Die Flaming Katy ist eine der lebendigsten und farbenfrohsten Bloomers und das macht sie zu einer wunderschönen Zimmerpflanze.

Diese Pflanzen sind in voller Blüte atemberaubend, aber es kann ein wenig schwierig sein, sie überhaupt zum Blühen zu bringen.

In diesem Artikel betrachten wir einige der häufigsten Gründe, warum Ihre Flaming Katy nicht blüht und was Sie tun müssen, um sie zur vollen Blüte zu verleiten.

Warum blüht meine Flaming Katy nicht?

Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum Ihre Flaming Katy nicht blüht. Es kann daran liegen, dass Sie es in der falschen Jahreszeit anbauen oder es überwässern. Wenn Sie verwelkte Stängel der vorherigen Blüte nicht wegschneiden, kann dies auch dazu führen, dass Ihre Flaming Katy nicht blüht.

Diese Pflanze ist eine der seltenen Sukkulenten, die in eine schöne, lebendige volle Blüte gehen können.

Und je nachdem, welche Flaming Katy-Rasse Sie haben, werden Sie bei richtiger Pflege mehrere Wochen lang leuchtende Blüten in Rosa-, Orange-, Gelb- oder Rottönen begrüßen.

Aber das Flammende Käthchen blüht nicht für jeden, was also tun, wenn Ihres nicht blüht?

Im Folgenden werden wir einige der häufigsten Übeltäter entdecken, die die Blütezeit Ihres Flaming Katy negativ beeinflussen.

Wie Sie Ihre flammende Katy zum Blühen bringen

Eine blühende Flaming Katy

Diese Pflanze, die bei richtiger Pflege normalerweise mehrere Monate blüht, kann, wie die meisten Sukkulenten, problemlos und einfach zu pflegen sein.

Es kann jedoch schwieriger sein, sie zum Blühen zu bringen, da nicht viele Sukkulenten regelmäßig blühen.

Hier sind ein paar wichtige Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihr Flaming Katy zum Blühen zu bringen:

Siehe auch  Warum wird meine rosa Feder grün? (Und was zu tun)

Manipulieren Sie das Licht, das es empfängt

Die Pflege eines Flaming Katy kann eine knifflige Angelegenheit sein, da sie empfindlich auf Sonnenlicht reagiert.

Sie blühen normalerweise im Sommer, wenn es helles Sonnenlicht gibt, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie nicht im Herbst oder Winter blühen lassen können.

Stattdessen besteht der Trick darin, ihn konsequent aus dem Schatten in die Sonne zu bringen.

Im Sommer, wenn die Temperaturen hoch sind, sollten Sie Ihr Flaming Katy an einen schattigeren Ort bringen, damit es nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, das ihm Sonnenschäden zufügen kann.

Im Herbst oder Winter sollten Sie die Pflanze etwa 14 Stunden am Tag in einen dunklen Raum stellen.

Lassen Sie jeden Tag nur minimales Licht auf Ihre Pflanze und halten Sie dies etwa zwei Wochen lang aufrecht.

Indem Sie Ihr Flaming Katy dazu bringen, sich an diesen Lichtzyklus anzupassen, werden Sie in ungefähr 6 Wochen neue Knospen auf Ihrer Sukkulente erscheinen sehen.

Sobald die Knospen sichtbar sind, können Sie die Pflanze wie gewohnt pflegen.

Achten Sie darauf, nicht zu überwässern

Wie die meisten Sukkulenten ist das Flaming Katy eine Pflanze, die nicht zu viel Wasser benötigt.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bemerken, dass sie nicht blüht, da dies bedeuten könnte, dass Sie Ihre Pflanze überwässert haben.

Um dies umzukehren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Pflanze nur minimal Wasser geben, wenn Sie versuchen, sie zum Blühen zu bringen.

Verwenden Sie keinen Dünger

Während dieser Zeit sollten Sie Ihrer Flaming Katy keinen Dünger zusetzen, da dies ihre Blühfähigkeit beeinträchtigen könnte.

Siehe auch  Warum hängt meine Vinca-Pflanze herab? (Und wie man es behandelt)

Lassen Sie den Boden nicht zu trocken werden

Behalten Sie die Blätter Ihrer Pflanze im Auge, denn gelbe Blätter sind ein Zeichen dafür, dass die Erde zu trocken ist.

Gießen Sie in diesem Fall Ihr Flaming Katy, bis die Feuchtigkeit unten aus dem Topf sickert.

Und in den nächsten Tagen auf Gießen verzichten.

Ihre flammende Katy muss möglicherweise tot sein

Während Sie dies lesen, fragen Sie sich vielleicht, was es bedeutet, eine Pflanze zu toten.

Einfach ausgedrückt bedeutet Deadheading, dass Sie Teile Ihrer Sukkulente wegschneiden, die bereits tot sind oder zu welken beginnen.

Sie können dies normalerweise gegen Ende des Blühzyklus Ihrer Flaming Katy tun, was Ihren Deadhead-Zeitplan auf etwa 2 bis 8 Monate nach der Blüte bringt.

Um Ihr Flaming Katy zu toten, sollten Sie die Basis dort abschneiden, wo die Blumen verblasst sind.

Dies stellt sicher, dass Ihre Sukkulente immer optimal aussieht und regt sie zum erneuten Blühen an.

Wenn Sie wenig bis gar keine Blumen auf Ihrem Flaming Katy sehen, Deadheading kann helfen.

Beachte jedoch, dass es für Erstbesitzer eine kleine Herausforderung sein kann, Deine Pflanze totzumachen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, finden Sie hier eine hilfreiches Video das führt Sie durch den Prozess.