Philodendron Thai Sunrise vs Golden Goddess (Was ist der Unterschied)

Wie die Sorten Golden Goddess und Thai Sunrise sind Philodendren künstlerische Pflanzen, die eine faszinierende Ästhetik bieten, die groß genug ist, um die Attraktivität Ihres Zimmers zu verbessern.

Auf den ersten Blick scheinen diese beiden jedoch identisch zu sein. Deshalb ist es so einfach, die beiden zu verwechseln.

Wenn Sie sich beide jedoch genau ansehen, werden Sie feststellen, dass sie ziemlich unterschiedlich sind. Wie?

Der Thai Sunrise unterscheidet sich von der Golden Goddess, weil er bunt ist, während die Golden Goddess dies nicht ist. Abgesehen davon haben die Golden Goddess und die Thai Sunrise unterschiedliche Anforderungen.

Philodendron Thai Sunrise gegen Goldene Göttin
Philodendron Thai Sunrise gegen Goldene Göttin

Unterschiede zwischen Philodendron Golden Goddess und Thai Sunrise?

1. Blatt

Form

Thai Sunrise hat lange, herzförmige Blätter, während Golden Goddess kurze, herzförmige Blätter hat.

Textur

Trotz ihrer hellen, einheitlichen Farbe haben goldene Göttinnen eine ledrige Textur. Trotz seines Aussehens fühlt sich der bunte Thai Sunrise jedoch seidig an.

Farbe

Philodendron-thailändisches Sonnenaufgang-Blatt
Blatt der goldenen Göttin des Philodendrons

Der Thai Sunrise ist bunt, weil er verschiedene Grüntöne auf einem gemusterten Blatt hat. Andererseits hat die goldene Göttin eine natürlich einheitliche Farbe.

Wenn sich die Bedingungen jedoch verschlechtern, kann es sich rötlich-violett, schwarz oder sogar dunkelgrün verfärben

2. Wachstumsrate

Sunrise Thai und Golden Goddess sind in dieser Hinsicht diametral entgegengesetzt, wobei die Thai Sunrise lieber trocken ist. Aus diesem Grund sollten die Bewässerungssitzungen im Abstand von Tagen oder Wochen erfolgen.

Im Fall der Goldenen Göttin müssen jedoch nur 1-2 Zoll der Pflanze trocken sein, bevor Sie sie wieder gießen können.

3. Höhe und Breite

Sowohl die Thai Sunrise als auch die goldene Göttin sind ausgezeichnete Kletterer mit der Fähigkeit, sehr hoch und breit zu werden.

Siehe auch  Wie schnell wachsen Elefantenohren? (Und wie man es schneller wachsen lässt)

Sie unterscheiden sich jedoch in dieser Hinsicht, da die Thai Sunrise eine Höhe von 3 Metern erreichen kann, während die goldene Göttin nur eine Höhe von 2 Metern erreichen kann.

In Bezug auf die Breite kann die reife Breite der Thai Sunrise bis zu 16 Zoll erreichen, während die goldene Göttin nur 4 Zoll breit und 8 Zoll lang ist.

4. Stammzellen

Der thailändische Sonnenaufgang hat hellorangefarbene Stiele, während die goldene Göttin grüne hat.

5. Topfgröße

Thai Sunrise kann Höhen von 3 Fuß und Breiten von bis zu 16 Zoll erreichen. Daher ist ein Topf mit einem Wurzeldurchmesser von 1 bis 2 Zoll für diese Pflanze geeignet. Andererseits würde die goldene Göttin vom gleichen oder einem mittelgroßen Topf profitieren.

6. Preis

Thai Sunrise wird unabhängig vom Preis immer teurer sein als die Golden Goddess. Da Sunrise Thai eine panaschierte Pflanze ist und die Panade eine Pflanzenmutation ist, weil sie ein seltener Fund ist, schießt der Preis in die Höhe.

7. Wachsende Anforderungen

Die goldene Göttin gedeiht in hellem, indirektem Sonnenlicht, und sandiger, fruchtbarer Boden mit organischer Substanz ist eine gute Bodenkombination für schnelles Wachstum.

Allerdings nur, wenn die atmosphärischen Bedingungen wie die Luftfeuchtigkeit zwischen 25 und 50 Prozent liegen. Außerdem muss die Temperatur in dieser Zeit auf 18-24°C (65-75°F) sinken.

Der thailändische Sonnenaufgang hingegen bevorzugt Halbschatten, was bedeutet, dass diese tropische Schönheit in den unglaublicheren Morgenstunden 4 bis 6 Stunden Sonnenlicht vertragen kann.

Im Gegensatz zur Goldenen Göttin kann Thai Sunrise jedoch in einer trockenen Umgebung, die eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 50 % erfordert, nicht funktionieren oder überleben.

Thai Sunrise hat auch eine bessere Chance, die Ruhephase zu überstehen, da sie etwas niedrigere Temperaturen von 16 °C (60 °F) verträgt.

Notiz: Beide Pflanzen sind Philodendren, was bedeutet, dass sie in Böden mit einem pH-Wert von 5,0 bis 7,0 gedeihen können.

Ähnlichkeiten zwischen Philodendron Golden Goddess und Thai Sunrise

Blütezeit

Mai bis Juli ist die Jahreszeit, in der sowohl Thai Sunrise als auch Golden Goddess blühen. Beide Pflanzen müssen jedoch ihre Höchstreife von 16 Jahren erreichen, bevor sie blühen.

Siehe auch  Warum kräuseln sich meine Palmblätter? (Ursachen und Lösungen)

Weinpflanze

Obwohl sie beide Kletterer sind, wachsen Thai Sunrise und goldene Göttinnen lieber um Bäume herum, deren Wurzeln fest mit der Rinde verbunden sind. Zusätzlich zu den Nährstoffen aus dem Boden erhalten sie ihre gesamte Nahrung vom Wirt.

Schnelles Wachstum

Philodendren sind im Allgemeinen schnell wachsende Pflanzen. Wurzeln können zwischen 10 Tagen und drei Wochen brauchen, um sich vollständig zu entwickeln.

Das Weinwachstum beschleunigt sich auf 2-4 Zoll pro Woche, nachdem es die frühen Entwicklungsstadien während der Vegetationsperiode im Frühling und Sommer durchlaufen hat.

Notiz: Da sowohl Thai Sunrise als auch Golden Goddess schnell wachsende Pflanzen sind, werden ihre Töpfe schwer sein. Daher wird eine jährliche Düngung empfohlen, um dieses schnelle Wachstum aufrechtzuerhalten.

Boden

Philodendren wie die Goldene Göttin und der Sonnenaufgang gedeihen in gut durchlässigen, gut genährten Böden.

Beschneidung

Es ist üblich, dass rankenähnliche Pflanzen ihr Wachstum auf einen bestimmten Bereich konzentrieren und nicht auf alle. Sowohl die Goldene Göttin als auch Sunrise Thai sind dafür bekannt, dies auf natürliche Weise zu tun. Um Ihre Thai Sunrise oder Golden Goddess zu ermutigen, sich „gleichmäßig“ zu verzweigen, ist ein Rückschnitt notwendig.

Notiz: Der Schnitt ist am effektivsten, wenn er im frühen Frühling oder in der Nähe des Winters durchgeführt wird. Dadurch kann die Wachstumsrate Ihrer Pflanze konstant bleiben.

Umtopfen

Thai Sunrise und Golden Goddess sollen nach Verdoppelung der Größe umgetopft werden, da eine Düngung in der Erde ineffizient gewesen wäre.

Leider kommt dies bei diesen Pflanzen häufig vor, da sie unglaublich schnell wachsen und sich in einem Jahr verdoppeln können.

Siehe auch  7 Ursachen für das Aufspalten von Paradiesvogelblättern (und Lösungen)
Parameter Thailändisch Sonnenaufgang Goldene Göttin
Name der Wissenschaft Philodendron-thailändischer Sonnenaufgang Philodendron Maley Gold
Reife Größe 3 Meter hoch, 16 Zoll breit 2 Meter hoch, 4 Zoll breit
Blattfarbe (Textur) Dunkel- und hellgrün (glatt) Hellgrün (ledrig)
Variation Sowohl helles als auch mattes Grün Einheitliches leuchtendes Grün
Stammfarbe Hellorange Grün
Luftfeuchtigkeit 25 bis 50 % Mindestens 50 %
Toxizität Giftig für Menschen und Haustiere Giftig für Menschen und Haustiere

Warum sind die Leute verwirrt?

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit in der Blattfärbung werden Thai Sunrise und eine goldene Göttin häufig miteinander verwechselt.

Dies führt zu noch mehr Missverständnissen, wie zum Beispiel, dass die goldene Göttin ein „junger thailändischer Sonnenaufgang“ sei. Ein solches buntes Blatt der goldenen Göttin ist jedoch lediglich eine Mutation.