Pothos N Joy Vs Pearls and Jade (Unterschiede und Ähnlichkeiten)

Trotz der Tatsache, dass N Joy Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, verwechseln viele Leute es immer noch mit Perlen und Jade.

Keine Sorge, ich werde in diesem Artikel alle Missverständnisse ausräumen und Ihnen helfen, mehr über die einzelnen Funktionen von Pothos N Joy und Pearls and Jade zu erfahren.

Pothos N Joy, Pearls und Jade stammen alle von der Marble Queen ab. NJOY hat eine hellgrüne Panaschierung auf weißem Grund. Im Vergleich dazu enthalten sowohl die Perle als auch die Jade einige grüne, weiße und cremefarbene Flecken. Diese beiden Sorten haben jedoch identische Wachstumsanforderungen.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Laubfarbe

  Unterscheidender Charakter

Das junge Laub von NJOY ist bunt und weist Flecken in verschiedenen Grüntönen auf.

Mit zunehmender Reife nimmt das Laub der Oberseite einen weißeren Hintergrund mit unterschiedlichen Grüntönen an.

Wenn Sie die weiße Buntheit dieser Pflanze erhalten möchten, ist es am besten, wenn Sie sie in hellem Licht halten. Die Farbe des Laubs kann durch die Umgebung und die Lichtverhältnisse beeinflusst werden.

Wenn Sie es bei schwachem Licht platzieren, werden Sie mehr Buntheit der gelbgrünen und dunkelgrünen Kombinationen bemerken.

Die Perlen und Jade hingegen hat eine Farbkombination aus Grün, Weiß und weniger cremefarbenen Flecken.

Wie alles begann

Pothos N Joy

Pothos N Joy
Pothos N Joy

Die Sorte ‚NJOY‘ ist das effektive Ergebnis eines geplanten Züchtungsprogramms. Obwohl sie einige Merkmale der Pothos-Sorte teilt, hat sie einzigartige Eigenschaften.

Damals wollten die Züchter verschiedene vermehren Epipremnum pinnatum mit hellerer Blattvariation mit einzigartigen Pflanzenformen. (Quelle)

Diese neue Sorte wurde durch die Selektion eines der überlegenen Klone der unbenannten Marble Queen möglich.

Aus der Gruppierung von mehr als 100 Pflanzen erschien die ‚NJOY‘ als eine natürlich vorkommende Zweigmutation.

Ashish Arvind Hansoti war derjenige, der diese neue Sorte im Jahr 2002 in einem kommerziellen Gewächshaus außerhalb, aber in der Nähe von Mumbai, Indien, entdeckte.

Es wurden weitere Forschungen durchgeführt, und 25 Generationen wurden reproduziert.

Dann fanden sie heraus, dass die neue Sorte ‚NJOY‘ stabil war und auf aufeinanderfolgenden Generationen typgetreu produziert wurde.

Perlen und Jade

  Perlen und Jade Pothos
Perlen und Jade Pothos

Wie Pothos NJOY stammen auch Pearls und Jade aus der Gruppe der ‚Marble Queen‘-Pflanzen. Damals gab es in der Geschichte keine hybridisierten Pothos-Sorten. (Quelle: Amerikanische Gesellschaft für Gartenbauwissenschaften)

Aus diesem Grund führte das Mid-Florida Research and Education Center (MREC) in Apopka, FL, eine Studie durch und induzierte Mutationen in der verfügbaren Sorte.

Nach Jahren des Testens und Bewertens stellten sie eine neue stabile und geeignete Sorte namens „Pearls and Jade“ her.

Lesen Sie meinen ausführlichen Leitfaden weiter Wie man Perlen und Jade Pothos pflegt.

Blattform und Textur

Zeigt Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Pothos N Joy Vs Pearls und Jade

Pothos N Joy

Im Vergleich zur ersten reproduzierten Sorte ‚NJOY‘ haben die neuen Sorten kürzere Internodien, kleinere Blätter und breitere Blätter.

Aber ihre regelmäßige Buntheit ist besser als die der Eltern, da sie klarer definiert ist.

Abgesehen von der Blattgröße produziert die neue Sorte ‚NJOY‘ mehr als zwei Grüntöne innerhalb ihrer Variegation.

Hier ist die Zusammenfassung der Blattform und -struktur des NJOY:

  • Kleiner, breiter, eiförmig oder deltaförmig
  • Hell mit vielen Variationsmustern
  • Stärkere und dunkelgrüne Stiele
  • Grüne Panaschierung auf dem weißen oder cremefarbenen Hintergrund der Blätter
  • Verschiedene Grüntöne auf einem einzigen Blatt
  • Der grüne Fleck hat unterschiedliche Formen und Größen auf jeder Seite der Mittelrippe
  • Sehr kurze Internodien
  • Kompakter Wuchs
  Der vollständige Pflegeleitfaden für Prunus Salicina 'Ozark Premier' (Ozark Premier Plum).

Die Blattanordnung ist wechselständig, mit einer durchschnittlichen Länge von etwa 5,6 cm und einer durchschnittlichen Breite von etwa 4,1 cm.

Seine Form ähnelt einer Klinge oder einem Ei. In seltenen oder gelegentlichen Fällen werden Sie eine NJOY-Sorte mit Deltaform sehen.

Die Textur der Ober- und Unterseite von NJOY unterscheidet sich voneinander.

Im Gegensatz zu den Behauptungen der Mehrheit über seine Textur ist die Oberfläche von NJOY glatt und wachsartig.

Im Gegensatz dazu ist die Unterseite etwas ledrig. Dann beträgt ihre Blattinternodienlänge etwa 0,5 cm.

Perlen und Jade

Dasselbe gilt für die Sorte NJOY, Pearls and Jade ist ebenfalls eine kleine Pflanze. Die Blätter der Mutterpflanze, Marble Queen, sind 12 cm x 8 cm lang (4,5-3,0 Zoll), während die Perlen und Jade etwa 7-8 cm oder 2,5-3,0 Zoll groß werden.

Seine Größe ist zierlich, aber es kann eine üppig grüne Pflanze sein, die sich perfekt für Ihr Zuhause eignet. Die Länge und Entwicklung der Pflanzen hängt von mehreren Faktoren ab.

Darüber hinaus fühlt sich die Textur der Blätter in Bezug auf Konsistenz und Dünnheit ähnlich wie Papier an.

Blume

Wenn es um kultivierte Pothos geht, gibt es keine Blumen. Wenn der Pothos jedoch in freier Wildbahn wächst, blüht er, sobald er die Reifephase erreicht hat.

Deshalb blühen Pothos N Joy, Pearls and Jade und andere kultivierte Sorten nicht.

Scheiden

Andere Pflanzen wie der Philodendron haben eine neue Hülle, die den Stamm teilweise umgibt oder schützt.

Wenn die Pflanze wächst, wird die Hülle größer. Das wird braun und papierartig.

Pothos und Pearls and Jade haben diese Hüllen jedoch nicht. Ohne diesen natürlichen Stängelschutz kann die Pflanze selbstständig wachsen.

Wachstumsgewohnheit

Sowohl Pothos NJOY als auch Pearls and Jade sind die Sorten von Marble Queen. Sie werden auch als langsam wachsende Pflanzen bezeichnet.

Ähnlich wie andere Pothos-Sorten sind NJOY Pearls und Jade Weinpflanzen. Je nach Standort und Topfgröße können sie recht lang werden.

Um ihre kompakte Form zu erhalten, schlagen erfahrene Gärtner oft vor, sie irgendwo entlang des Stiels zu beschneiden. Sie können die Pflanzen in Wasser oder Erde vermehren.

Pothos N Joy kann bis zu 10 Fuß oder 3 Meter hoch werden. Es klettert auf einen Ast oder Baum, hängt aber auch, je nachdem, welche Töpfe Sie verwenden.

Sie können eine Weinstange in die Mitte des Topfes stellen oder einen hängenden Topf verwenden, um die Blätter frei hängen zu lassen.

Höhe und Struktur

Pothos N Joy

Über einem 13-cm-Topf kann sie 15 bis 25 cm groß werden. Während seine Pflanzenbreite bis zu etwa 30 cm beträgt.

Pothos N Joy breitet sich je nach Standort aus, sodass Sie mehr NJOY-Vielfalt zu Hause haben können.

Was die Verzweigungseigenschaften betrifft, so bildet das Zentrum der Pflanze Büschel von kurzen neuen Trieben.

Mit zunehmendem Alter wird er kurz und zieht Äste nach. NJOY ist eine sehr frei verzweigte Sorte mit einer Seitenzweiglänge von etwa 10 cm.

  Alocasia Elfenbeinküste Vs. Rosa Drache (Unterschiede und Ähnlichkeiten)

Pro Seitenast hat sie fast 10 Blätter. Normalerweise werden Sie diese Merkmale sehen, wenn die Pflanze 22 Wochen alt wird.

Die durchschnittliche Länge des Blattstiels von NJOY beträgt etwa 5,2 cm, während der Durchmesser etwa 0,2 cm beträgt. Schließlich hat der Blattstiel eine glatte Textur.

Perlen und Jade

Die Struktur und Form von Pothos N Joy und Pearls and Jade sind ziemlich ähnlich. Ein Blattstiel ist ein Blattstiel oder ein Stiel, der die Blattspreite mit dem Stiel verbindet.

Sie werden gerillte Blattstiele in Pearl und Jade sehen, wobei zwischen ihnen eine Furche oder ein Kanal entsteht.

Die Textur jedes Blattstiels hat eine glatte Oberfläche mit einem schlanken Aussehen.

Seine Länge kann von 7,4 bis 8,7 Zoll wachsen, während die Größe seines größten Blattes von 2,6 bis 2,8 Zoll variieren kann.

Darüber hinaus kann die Länge der Breite des größten Blattes zwischen 1,6 und 1,9 Zoll liegen.

Abgesehen von Pothos N JOY und Pearls and Jades Größe und Struktur haben diese beiden Sorten von Marble Queen Ähnlichkeiten. Hier sind sie:

Taxonomie

Wenn Sie sich Pothos N Joy und Pearls and Jade ansehen, ist es schwierig, die charakteristischen Merkmale dieser Pflanzen zu kennen, da sie zur selben Familie gehören.

Aber wenn Sie sich ihre Eigenschaften genauer ansehen, werden Sie wissen, dass sie für sich genommen einzigartig sind.

Ränge Gruppe
Königreich Pflanzen
Klasse Spermatophytina
Befehl Liliane
Familie Araceae
Gattung Epipremnum Schott – Tongavine
Spezies Epipremnum pinnatum (L.) Engl. – Tausendfüßler Tongavinepothos

Wachsende Anforderungen

Bodenanforderung

Pothos NJOY und Pearls and Jade haben fast die gleiche Potting-Mischung. Aber solange der Boden eine gute Drainage hat, kann er wie erwartet gesund wachsen. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Blumenerde Sie verwenden werden, können Sie diese ausprobieren:

Blumenerdemischung für Zimmerpflanzen

  • Torfmoos
  • 2 Portionen Bimsstein
  • 4 Portionen Coco Coir
  • 4 Portionen Perlit
  • 6 Portionen Kieselsteine ​​oder 6 Portionen Orchideenrinde

Ich empfehle, eine Blumenerde zu verwenden, anstatt irgendwo Erde zu bekommen, um Schädlinge oder Krankheitserreger zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass der Boden, auf dem Ihr NJOY steht, frei von lebenden Organismen ist, die seine Nährstoffe töten könnten.

Ein weiterer Vorschlag ist die Verwendung von Torfmoos, um die Entwässerung des Bodens langsam zu verbessern, während die Wurzeln die Feuchtigkeit und Nährstoffe aufnehmen können.

Wasserbedarf

Pothos NJOY und Pearls and Jade lieben Feuchtigkeit. Es ist wichtig, die Pflanzen von Zeit zu Zeit zu gießen – besonders in der heißen Jahreszeit.

Überwässerung kann sie jedoch auch töten. Deshalb gilt es, die Balance zu halten.

Stechen Sie mit dem Zeigefinger in die Erde und prüfen Sie, ob die obersten Zentimeter bereits trocken sind, dann ist dies der richtige Zeitpunkt zum Gießen.

Sie neigen zu „nassen Füßen“, und es gibt zwei Hauptschuldige. Dies sind Überwässerung und schlechte Entwässerung.

Daher ist es wichtig, vor dem Gießen einen Fingertest durchzuführen, um Wurzelfäule zu verhindern. Sie werden irgendwann wissen, ob Sie Ihre Pflanzen überwässern.

Anzeichen von überwässerten Pflanzen:

  • Die Endspitze der Blätter wird braun
  • Verwelkende Pflanzen
  • Gelbe Blätter
  • Ödeme oder Wassereinlagerungen in Pflanzen
  Der Pflegeleitfaden für die Gelbe Flagge (Iris Pseudacorus).

Temperatur

Halten Sie eine Temperatur von 10°C (50°F) aufrecht, um die Pothos N Joy im Innenbereich anzubauen. Aber die typische Temperatur, bei der es am besten ist, liegt zwischen 65 und 85 °F (18 °C bis 29 °C).

Stellen Sie sicher, dass Sie es bei Raumtemperatur aufstellen, wo es zu viel Hitze vermeidet, wie z. B. Heizungs- und Klimaanlagen.

Licht

Ich empfehle mäßiges Innenlicht, um die NJOY- und Pearls and Jade-Pflanze gedeihen zu lassen.

Ja, sie können unterschiedliche Lichtverhältnisse überstehen. Aber wenn Sie es an einem Ort halten, an dem es eine ausgewogene Beleuchtung erhält, verbessert sich seine Buntheit.

Ihre Pflanze wird Ihnen sagen, wie glücklich sie ist, indem sie lebendige und grünere Blätter zeigt. Finden Sie einen idealen Ort, um Ihre Pflanze zu versetzen, um mehr Licht zu erhalten.

Wenn Sie jedoch blassgelbe oder weiße Blätter bemerken, deutet dies darauf hin, dass Ihre NJOY-Pflanze mehr Licht als empfohlen erhält.

Versetzen Sie Ihre Pflanzen einfach in einen viel schattigeren Bereich, um ihren Zustand umzukehren.

Dünger

Ähnlich wie andere Pothos-Sorten ist NJOY ein leichter Futterspender. Es kann sogar ohne Dünger wachsen.

Aber ich weiß, dass Sie den Zustand Ihrer Pflanze verbessern und sie gesünder machen möchten. Verwenden Sie in diesem Fall einen ausgewogenen Dünger.

Beachten Sie, dass Sie nur einen Dünger verwenden, der für Zimmer- oder Zimmerpflanzen bestimmt ist. Verwenden Sie es monatlich oder zweimonatlich, um sein Wachstum zu verbessern.

Feuchtigkeit

Ursprünglich wuchs Pothos aus tropischen Klimazonen. Deshalb kann sie besser gedeihen, wenn sie in eine feuchte Umgebung gestellt wird.

Wenn Sie das Beste aus Ihrer NJOY-Pflanze herausholen, halten Sie eine Luftfeuchtigkeit von 50 bis 70 % aufrecht.

Eintopfen

Wenn Sie sehen, dass Ihre NJOY und Pearls and Jade an den Topf gebunden werden, ist es am besten, sie in einen größeren Behälter umzutopfen.

Verwenden Sie eine andere frische Blumenerde, anstatt die gleiche Erde auf den neuen Topf zu übertragen.

Außerdem sollte Ihr Topf eine gute Drainage haben, um Wurzelfäule zu vermeiden. Sie können einen Topf aus recycelten Materialien verwenden. Achte nur darauf, dass du genug Löcher stichst.

Sie können auch genießen: Manjula Pothos Vs Marble Queen (Unterschiede und Ähnlichkeiten)

Die wichtigsten Erkenntnisse

Es dauerte Jahre, bis die Forscher begannen, neue Sorten von Pothos-Pflanzen zu züchten.

Die Menschen sind dankbar für diese einzigartigen Sorten, da sie die Herzen der Pflanzenzüchter befriedigen und erfreuen.

Darüber hinaus kann Ihnen das Lernen ihrer Unterschiede und Gemeinsamkeiten helfen, sich entsprechend ihrer Bedürfnisse um sie zu kümmern.

Von dem, was ich in diesem Artikel aufgelistet habe, um Pothos N Joy und Pearls and Jade zu unterscheiden, sind hier die Highlights, an die Sie sich erinnern sollten:

  • Pothos N Joy und Pearls and Jade sind beides Sorten von Marble Queen Pothos. Deshalb haben diese beiden unterschiedlichen Sorten gemeinsame Merkmale und Eigenschaften. Sie unterscheiden sich nur geringfügig in Struktur, Blattgröße und Panaschierung.
  • Pothos N Joy und Pearls and Jade sind großartige Zimmerpflanzen für den Innenbereich. Sie sind pflegeleicht und können sich durch Vermehrung weiter vermehren.
  • Pothos N Joy und Pearls and Jade haben Ähnlichkeiten in Hüllen, Wachstumsgewohnheiten und Wachstumsanforderungen. Die Textur, Struktur und Laubfarbe ihrer Blätter ist jedoch einzigartig.