Philodendron Lemon Lime vs Moonlight (Was ist der Unterschied)

Obwohl Philodendron Lemon Lime und Moonlight zur gleichen Gattung gehören, haben die beiden Pflanzen eine frappierende Ähnlichkeit.

Selbst wenn Sie nur wenig über sie wissen, können Sie sie leicht voneinander unterscheiden, wenn Sie sie zusammen sehen.

Der offensichtlichste visuelle Unterschied zwischen ihnen und uns ist die Farbe und Form ihrer Blätter. Lemon Lime Philodendron hat herzförmige Blätter, die blasser sind als die hellen und länglichen Blätter von Moonlight. Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden. Philodendron Lemon-Lime wächst wie ein Weinstock im Gegensatz zu Moonlight, das sich in seinem Wachstum selbst vorantreibt.

Dieser Artikel wirft einen genaueren Blick auf diese beiden Zimmerpflanzen und hebt die krassen Unterschiede hervor, die sie voneinander unterscheiden.

Laubform und -farbe

Herzförmiger Philodendron Lemon Lime
Langblatt-Philodendron-Zitronen-Limette

Es gibt zwei Arten von Blättern auf der Philodendron-Zitronen-Limette: herzförmig und lang. Sie wird deutlich größer als die Moonlight-Sorte.

Philodendron Moonlight mit langen, länglichen Blättern

Moonlight hingegen ist ein enger Klon mit längeren, länglicheren Blättern. Abgesehen von den subtilen Farbunterschieden kann es schwierig sein, die Blattformen dieser beiden Arten zu unterscheiden, wenn sie jung sind.

Philodendron Moonlight-Blätter sind heller und haben einen dunkleren Grünton
Philodendron Moonlight-Blätter sind heller und haben einen dunkleren Grünton

Außerdem unterscheiden sich die Blattfarben im Farbton, wobei Moonlight mit einem dunkleren Grünton heller erscheint. Eine wachsigere und glänzendere Kutikula verleiht dem Laub ein lebendigeres Aussehen.

Der Philodendron Lemon-Lime hingegen hat hellere Blätter mit einem Neon-Farbton und ist eher matt als glänzend.

Philodendron-Zitronen-Limettenblatt
Philodendron-Zitronen-Limettenblatt

Wenn sie jedoch voll ausgereift sind, haben die jungen Blätter beider Pflanzen unterschiedliche Farbpaletten. Die jungen Blätter von Moonlight sind typischerweise hellgelb und reifen zu einem dunkleren Grün, während sie ihre Helligkeit behalten.

Zitronen-Limetten-Blätter hingegen sind normalerweise gelb mit einem rosa Farbton, der mit zunehmender Reife der Blätter zu Zitronengelb verblasst.

Siehe auch  Neon Pothos vs Golden Pothos (Was ist der Unterschied)

Sie werden zitronengrün, wenn sie ausgewachsen sind. Sie sind nicht wie die meisten Zimmerpflanzen, da sie keine Buntheit oder Schlitze in ihren Blättern haben.

Wachstumsmuster

Lemon Lime zieht es vor zu klettern, daher braucht sie eine starke Stange oder Pflanze, um sie zu stützen, und kann eine Höhe von bis zu 20 Zoll erreichen. Während Moonlight eine ähnliche Größe erreichen kann, ist es selbststeuernd und wächst auf eine andere Art und Weise.

Beschneidung

Um die Höhe und das Wachstum beider Pflanzen in Schach zu halten, ist ein Rückschnitt ein Muss. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Wachstumsmuster kann der Schnitt bei beiden leicht unterschiedlich sein.

Mondlicht erfordert einen vorbeugenden Schnitt, bei dem alte, kranke oder vertrocknete Blätter von der Basis entfernt werden. Du musst sie nicht so oft schneiden, weil sie jedes Jahr nur wenig wachsen.

Zitronenlimette hingegen erfordert viel Schnitt, um ihr vertikales Wachstum zu kontrollieren, weil sie so schnell wächst.

Ich empfehle, die Wunden nach jedem Schnitt mit Wasserstoffperoxid zu desinfizieren, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Das Eindämmen von Pilzinfektionen würde der Pflanze helfen, sich schnell zu erholen.

Voraussetzungen für Wachstum

Da sie eine einzige Gattung teilen, sind fast alle Aspekte und Wachstumsanforderungen für beide Pflanzen gleich. Infolgedessen ist das Ersetzen der Pflege in beiden Anlagen relativ einfach. Es gibt jedoch ein paar Unterschiede, die auffallen.

Struktur und Höhe

Die Blätter von Moonlight sind etwas größer als die von Lemon Lime, weil sie breiter sind als ihre länglichen Gegenstücke.

Moonlights Blatt hat einen Durchmesser von 6 Zoll und eine Länge von 10 Zoll. Ein reifes Zitronen-Limetten-Blatt hingegen misst zwischen 5 und 6 Zoll breit und 8 Zoll lang.

Siehe auch  Philodendron-Blätter werden rot (12 Ursachen und Lösungen)

Trotz der Tatsache, dass beide Pflanzen eine üppige Blattdichte haben, scheint die Zitronenlimette die Oberhand zu haben, wenn es um die Anzahl der Blätter geht.

Dies ist keine genaue Darstellung der Pflanzenstruktur, aber es ist ein vernünftiger Vergleich zwischen den beiden.

Bodenanforderungen

Da diese Pflanzen nur der Optik dienen, müssen sie drinnen in Blumenerde wachsen. Da sie aber beide zur selben Gattung gehören und ähnliche Bodenansprüche haben, gibt es wenig Raum für Diskussionen.

Beide Pflanzen benötigen Böden, die reich an organischer Substanz sind, gut durchlässig sind und viel Feuchtigkeit speichern.

Um Probleme mit den Wurzeln zu vermeiden, achten Sie darauf, dass der Boden nicht zu verdichtet ist. Beide Pflanzen gedeihen am besten in Böden, die nur ein wenig sauer sind.

Dennoch kann Wasser als geeignetes Wachstumsmedium für beide verwendet werden; Es ist jedoch ratsam sicherzustellen, dass es die notwendigen Nährstoffe für ein kontinuierliches Wachstum enthält.

Temperatur

Philodendren bevorzugen ein warmes, feuchtes Klima, also ist es am besten, wenn das so bleibt. Temperaturen zwischen 65 und 80 Grad Fahrenheit sind genau richtig für beide Pflanzen.

Infolge der langsameren physiologischen Prozesse, die durch niedrigere Temperaturen verursacht werden, würde sich das Laub verfärben.

Wenn die Pflanzen nicht richtig gegossen werden, kann übermäßige Hitze beiden schaden. Aufgrund der hohen Transpiration aufgrund der hohen Temperatur verlieren sie mehr Wasser, als sie aufnehmen. Dies führt zum Absacken der Pflanzen.

Schwaches Licht hemmt die Lebensmittelproduktion

Licht ist entscheidend für die Nahrungsmittelproduktion und das langfristige Wachstum der meisten Pflanzen. Da sie drinnen angebaut werden, ist es außerdem in Ordnung, sie in der Nähe von Fenstern oder anderen Öffnungen zu platzieren, damit sie etwas direktes Sonnenlicht erhalten.

Siehe auch  Der vollständige Leitfaden für die Pflege der Blue Treasure Mountain Plum Pine (Podocarpus Lawrencei 'Blue Treasure').

In den meisten Fällen hemmt die Haltung im Schatten die Photosynthese, was ihr Wachstum verlangsamt.

Düngeranwendung

Die Ergänzung des Bodenmediums mit Dünger ist eine gute Idee, wenn es nicht genügend Nährstoffe enthält, um das langfristige Wachstum der Pflanzen zu unterstützen.

Ein Universaldünger mit einem Nährstoffverhältnis von 10:10:10 ist eine gute Option. Das Laubwachstum wird durch stickstoffreiche Düngemittel angeregt, die am häufigsten vorkommen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass übermäßige Stickstoffmengen für die Pflanze schädlich sein und die Fruchtbildung oder Blüte verhindern können. Phosphordünger sind auch für die Wurzelentwicklung, das Knospen und die Blüte notwendig.

Wasserbedarf

Beide Pflanzen gedeihen unter regulierten Bedingungen. Und wegen ihrer breiten Blätter haben sie viele Spaltöffnungen, damit Wasser verdunsten kann. Infolgedessen hilft es, den Boden feucht zu halten, was wiederum hilft, das Wachstum zu stimulieren.

Wir würden jedoch nicht empfehlen, die Erde feucht zu halten, da dies eine ausreichende Belüftung verhindert.

Außerdem können Pilze und Bakterien die Blätter infizieren, wenn zu viel Wasser darauf steht, was die Wurzeln gefährden könnte.

Die Blätter könnten sich in diesem Fall verfärben und ihren ästhetischen Wert verlieren.

Endeffekt

Moonlight und Philodendron Lemon-lime teilen viele Eigenschaften mit dem Rest der Philodendron-Familie.

Die sichtbare Wuchsstruktur und das äußere Erscheinungsbild der Pflanzen machen sie jedoch leicht unterscheidbar.

Der ästhetische Wert unserer Häuser wird durch das Vorhandensein dieser Pflanzen erhöht.

Ein wenig Grün an den Wänden oder zumindest ein wenig reine Luft und Sauerstoff zum Atmen ist eine willkommene Ergänzung für jedes Zuhause.