Pflege von Anthurium Balaoanum – Leitfaden und Tipps

Anthurien gehören heutzutage zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Von den verschiedenen Sorten, die diese Pflanzenart aufweist, sticht die Anthurium Balaoanum als eine der schönsten und auffälligsten heraus.

Um eine Anthurium Balaoanum zu pflegen, platzieren Sie sie ganzjährig an einem Ort mit indirektem Licht, das von einem Fenster kommt. Gießen Sie es einmal pro Woche gründlich oder wenn Sie bemerken, dass die obersten Zentimeter der Erde trocken sind. Die ideale Temperatur für diese Pflanze liegt zwischen 18 und 34 °C.

Obwohl die oben beschriebenen Hauptpflegeaufgaben einfach klingen mögen, werfen wir einen Blick auf die Details der Pflege von Anthurium Balaoanum.

Anthurium Balaoanum Grundlagen

Die Anthurium Balaoanum ist eine immergrüne, mehrjährige Pflanze aus der Familie der Araceae.

Es stammt aus den tropischen Regenwäldern Ecuadors. Anthurium Balaoanum kann das ganze Jahr über im Freien angebaut werden Zonen des US-Landwirtschaftsministeriums 10 oder höher. Es muss während der Wintermonate geschützt werden, wenn die Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit (-4 Grad Celsius) fallen.

Die Anthurium Balaoanum produziert hellgrüne, glatte, dünne Blätter, die bei angemessener Pflege fast so dünn wie Seidenpapier sind.

Anthurium Balaoanum Pflegetipps

Die Pflegeaufgaben zur richtigen Pflege einer Anthurium Balaoanum lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

  • Bewässerung
  • Licht
  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Boden und Düngung
  • Schädlingsprävention
  • Vermehrung

Bewässerung

Gießen Sie Ihre Anthurium Balaoanum, wenn Sie bemerken, dass die oberste Schicht der Erde trocken ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie mit dem Finger ein kleines Loch in die Erde bohren. Wenn der oberste Zentimeter der Erde trocken ist, gießen Sie Ihre Anthurium Balaoanum gründlich, bis Sie sehen, dass die gesamte Erde feucht, aber nicht durchnässt ist.

Siehe auch  Mögen Spinnenpflanzen Feuchtigkeit? (Gelöst!)

Stellen Sie sicher, dass der Topf oder Behälter Abflusslöcher hat, damit das überschüssige Wasser nicht auf dem Boden des Topfes stehen bleibt. Anthurium Balaoanum steht nicht gerne im Wasser. Prüfen Sie daher vorher, ob das überschüssige Wasser ablaufen kann.

Licht

Die Anthurium Balaoanum mag helles, indirektes Licht, das das gefilterte Sonnenlicht nachahmt, das durch ein Regenwalddach einfällt. Stellen Sie Ihre Pflanze also dort auf, wo sie dem gefilterten Licht höchster Qualität ausgesetzt ist; das kann ein Fenster oder ein Balkon sein. Wenn Sie einen Garten mit anderen Pflanzen haben, stellen Sie sicher, dass die Blätter seiner belaubten Freunde tagsüber genügend Schatten spenden können.

Längere direkte Sonneneinstrahlung sollten Sie unbedingt vermeiden, da dies zu Sonnenbrand auf den Blättern von Anthurium Balaoanum führen kann. Anthurium Balaoanum ist sehr lichtempfindlich und zeigt Stress mit kleinen braunen Flecken auf den Blättern.

Das ist erwähnenswert Sonnenbrandschäden sind irreversibel und lässt Ihre Anthurie unattraktiv aussehen, also zielen Sie nur auf gefiltertes Licht.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Anthurium Balaoanum mag warme Temperaturen, die im Bereich von 64 – 93 ° F (18-34 ° C) bleiben.. Wenn Sie also an einem Ort leben, der im Winter zu kalt wird, werden Sie es schwer haben, Ihre Anthurie am Leben zu erhalten. Auch Anthurium Balaoanum mag keine kalte Zugluft, achten Sie also auf genügend Abstand zum Lüftungsschlitz Ihrer Wohnung.

In Bezug auf die Luftfeuchtigkeit bevorzugt diese Pflanze hohe Werte, vorzugsweise über 70 %. Wenn Sie also eine schwierige Zeit haben, während Sie diese Pflegeaufgabe richtig erledigen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Anthurium Balaoanum-Blätter einmal alle zwei Tage zu besprühen. Alternativ können Sie sich einen Luftbefeuchter besorgen, um sicherzustellen, dass die Feuchtigkeitsanforderungen erfüllt werden.

Siehe auch  7 blaue Zimmerpflanzen (mit atemberaubenden Bildern)

Boden und Düngung

Das Anthurium Balaoanum bevorzugt eine gut durchlässige und leichte Blumenerde die zu etwa 50 % aus organischem Material wie Laubstreu, Torfmoos oder kompostierter Rinde besteht.

Einige Gärtner schlagen vor, der Mischung zusätzliche Holzkohle hinzuzufügen. Dies hilft, eine Verschlechterung zu verhindern und die Nährstoffe für eine lange Zeit im Boden zu halten. Es hilft auch, Luft durch die Blumenerde strömen zu lassen, Feuchtigkeit zu speichern und die Drainage zu unterstützen.

Am besten düngen Sie Ihre Anthurium Balaoanum alle 2 Wochen mit einem handelsüblichen Zimmerpflanzendünger mit einem NPK-Verhältnis von 10-10-10 oder ähnlich. Verwenden Sie aus Sicherheitsgründen keine Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt, da dies Ihrer Anthurie schaden könnte.

Schädlingsprävention

Blattläuse, Schildläuse und Schmierläuse sind die Hauptschädlinge von Anthurium Balaoanum, denen Sie begegnen können, wenn Sie keine vorbeugenden Maßnahmen ergreifen. Kontrollieren Sie daher Ihre Anthurium Balaoanum-Blätter regelmäßig auf Anzeichen dieser kleinen Pflanzendiebe.

Wenn Sie verdächtige Anzeichen entdecken, identifizieren Sie den Schädling richtig, bevor Sie Anthurium Balaoanum mit Pestiziden behandeln. Anthurium Balaoanum reagiert nicht gut auf Sprays, die Pestizide auf Ölbasis enthalten. Lesen Sie daher die Anweisungen sorgfältig durch oder entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für eine alternative Lösung.

Vermehrung

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Anthurium Balaoanum vermehren können: durch Luftschichtung, Stecklinge oder Samen.

Die erste Methode besteht darin, die Wurzeln von Anthurium Balaoanum mit etwas feuchtem Torfmoos zu bedecken und die neuen Triebe darauf zu verankern. Als nächstes müssen Sie Ihre Anthurium Balaoanum in Folie einwickeln, unter indirektes Licht stellen und warten, bis sich neue Blätter bilden.

Der Zweite Die Methode besteht darin, Stecklinge von Anthurium Balaoanum-Sprossen mit einem Durchmesser von einem halben Zoll zu verwenden. Anthurium Balaoanum vermehrt sich schnell durch Stammstecklinge, also versuchen Sie, 6 oder mehr Stecklinge zu nehmen, die 1 Zoll lang sind. Entfernen Sie die Blätter von der unteren Hälfte der Stängel von Anthurium Balaoanum und tauchen Sie die Stecklinge von Anthurium Balaoanum in Bewurzelungshormon. Die Stecklinge sollten in ein Glas mit lauwarmem Wasser gestellt werden, wo sie innerhalb von 2 Wochen Wurzeln entwickeln.

Siehe auch  Der Japanische Seiryu-Ahorn (Acer Palmatum 'Seiryu') Pflegeanleitung

Die Vermehrung durch Samen ist langsamer als die beiden anderen Methoden, bleibt aber ein wirksames Mittel, um mehr Anthurium Balaoanum-Pflanzen anzubauen. Anthurium Balaoanum-Samen müssen gereinigt und dann in eine Standard-Blumenerde gesät werden. Die Keimung dauert normalerweise etwa 2 Monate und die Pflanze blüht erst, wenn sie reif genug ist, was bis zu 6 Jahre dauern kann.

Die Anthurium Balaoanum ist eine schöne Pflanze zum Wachsen und Pflegen, besonders wenn Sie etwas wollen, das majestätisch aussieht und Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz lebendiger erscheinen lässt.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, zu lernen, wie man eine Anthurium Balaoanum pflegt, damit sie in Ihrem eigenen Garten gedeihen kann. Wenn ja, teilen Sie es bitte mit Ihren Freunden und Ihrer Familie, die vielleicht auch daran interessiert sind, ihre eigene Anthurium Balaoanum-Pflanze zu gründen.

Häufig gestellte Fragen

Blüht die Anthurium Balaoanum?

Entkleiden Sie die Anthurium Andraeanum (Flamingo-Pflanze), die Balaoanum blüht normalerweise nicht in Innenräumen.

Ist Kaffeesatz gut für Anthurien?

Kaffeesatz kann tatsächlich schädlich für Anthurium Balaoanum sein. Anthurien mögen keinen sauren Boden, daher sollte Kaffeesatz nicht als Dünger verwendet werden.