Pflege einer silbernen Pothos-Pflanze (Scindapsus Pictus)

silberne pothos
Bildnachweis: Foto von gryffyn m an Unsplash

Die Silberpothos-Pflanze lässt sich am besten als prächtige Kletterpflanze mit großen blaugrünen, herzförmigen Blättern beschreiben, die mit silbrig-grauen Flecken durchzogen sind, die ihr ein seidenmattes Gesamtgefühl verleihen. Die Pflanze wird Ihren Topf mit dichtem Laub krönen, wenn sie nicht klettern darf. Es wird auch zu einem 3 Fuß (1 m) ineinander verschlungenen Weinstrauch, wenn es mit einer Stange gestützt, an Regalen baumelt oder am Rand einer Arbeitsplatte platziert wird.

Wenn nicht wegen seiner Schönheit, können Sie dieses tropische immergrüne Wunderwerk zu sich nach Hause oder ins Büro einladen, um die Luft zu reinigen, indem es Giftstoffe aus Teppichen, Isolierungen, Kunststoffen und Farben entfernt. Es ist also nicht nur eine schöne Pflanze, sondern auch eine gesunde.

Um Silver Pothos zu züchten und zu pflegen, müssen Sie Folgendes bereitstellen.

  • Gießen: Gießen Sie häufig, aber stellen Sie sicher, dass die Erde vor dem erneuten Gießen austrocknet. Reduzieren Sie die Bewässerung während der kalten Wintersaison.
  • Licht: Halten Sie es unter hellem indirektem Licht.
  • Boden: Silberpothos gedeiht gut in einer lebendigen Bodenmischung mit ausgezeichneter Drainage.
  • Temperatur: Die durchschnittliche Stalltemperatur reicht aus, darf aber nicht unter 55 fallenÖF(13ÖC) oder über 85 gehenÖF (29ÖC).

Silver Pothos ist einzigartig, weil es die Nachlässigkeit eines Anfängers toleriert, aber die harte Arbeit eines engagierten erfahrenen Zimmerpflanzenbesitzers belohnt.

In diesem Artikel werden wir uns mit den notwendigen Bedingungen wie Bewässerung, Feuchtigkeit, Temperatur, Licht und Boden befassen, damit die Pflanze die prächtigste Blüte hervorbringen kann. Diese Tipps helfen Ihnen, die Aura dieser Efeutute hervorzuheben und Ihren Innenraum zu verwandeln.

Grundlegende Wachstums- und Pflegerichtlinien für Silberpothos-Pflanzen

Bewässerung

Silver Pothos stammt aus den feuchten ostasiatischen Regionen Sumatra, Philippinen, Borneo und Bangladesch. Es ist daher liebt gründliches Gießen, muss aber mit gut durchlässiger Erde ergänzt werden. Sie sollten warten, bis die Erde getrocknet ist, bevor Sie erneut gießen.

Silberpothos in einem Topf

Während der robusten Vegetationsperiode benötigt die Pflanze das meiste Wasser. Bekommt die Pflanze zu wenig Wasser, beginnen die Blätter zu welken.

Reduzieren Sie die Wassermenge und die Häufigkeit des Gießens während der Wintersaison, um feuchten Boden zu vermeiden, der die Geldpflanze anfällig für Wurzelfäule und andere Pilzinfektionen macht.

Feuchtigkeit

Die natürlichen Lebensräume, in denen Geldpflanzen oder Pothos wachsen, sind dichte Wälder mit hoher Luftfeuchtigkeit. Sie müssen solche Bedingungen imitieren, damit der Silberpothos gedeihen kann. Es überlebt jedoch bei normaler Raumluftfeuchtigkeit, solange Heiz- und Kühlsysteme keine drastischen Schwankungen verursachen.

Um die empfohlene Luftfeuchtigkeit von 40 % aufrechtzuerhalten, verwenden Sie einen digitalen Luftbefeuchter, der regelmäßig Wasser auf die Blätter sprüht. Das Besprühen hilft auch, aber lassen Sie die Blätter nicht lange zu nass, um Pilzinfektionen zu vermeiden.

  Der vollständige Pflegeleitfaden für Rosa 'Golden Showers' (Golden Showers Climbing Rose).

Die Gruppierung mit anderen begleitenden Zimmerpflanzen oder die Verwendung einer Wasserschale tragen ebenfalls dazu bei, die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum zu erhöhen. Halten Sie Geldpflanzen von Lüftungskanälen fern, da sie die Feuchtigkeit um die Pflanze herum verändern.

Boden

Die beste Erde für Silver Pothos ist eine nährstoffreiche Mischung, die angemessen und natürlich entwässert. Die Pflanze hat sehr robust wachsende Blätter, die feuchten und durchlüfteten Boden bevorzugen. Lassen Sie die Erde vor dem Gießen immer gut abtropfen, damit die Wurzeln atmen können.

Verwenden Sie beim Eintopfen Komposterde oder leichte Erde, um ausreichend Nährstoffe, ausreichende Belüftung und ordnungsgemäße Drainage bereitzustellen. Fruchtbarer Boden wird Ihre Pflanze dazu anregen, viele prächtige Blätter zu produzieren. Wenn der Boden schwach ist, werden Silberpothos verkümmertes Wachstum, reduziertes Laub und schließlich Welken erfahren.

Beleuchtung

Silver Pothos freut sich das ganze Jahr über über helles indirektes Licht. Helles Licht fördert einen Busch aus anmutigen Blättern und starken Kletterranken. Es wird auch die Blüte fördern, obwohl die Blüten klein und fast belanglos sind.

Silber Pothos herangezoomt
Bildnachweis: Foto von gryffyn m an Unsplash

Schwaches Licht ist eine der schlimmsten Ungerechtigkeiten, die Sie an Ihrem Silver Pothos haben können. Es reduziert ihre Wachstumsrate und reduziert die Anzahl der Triebe, Ranken und Blätter an der Pflanze. Schwaches Licht wirkt sich auch auf die Farbe Ihrer Blätter aus und führt dazu, dass sie die silbrige Buntheit verlieren.

Stellen Sie die Geldpflanze in die Nähe des Fensters, solange sie kein direktes Sonnenlicht bekommt. Sie sollten auch Silver Pothos um 90 drehenÖ Grad einmal pro Woche, um das Laubwachstum im Gleichgewicht zu halten. Reben, die ausreichend Licht erhalten, werden höher klettern, mehr Blätter wachsen lassen und stärker werden.

Temperatur

Die beste Temperatur für die Efeutute liegt zwischen 65ÖF (18ÖC) und 85ÖF (29ÖC). Es kann jedoch noch einige Wochen bei Temperaturen von bis zu 60 überlebenÖF (15ÖC). Wenn die Temperaturen auf der höheren Seite liegen, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen und die Häufigkeit des Gießens erhöhen.

Niedrige Temperaturen führen zu Kümmerwuchs und verweigern den Blättern den silbrigen Touch. Die Pflanze überwintert während der kalten Jahreszeit, aber die Bedingungen sollten nicht verlängert werden. Es kann zu gefrorenen Blättern und Blättern führen, wodurch Ihre Pflanze welken kann.

Silbernes Pothosblatt

Auch kalte Zugluft ist für die Geldpflanze gefährlich. Sie verbrennen die Blätter und lassen sie welken. Es wird schlimmer, wenn plötzliche Temperaturänderungen auftreten, weil die Pflanze überwältigt wird und schließlich verdorrt.

Erweiterte Pflege für die Silberpothos-Pflanze

Die Silver Pothos-Pflanze hat eine einzigartige Möglichkeit, ihre Leistung basierend auf der Pflege, die Sie leisten, zu verbessern. Bei besonderer Aufmerksamkeit zeigen die herzförmigen Blätter eine individuelle Brillanz, die Sie der Pflanze nicht zuordnen können.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Cheyenne Sky Switch Grass (Panicum Virgatum 'Cheyenne Sky' Pflanzenpatent Nr. 23.209).

Hier sind fortschrittliche Pflegeverfahren, die Ihnen eine aufmerksamkeitsstarke Geldpflanze geben:

Düngung

Efeutute lieben fruchtbaren Boden und profitieren daher von regelmäßiger Düngung. Kompostmist in den ursprünglichen Topf und beim Umtopfen geben. Kompost ermöglicht die langsame Freisetzung von stickstoffreichem Dünger, wenn er zerfällt, und trägt dazu bei, eine blattreiche Pflanze zu produzieren.

Wenn Sie Dünger verwenden, verdünnen Sie ihn auf ein Viertel der Stärke und tragen Sie ihn alle zwei Wochen auf. Minimieren Sie die Düngung während der Wintersaison, da die Pflanze ruht.

Wurmkompost und reichhaltiger Kompost können zur Nachdüngung des Bodens verwendet werden, um seine Fruchtbarkeit zu verbessern.

Beschneidung

Verwenden Sie das Beschneiden, um die Größe und Form Ihrer Efeutute zu kontrollieren um zu vermeiden, dass Sie ein großes Problem mit den überschüssigen Blättern haben. Die Übung sollte auf Reben abzielen, wenn Sie keine große Geldpflanze wollen. Sie können alle Reben entfernen und die Blätter an der Basis wachsen lassen, um eine Blüte zu schaffen, die wie eine Krone über dem Topf aussieht.

silberne Pothosblätter

Das Beschneiden wird Ihnen auch dabei helfen, überschüssige Ranken zu entfernen, während Sie das Wachstum Ihrer Efeutute lenken. Dies geschieht am besten im Frühjahr oder Sommer, wenn der Silberpothos seine robuste Wachstumsphase durchläuft. Schneiden Sie die Blätter oder Ranken mit bloßen Händen an der Basis ab.

Umtopfen

Ein Umtopfen ist nur einmal nach zwei Jahren erforderlich, wenn das Laub aus dem aktuellen Topf herausgewachsen ist oder Sie Probleme mit der Erde haben. Entfernen Sie die Pflanze aus ihrem vorhandenen Behälter und werfen Sie etwas Erde ab. Stellen Sie es in die Mitte einer leeren Vase und fügen Sie eine frische Mischung aus Erde hinzu.

Das Umtopfen der Efeutute erfolgt am besten zwischen Frühjahr und Sommer zu Beginn der Vegetationsperiode. Sie könnten auch die Gelegenheit zur Vermehrung nutzen, insbesondere um einen überfüllten Topf zu entlasten. Fügen Sie der Umtopferde reichhaltigen Kompost hinzu, um die Stickstoffverfügbarkeit, Belüftung und Entwässerung zu verbessern.

Vermehrung

Die Vermehrung kann durch Stecklinge oder Teilung erfolgen. Schneiden Sie reife Reben am Knoten ab und tauchen Sie sie in gedüngtes Wasser oder eine fruchtbare Bodenmischung. Im Wasser werden Sie Zeuge des Wurzelaussehens, wonach Sie in die vorbereitete lebendige Erdmischung umpflanzen.

Stängel- oder Rebenstecklinge erfordern mehr Sorgfalt, wenn sie zur Vermehrung verwendet werden. Der Boden muss feucht und warm sein, um das Wurzelwachstum zu fördern. Neue Triebe erscheinen an der Basis oder den Knoten, um zu signalisieren, dass die Wurzeln fest im Boden sind.

Schädlingsprävention

Achten Sie auf Spinnmilben und Schuppen auf den Blättern. Sie treten auf, wenn die Luft zu trocken oder die Blätter staubig sind. Solche lästigen Schädlinge verursachen trockene Flecken auf den Blättern und schließlich ein Welken.

  Der Pflegeleitfaden für die Pink Goblin Veronica (Veronica Spicata 'Pink Goblin').

Achten Sie auf Wurzelfäule, die durch feuchten Boden verursacht wird. Behandeln Sie solche ungünstigen Bedingungen, indem Sie die Belüftung durch minimierte Bewässerung und verbesserte Drainage verbessern. Bei starkem Befall empfiehlt sich ein Umtopfen.

Häufig gestellte Fragen zum Anbau und zur Pflege der Silberpothos-Pflanze

Warum kräuseln sich meine silbernen Pothos-Blätter?

Sie haben der Geldpflanze das Wasser verweigert, das sie braucht. Die Blätter werden bald schlaff und welken. Erhöhen Sie die Bewässerung, aber lassen Sie die Erde vor der nächsten Bewässerung trocken werden.

Ist Silberpothos für Katzen giftig?

Das goldene Pothos ist besonders giftig für Katzen und Hunde. Diese beliebte Zimmerpflanze ist bei Verschlucken für Ihr Haustier giftig. Sobald die Haustiere die Blätter fressen, treten Reizungen im Mund, Erbrechen und Schluckbeschwerden auf. Jede Zitronenmischung, die um die Pflanze herum gesprüht wird, wird die neugierigen Katzen von Ihren Pflanzen fernhalten.

Wie viele Arten von Pothospflanzen gibt es?

Die Liste der Pothospflanzen ist endlos. Wir werden uns nur die beliebtesten Pothos-Sorten ansehen, wie man sie identifiziert und warum Sie sie für Ihr Haus oder Büro wählen sollten.

  • Goldener Pothos– es hat verräterische herzförmige Blätter mit einem Spritzer Gold. Es wächst unter einer Vielzahl von Bedingungen und ist einfach zu beherbergen.
  • Marmorkönigin Pothos– Sie hat eine schöne Buntheit, die sich in Richtung Weiß dreht, und benötigt viel Licht zum Wachsen.
  • Neon-Pothos– Wie der Name schon sagt, sind die Blätter hellgrün. Es erfordert helles Licht, um die Neonfarbe auf Blättern anzunehmen.
  • Perlen- und Jade-Pothos– Die Blätter haben weiße Ränder mit grün und silbergrau schattiertem Laub. Die Blätter sind kleiner und die Pflanze wächst langsam.
  • Cebu Blue Pothos– sie hat auffällige blaugrüne pfeilförmige Blätter. Diese Blätter vergrößern und teilen sich bei Reife und wenn Sie ausreichend Licht zur Verfügung stellen.

Sind Wassermelonenpeperomia und Silberpothos gute Begleitpflanzen?

Ja, Watermelon Peperomia (oder Argyreia) und Silver Pothos sind gute Begleitpflanzen! Sie sind beide pflegeleichte, pflegeleichte Pflanzen, die in feuchten, feuchten Bedingungen gedeihen. Silver Pothos ist eine ausgezeichnete Pflanze für Anfänger, da sie sehr tolerant gegenüber Vernachlässigung ist und eine Vielzahl von Lichteinwirkungsbedingungen tolerieren kann. Wassermelonen-Peperomia ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die neu in der Indoor-Gärtnerei sind, da sie relativ pflegeleicht ist und etwas Schatten verträgt. Wenn diese beiden Pflanzen zusammen angebaut werden, erzeugen sie ein üppiges, lebendiges Aussehen, das jedem Raum in Ihrem Zuhause Leben einhaucht.

Sie können auch mögen …

  • Wie man einen Herzblatt-Philodendron züchtet