanze?

Aufgrund seiner Wurzelelastizität Die meisten Schlangenpflanzen benötigen keine speziellen Bodennährstoffe. Aufgrund ihrer Empfindlichkeit gegenüber Wurzelfäule empfehlen erfahrene Besitzer von Schlangenpflanzen jedoch, eine schnell entwässernde Erde zu verwenden. Ein Tipp, den einige Experten empfehlen, um die Belüftung und Drainage im Boden zu verbessern, ist das Hinzufügen einer oberen Schicht aus Bimsstein oder Perlit.

Ist eine Schlangenpflanze eine Zimmer- oder Außenpflanze?

Woran ich am meisten mag Schlangenpflanzen ist, dass sie ziemlich pflegeleicht sind und bei verschiedenen Temperaturniveaus und Standorten gedeihen können. Ich habe zum Beispiel einen auf meinem Balkon, wo es morgens ziemlich warm wird. Andererseits habe ich eine andere Schlangenpflanze in meinem Zimmer, die die meiste Zeit über eine kühle Temperatur hat. Beiden geht es gerade gut.

Schlangenpflanze auf dem Balkon

Denken Sie nur daran, dass, wenn Sie Ihre Schlangenpflanze im Freien halten, auch wenn sie aufgrund von mehr Sonneneinstrahlung mehr wachsen kann, Sie sie je nach Jahreszeit nach drinnen bringen müssen, da diese Art von Pflanze keinen Frost oder Schnee verträgt.

Schlangenpflanze im Wohnzimmer

Wann sollte ich meine Schlangenpflanze düngen?

Der Düngebedarf ist für eine Schlangenpflanze minimal, obwohl es keine schlechte Idee ist, sie hin und wieder zu düngen. Dies wird ihr Wachstum unterstützen, besonders wenn es während der Frühlings- oder Sommersaison gemacht wird. Eine weitere Option, auf die Sie sich verlassen können, ist die Verwendung einer Miracle-Gro Kaktus-, Palmen- und Zitrusblumenerde, wenn Sie Ihre Schlangenpflanze pflanzen.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege der Goldsüßen Flagge des Zwergs (Acorus Gramineus 'Minimus Aureus').

Brauchen Schlangenpflanzen tiefe Töpfe?

Sie werden überrascht sein, wie schnell Schlangenpflanzen wachsen können, zumal ihr Laub seitwärts gehen kann. Deswegen Es wird empfohlen, einen Topf zu wählen, der in der Breite größer ist als in der Tiefe. Unnötig zu sagen, dass der Topf ein Drainageloch haben sollte, um das häufigste Problem zu vermeiden, das Schlangenpflanzen haben, nämlich das Risiko von Wurzelfäule.

Wie oft sollte ich meine Schlangenpflanze umtopfen?

Es hängt davon ab, ob. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Schlangenpflanze anfängt, Ihren Topf zu zerbrechen, sollten Sie nach einem größeren Behälter suchen. Jedoch, Die meisten Schlangenpflanzen können länger als 2 Jahre im selben Topf bleiben ohne Anzeichen von Schwierigkeiten zu zeigen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Umtopfen notwendig ist, achten Sie einfach darauf, die Pflanze von der Basis ihrer Blätter fest zu halten, damit Sie die gesamte Pflanzenstruktur einschließlich ihrer Wurzeln extrahieren können. Setzen Sie ihn dann in den neuen Topf und bedecken Sie ihn mit Erdmischung.

Haben Schlangenpflanzen Babys?

Kurze Antwort: Jawohl.

Eines der heißesten Themen rund um Schlangenpflanzen ist ihre Vermehrungda es sehr einfach sein kann, damit umzugehen reproduzieren Sie.

Es gibt zwei Hauptmethoden, um eine Schlangenpflanzenvermehrung durchzuführen:

Schlangenpflanzenvermehrung über Stecklinge (wenn Sie eine neue Pflanze aus einem vorhandenen Blatt ziehen möchten):

Das Schlüsselelement hier sind ihre Rhizome, das ist ein weißer Teil, der sich zwischen dem Stängel und den Blättern bildet. Rhizome allein können grundsätzlich neue Babyschlangenpflanzen gebären.

Wenn Sie sich also für diese Methode entscheiden, schnappen Sie sich ein scharfes Messer und schneiden Sie die Blätter einschließlich des Rhizoms ab. Wie nachfolgend dargestellt. Lassen Sie ihn ein paar Tage Luft bekommen, bevor Sie ihn wieder einpflanzen. Nachdem Sie dies zugelassen haben, können Sie es an seinem neuen Standort einpflanzen.

Schlangenpflanzenvermehrung

Ich habe diesen Prozess in letzter Zeit selbst durchgeführt. Ich habe einen mittelgroßen Topf gewählt, um die neuen Babys zu pflanzen. Alternativ können Sie das Baby vor dem Einpflanzen in einen Behälter mit Wasser stellen, da dies ein schnelleres Wurzelwachstum fördert.

Schlangenpflanze nach der Vermehrung
Schlangenpflanze nach der Vermehrung

Sie können auch ein Blatt schneiden und die Teile wie unten gezeigt aussäen:

Schlange Pflanzen Blätter Stecklinge

So sehen sie eingepflanzt aus:

Stecklinge der Schlangenpflanze nach der Vermehrung

Schlangenpflanzenvermehrung von Division:

Mit der Zeit wird Ihre Schlangenpflanze wahrscheinlich sehr groß für ihren Topf. Wenn dies passiert, können Sie die Teilungsmethode verwenden, um die Pflanze so ziemlich zu teilen und in getrennten Teilen zu züchten.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Brouwer's Beauty Pieris (Pieris X 'Brouwer's Beauty').

Bei dieser Methode sollten Sie vorsichtiger sein. Extrahieren Sie die Pflanze vorsichtig aus ihrer Erde und suchen Sie nach dem Hauptrhizom, das alle Blätter verbindet. Schneiden Sie es vorsichtig in zwei Hälften und trennen Sie alle Wurzeln. Schließlich können Sie jeden Teil in verschiedene Töpfe umpflanzen, wenn Sie eine gute Menge Erde bereitstellen.

Verwandte Fragen:

Wie lange lebt eine Schlangenpflanze?

Entsprechend hunker.comliegt die durchschnittliche Lebensdauer einer Schlangenpflanze zwischen 5 und 10 Jahren. Wenn Sie sich jedoch gut um sie kümmern, können sie bis zu 20 oder 25 Jahre alt werden.

Wie kann ich meine Schlangenpflanze schneller wachsen lassen?

Aus unserer Forschung berichten die meisten Quellen, dass Schlangenpflanzen dazu neigen, schneller zu wachsen, wenn sie ausreichend Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Wie viele Wochen dauert es, bis eine Schlangenpflanze aus Stecklingen wächst?

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie das Rhizom wie oben beschrieben gepflanzt haben, kann es bis zu sechs Wochen dauern.

Warum stirbt meine Schlangenpflanze?

Der häufigste Grund für das Absterben von Schlangenpflanzen ist Überwässerung, die zu Fäulnis im Wurzelsystem führen kann. Daher sollten Sie höchstwahrscheinlich die Häufigkeit des Gießens Ihrer Schlangenpflanze reduzieren.

Reinigen alle Schlangenpflanzen die Luft?

Ja. Alle Schlangenpflanzen können die Luft reinigen, da sie Giftstoffe absorbieren und Sauerstoff als Nebenprodukt produzieren können. Außerdem macht diese erstaunliche Eigenschaft Schlangenpflanzen zu idealen Schlafzimmerpartnern, da sie kein Kohlendioxid wie andere Pflanzen absondern.