Syngonium Confetti vs Pink Splash (Was ist der Unterschied)

Der Syngonium Pink Splash und der Syngonium Confetti haben ähnlich aussehende Variationen, was sie zu einer häufigen Quelle der Verwirrung macht. Daher müssen Sie vor dem Kauf die Unterschiede zwischen diesen beiden Pflanzen kennen.

Der Hauptunterschied zwischen dem rosa Spritzer und dem Konfetti ist die Farbe und Art der Buntheit. Der Pink Splash hat dunkelgrüne Blätter mit intensiven rosa Flecken, die das gesamte Blatt bedecken. Das Konfetti ist nicht auf jedem Blatt bunt, sondern hat eine hellbraune Färbung eher als rosa. Infolgedessen ist die Blattfarbe des Konfettis milchiger als das Dunkelgrün des rosa Spritzers.

Weitere Unterschiede zwischen Syngonium Pink Splash und Syngonium Confetti

Syngonium-Konfetti gegen Pink Splash
Syngonium-Konfetti gegen Pink Splash

Der Hauptunterschied zwischen Pink Splash und Konfetti lässt sich auf den Grad der Variation in Farbe und Muster jedes Exponats reduzieren. Jede Pflanze hat jedoch mehrere andere Unterscheidungsmerkmale, die es einfacher machen, sie voneinander zu unterscheiden.

1. Wachstumsmerkmale

Syngonium Rosa Spritzer

  Syngonium Pink Splash kann nach oben klettern
Syngonium Pink Splash kann nach oben klettern

Das Wachstumsmuster des rosa Spritzers unterscheidet sich von dem des Konfettis, auch wenn der Unterschied nicht immer offensichtlich ist, da er oft von äußeren Faktoren beeinflusst wird.

Pink Splash-Pflanzen haben eine schnelle Wachstumsrate und sind ziemlich mobil. Infolgedessen können sie schnell einen großen Teil eines Gartens übernehmen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Eine rosa Spritzpflanze kann bis zu 6 Fuß hoch und 2 Fuß breit werden.

Wo Pfähle oder andere aufrechte Strukturen stehen, kann der rosa Spritzer nach oben klettern und die Form einer sich wölbenden Ranke annehmen. Leider ist diese Pflanze, wenn sie in einem hängenden Korb angebaut wird, auch anfällig für Herabhängen.

Es ist wichtig, die rosa Spritzer regelmäßig zu schneiden, idealerweise zweimal im Jahr.

Syngonium Konfetti

Syngonium Konfetti wächst langsam
Syngonium Konfetti wächst langsam

Im Vergleich dazu wächst der Pink Splash schneller als die Syngonium Confetti-Pflanze. Diese Pflanze ist jedoch aufgrund ihrer moderaten Wachstumsrate ideal für den Anbau in Blumenampeln.

Siehe auch  Der Pflegeratgeber für den Zwerg-Walter-Schneeball (Viburnum Obovatum 'Densa').

Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass Ihre Pflanze aus ihrem zugewiesenen Platz herauswächst, müssen Sie sie weiter beschneiden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Pflanze dazu neigt, sich auf engstem Raum zusammenzudrängen, wenn sie nicht genügend Unterstützung oder Schwerkraft ausgesetzt ist.

Die beste Vorgehensweise besteht darin, die Pflanze von der Mitte aus zu halbieren, um ihre Gesamtgröße zu verringern.

2. Gießen

Syngonium Confetti braucht mäßiges Gießen

Das Gießen der Syngonium Confetti ist einfach, was sie ideal für Pflanzeneltern macht, die nicht viel Zeit mit ihren Pflanzen verbringen können. Um eine Überwässerung dieser Pflanze zu vermeiden, achten Sie darauf, sie gerade genug zu gießen, um die Erde feucht, aber nicht durchnässt zu halten.

Die Blätter der Pflanze werden bei zu viel Wasser gelb und sterben schließlich ab. Allerdings werden Blätter, die zu wenig Wasser bekommen, krustig und trocknen an den Rändern aus.

Sie können die Bewässerungsrate je nach Wachstumsstadium der Pflanze anpassen. Jüngere Pflanzen kommen mit weniger Wasser besser zurecht als ältere.

Wenn die Pflanze wächst, können Sie die Bewässerungsrate allmählich erhöhen, aber achten Sie darauf, ob sich unerwünschte Änderungen ergeben. Da die Pflanze im Winter weniger Energie zum Wachsen verbraucht, achten Sie darauf, die Bewässerungsrate entsprechend zu reduzieren.

Pink Splash zieht es vor, zwischen den Wassergaben trocken zu sein

Der Syngonium Pink Splash hingegen ist extrem empfindlich gegenüber Wasserbedingungen. Daher sollten Sie die Erde zwischen den Wassergaben vollständig austrocknen lassen, damit die Pflanze gedeihen kann.

Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt der Erde, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Wasser Ihre Pflanze benötigt, bevor Sie sie gießen. Gießen ist notwendig, wenn Ihr Finger mit trockener Erde aus dem Boden kommt.

Siehe auch  7 blaue Zimmerpflanzen (mit atemberaubenden Bildern)

Gießen Sie die Pflanze langsam, sodass das Wasser in die Erde sickert und den Boden des Topfes erreicht. Gießen Sie die Pflanze nicht, indem Sie den Topf in Wasser getaucht lassen, in der Hoffnung, dass die Pflanze das Wasser aufnimmt. Dies kann zu Überwässerung und Wurzelfäule führen.

Wie beim Konfetti sollten Sie die Wassermenge, die Sie Ihrer Pflanze geben, je nach Wachstumsstadium und Jahreszeit ändern.

3. Sonnenlicht

Pink Splash bevorzugt helles indirektes Licht

Unbunte Syngonien können in der Tat bei schwachem Licht überleben, aber dies ist bei dem rosa Spritzer möglicherweise nicht der Fall.

Diese Pflanze kann zwar schwaches Licht vertragen, aber extreme Fälle werden zurückkehren. Es ist ein Prozess, bei dem die Blätter der Pflanze nicht mehr bunt sind und stattdessen eine durchgehend grüne Farbe annehmen.

Wenn Buntheit für Sie wichtig ist, sollten Sie Ihren Platz in einem Bereich platzieren, der mäßiges bis helles indirektes Licht erhält. Seien Sie sich bewusst, dass eine längere Einwirkung von hellem Licht zu Verfärbungen oder Verbrennungen Ihrer Pflanze führen kann.

Daher ist es am besten, den Raum in der Nähe von Nord- oder Ostfenstern zu platzieren, um die besten Lichtverhältnisse zu bieten. Zusätzlich können Sie die Blätter Ihrer Pflanze wöchentlich mit einem feuchten Tuch reinigen, um eine maximale Durchdringung mit Sonnenlicht zu erreichen.

Konfetti verträgt kein schwaches Licht

Helles, indirektes Licht ist ideal für die Syngonium Confetti. Natürlich sehen die Blätter Ihrer Pflanze bei hellem Licht am besten aus, aber selbst mäßiges Licht reicht aus.

Im Gegensatz zum rosa Spritzer kann Ihre Konfetti-Pflanze nicht mit schlechten Lichtverhältnissen umgehen. Obwohl sie also immer noch bei schwachem Licht wachsen kann, hat diese Pflanze eine schwierigere Zeit als die Pink Splash.

Siehe auch  Der vollständige Pflegeleitfaden für Thymus Pseudolanuginosus (Wollthymian).

Das heißt, wenn Ihr Raum nur schwaches bis mittleres Licht hat, sollten Sie nach einer der dunkelgrünen Sorten suchen, die Sie finden können, um das Beste daraus zu machen. Sie sollen dank der Anpassung ihrer Blätter besser mit schlechten Lichtverhältnissen umgehen können.

Ähnlichkeiten zwischen Pink Splash und Konfetti

Auch wenn sie unterschiedliche Wasser- und Lichtverhältnisse bevorzugen, haben rosa Spritzpflanzen und Syngonium-Konfetti viele Gemeinsamkeiten.

1. Temperaturpräferenz

Beide Pflanzen bevorzugen Temperaturen, die nicht unter 15°C/60°F fallen, daher sind sie gut für das Leben in Innenräumen geeignet. Der optimale Temperaturbereich für beide Pflanzen liegt zwischen 15 und 30 °C.

2. Botanische Familie

Zur Familie der Araceae gehören die Sngonium Confetti und die Syngonium Pink Splash. Die Pflanzen dieser Familie haben bifaziale Blätter mit entweder einem Netz oder einer parallelen Aderung, was das Hauptunterscheidungsmerkmal ist.

Die pfeilspitzenförmigen Blätter sowohl der Pink Splash- als auch der Konfetti-Pflanze verleihen diesen Pflanzen ihr ähnliches Aussehen.

3. Toxizität

Rosa Spritzer und Konfettipflanzen sind beim Verzehr schädlich für Mensch und Tier. Obwohl diese Pflanzen beim Verschlucken nicht tödlich sind, können sie unangenehme Nebenwirkungen wie Schwellungen und Erbrechen verursachen.

Aus diesem Grund ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Pflanze nicht in Reichweite Ihrer Haustiere oder Kleinkinder ist.

4. Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

Zur Erleichterung der meisten Haustiereltern sind die Pflanzen Syngonium Confetti und Syngonium Pink Splash bemerkenswert widerstandsfähig gegen verschiedene Schädlinge und Krankheiten. Spinnmilben, Schmierläuse, Blattflecken, Stängelfäule und Fäulnis können sie jedoch alle angreifen.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, hoffe ich, dass Sie diese beiden Pflanzen leichter voneinander unterscheiden können. Dann werden Sie in der Lage sein, die ideale Pflanze für Ihr Zuhause zu finden und das Beste aus ihr herauszuholen.