Traveller’s Palm vs Bird of Paradise (Unterschiede und Ähnlichkeiten)

Die Reisepalme (Ravenala) hat Blätter mit geraden Spitzen, während die Paradiesvogelblume (Strelitzia) spitze Blätter hat. Die Blattstiele der Ravenala haben die Form eines Rechtecks, während die der Strelitzia runder sind.

Die Blätter der Ravenala sind schwächer, fast wie Moose, während die Blätter der Strelitzien viel kräftiger sind.

Ravenala-Blätter haben Stiele, die so angeordnet sind, dass sie eine perfekte und dünne Ebene bilden, während Strelitzia-Blätter einen zylindrischen Stamm haben, weil die Zweige eine zylindrische Form bilden.

Wie man Traveller’s Palm von Bird of Paradise unterscheidet

Sowohl die Wanderpalme als auch der Paradiesvogel sind tropische Pflanzen ähnliche Auftritte. Es gibt also Verwirrung und Fragen, wie man sie voneinander unterscheiden kann.

Bevor wir ins Detail gehen, hier noch eine Tabelle, die die Unterschiede zwischen den beiden Pflanzen zusammenfasst:

Der Baum des Reisenden Paradiesvogel
Gemeinsame Namen Baum des Reisenden, Ravenala Vogelblume, Feuervögel, Paradiesvogel
Lateinische Namen Ravenala madagascariensis Strelitzie
Familie Strelitziaceen Strelitziaceen
Vegetation Staude Staude
Höhe bei Reife > 32 Fuß 2 bis 6 Fuß
Breite bei Reife 18 bis 19 Fuß 6 bis 9 Fuß
Bodenart Sandboden, Steinboden, Humus Sandboden, Steinboden, Humus
pH-Wert des Bodens Neutraler bis leicht saurer Boden Neutral

Aussehen

Palme des Reisenden

Palme des Reisenden hat ein fast skulpturartiges Aussehen und erinnert mich an die atemberaubende Landschaft in Madagaskar.

Seine fächerförmigen Blattstiele stützen seine enormen Blätter, die von langen und kräftigen fächerförmigen Blattstielen getragen werden.

Zwischen diesen Blattstielen sammelt die Pflanze Wasser, das den Durst der Reisenden löscht und ihr schließlich ihren populären Namen einbrachte.

Schließlich fallen Blattstiele ab und hinterlassen palmenähnliche Narben am holzigen Stamm.

Der Baum des Reisenden ist ein Mitglied der Strelitziaceae-Familie und der Paradiesvogel (Strelitzia).

Es wird häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet, um großen Hinterhöfen, Bauernhöfen und öffentlichen Räumen einen Hauch von Tropen zu verleihen.

Es wächst in Form eines dünnen, beringten Stiels, der aus ineinandergreifenden Blattstielen besteht, die abwechselnd auf einer einzigen Ebene erscheinen.

Wenn neue Blätter in der Mitte des Fächers erscheinen, trocknen die alten aus und fallen ab, wodurch der Stiel freigesetzt wird.

Da der Fächer einen Durchmesser von fast 20 Fuß hat, sollten die neuen Pflanzen in die gleiche Richtung wie die Mutterpflanze wachsen.

Siehe auch  Der Pflegeleitfaden für die Gelbe Flagge (Iris Pseudacorus).

Paradiesvogel

Einige Paradiesvögel sind so groß, dass sie manchmal Bäume genannt werden. Der Stamm der Pflanze lässt sie einem Baum ähneln.

Es besteht aus dicken Blattstielen dicht gepackter Blätter.

Aus diesem Grund ist die Palme des falschen Reisenden ein anderer Name für einen Paradiesvogel.

Sie trocknen aus und fallen mit zunehmendem Alter ab. Es bleiben nur Narben zurück, die ihm das Aussehen einer Palme verleihen.

Aus diesem Grund können Sie mit dem Baum des Reisenden verwechselt werden.

Übrigens sind es falsche Palmen, die Kräuter sind. Im Gegensatz zur Reisepalme haben einige Strelitzia-Blätter eher einen festen Rand als einen Schlitz in der Mitte.

Höhe

Der Baum des Reisenden (Ravenala madagascariensis) ist eine riesige krautige Pflanze, die in Madagaskar beheimatet ist, aber in den Tropen weit verbreitet ist.

Diese baumartige Staude, die in tropischen Regenwäldern vorkommt, kann unter den richtigen Bedingungen bis zu 32 Fuß oder sogar 30 Fuß hoch werden.

Paradiesvogel (Strelitzia) ist eine immergrüne und mehrjährige Blütenpflanze. Strelitzia ist eine südafrikanische Pflanze, die zur Familie der Strelitziaceae gehört.

Es erreicht normalerweise eine Höhe zwischen 6 und 11 Fuß, aber einige Arten können bis zu 30 Fuß hoch werden. Das Wachstumsrate hängt auch davon ab, welche Arten von Strelitzien Sie anbauen.

Blattgröße und -typ

Palme des Reisenden

Jedes Blatt ist ungefähr 10 Fuß lang und hat einen Stiel, der fast 2/3 so lang ist wie das Blatt selbst, was ihm das Aussehen eines Paddels verleiht.

Das Blatt des Ventilators ähnelt einer vom Wind zerrissenen Bananenstaude, wodurch das federleichte Aussehen des Ventilators verstärkt wird.

Paradiesvogel

Unter den Paradiesvögeln ist Strelitzia reginae die bekannteste für ihre fächerförmigen, langen, dunkelgrünen Blätter an langen Blattstielen, die direkt aus dem Wurzelhals hervorgehen.

Sie sehen Bananenblättern sehr ähnlich, sind aber viel dichter. Die Blätter haben eine Länge von 11 bis 75 Zoll und die Stängel reichen von 20 bis 35 Zoll.

Blumen und Früchte

Palme des Reisenden

Die Blüte erfolgt im Herbst und die Frucht besteht aus braunen Kapseln mit schillernden blauen Arillussamen, die Vögel anziehen.

Siehe auch  The Lil' Kim® Red Rose of Sharon (Hibiscus Syriacus 'Shimrr38' Pflanzenpatent Nr. 27.195; Can. Pflanzenzüchterrechte beantragt) Pflegeanleitung

Fledermäuse und Lemuren sind die Hauptbestäuber des Baumes des Reisenden.

Wenn die Pflanze eine Höhe von mehr als 9 Fuß erreicht, beginnt sie zu blühen.

Die Blütenstände wachsen zwischen den Blattstielen und aus dem Fächer heraus, um Vögeln zu helfen, die Nektar fressen, um die Pflanze zu bestäuben.

Traveller’s Palm-Blüten erscheinen zwischen den Blattstielen mit grünen, bootförmigen Hochblättern und auffälligen weißen, cremefarbenen Blüten.

Grüne bis purpurgrüne Hochblätter und Blüten bilden ein Set, das wie ein Vogelkamm aussieht, komplett mit einem Schnabel und einer spitzen Spitze.

Sie können eine Reihe von Blüten mit einer Länge von 6 Zoll in ihre Vertiefung stecken, jede mit sechs weißen, spitzen Blütenblättern, sechs Staubblättern und einem einzelnen Stempel.

Dann beginnen sich am Heck des Schiffes neue Blüten zu bilden.

Die Früchte sind 8-Zoll-braune, holzige Kapseln mit dicken Wänden. Sie haben viele schwarze Samen, die in ein Organ namens Arillus eingewickelt sind, das ein atemberaubendes Smaragdblau ist.

Paradiesvogel

Neben zwei orangefarbenen Kelchblättern und zwei blauen Blütenblättern besteht die Blume aus einem robusten Hochblatt, das an einem langen Blütenstiel von mehr als einem Meter Länge befestigt ist. Das Set ähnelt dem Kopf eines tropischen Vogels.

Leitfaden zur Pflege des Paradiesvogels

Standort und Beleuchtung

Diese tropische Pflanze gedeiht sowohl drinnen als auch draußen. Da ihre Wurzeln nicht invasiv sind, findet man sie fast immer in einem Topf. Sie können ihn aber auch in den Garten pflanzen.

Licht und Temperatur werden die kritischsten Faktoren an seinem Standort sein.

Strelitzia bevorzugt warmes und gemäßigtes Klima, da es Gefriertemperaturen nicht standhalten kann.

Obwohl es kurzzeitig Temperaturen von bis zu 32 °F standhalten kann, wird dies nicht empfohlen.

Das Wichtigste für sie ist, möglichst natürliches Licht zu haben und mehrere Stunden am Tag in direktem Sonnenlicht verbringen zu können, auch wenn sie sich drinnen aufhält.

Idealerweise sollten Sie es in der Nähe eines Fensters aufstellen, damit es tagsüber etwas natürliches Licht bekommt.

Siehe auch  Der vollständige Pflegeleitfaden für Aesculus Parviflora (Bottlebrush Rosskastanie).

Außerdem brennen die Blattspitzen weniger, wenn Sie die Mittagszeit meiden.

Bewässerung

Die Bewässerung von Strelitzia ist im Sommer mäßig; Wasser braucht er 1 bis 2 mal die Woche. Bevor Sie erneut gießen, sollten Sie immer warten, bis die Oberkante der Erde vollständig trocken ist.

Sie können Ihre Pflanzen in den Wintermonaten nur einmal alle 15 Tage gießen, was mehr als ausreichend ist.

Ein bisschen zusätzliche Energie

Während der Vegetationsperioden Frühjahr und Sommer düngen Sie die Strelitzie am besten alle 15 Tage, indem Sie dem Gießwasser Flüssigdünger zugeben.

Blüht im Alter von 4 bis 6 Jahren

Sie ist eine der beliebtesten Blumen für florale Mittelstücke und Dekorationen, aber sie ist nicht immer leicht zu bekommen.

Die Strelitzia muss mindestens vier oder sechs Jahre alt sein, bevor sie Blüten produzieren kann.

Außerdem blüht sie nur, wenn sie bei der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit wächst.

Verwöhnt Ihre Strelitzia auf die nächste Stufe

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, die Gesundheit Ihrer Pflanze zu verbessern.

Die erste besteht darin, die Blätter im Sommer mit Wasser zu besprühen, um sie feucht zu halten. Sie können die großen Blätter auch mit einem feuchten Tuch abwischen.

Traveler’s Palm Care Guide

Wo man die Palme des Reisenden pflanzt

Eine große Fläche im Freien mit tagsüber voller Sonne ist ideal für die Anzucht des Wanderbaums.

Sie gedeiht in feuchteren, wärmeren Klimazonen, wo der Boden reich an organischer Substanz ist, um eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten.

Wie man sich um die Palme eines Reisenden kümmert

Regelmäßiges Gießen des Bodens ist notwendig, um zu verhindern, dass der Baum des Reisenden in einer trockenen Umgebung wächst, und verhindert gleichzeitig, dass der Boden zu stark gesättigt wird.

Darüber hinaus trägt das Entfernen der trockenen Zweige der Pflanze dazu bei, ihre Schönheit und ihr Wachstum zu erhalten. Es ist eine Art, die in freier Wildbahn gut wächst und daher nicht viel tägliche Pflege benötigt.

Ideal für Leute, die nicht viel Zeit für die Wartung haben.

Wie man die Palme eines Reisenden anbaut

Normalerweise wird der Baum des Reisenden aus Samen gezogen, die eine Weile brauchen können, um zu keimen. Triebe können jedoch verwendet werden, um neue Sämlinge zu bilden und sie neu zu pflanzen.

Ist es nicht unglaublich? Ein Traveller’s Palm zu Hause ist einfach zu pflegen und erfordert wenig Zeit und Mühe.