Die Pferdeschwanzpalme ist eine wunderschöne baumartige Pflanze mit einem großen Stamm und schlanken, langen, lockigen grünen Blättern, die herunterhängen, um einem Pferdeschwanz zu ähneln.

Aber viele Menschen wissen nicht, dass ihre Pferdeschwanzpalme eigentlich eine blühende Sukkulente ist.

Aber es ist ein so seltener Anblick, sie als Zimmerpflanze blühen zu sehen, dass viele Menschen überrascht sind, zu hören, dass sie überhaupt blüht.

Warum blüht meine Pferdeschwanzpalme nicht?

Eine blühende Pferdeschwanz-Palme

Ihre Pferdeschwanzpalme blüht nicht, weil sie entweder nicht reif genug ist, ihre Umgebungsbedingungen nicht geeignet sind, um Blumen zu produzieren, oder weil sie überwässert wird.

Diese Pflanzen reifen normalerweise und nehmen beträchtlich an Größe zu, bevor sie Blüten produzieren.

Von einem Baby an kann es nur 10 Jahre oder bis zu 30 Jahre dauern, bis Sie Blumen auf dieser Pflanze erscheinen sehen.

Das subtropische ostmexikanische Klima, in dem diese Pflanzen beheimatet sind, ist im Winter sehr mild und in den Sommermonaten sehr heiß und feucht.

Pferdeschwanzpalmen blühen im Frühling und Sommer und die Sommertemperaturen in diesem Teil Mexikos können zwischen 66 ° F und 94 ° F liegen.

Damit sie blüht, muss sie mindestens 10 Jahre alt sein und braucht jede Menge Wärme, Sonnenschein und ziemlich viel Feuchtigkeit.

In der Natur können Pferdeschwanzpalmen zwei- oder dreimal im Jahr blühen und cremeweiße bis rotbraune Büschel kleiner Blüten produzieren, die im Frühling und Sommer über dem Laub der Pflanze erscheinen.

Die Blüten stehen mehrere Wochen lang aufrecht, bevor sie herabhängen und schließlich sterben.

Wenn Sie Ihre Pferdeschwanzpalme zum ersten Mal zum Blühen bringen, sollte sie dies jeden Sommer tun.

Siehe auch  Warum ist meine Kalanchoe langbeinig? (Und wie man es speichert)

Lesen Sie auch:

Wie können Sie feststellen, ob Ihre Pferdeschwanzpalme kurz vor der Blüte steht?

Es gibt ein bestimmtes Zeichen, das Sie bemerken werden, wenn Ihre Pferdeschwanzpalme zum ersten Mal kurz vor der Blüte steht.

Sie werden sehen, wie Blütenspitzen um die Pflanze herum erscheinen.

Diese Stacheln sehen aus wie Federfedern, aus denen kleine Äste wachsen, die Hunderte von Blumen enthalten.

Eine interessante Tatsache über die Pferdeschwanzpalme ist, dass sie die Fähigkeit hat, Blüten auf männlichen und weiblichen Pflanzen zu produzieren.

Ob die blühenden Pflanzen männlich oder weiblich sind, erkennen Sie an der Farbe der Blüten.

Weibchen haben rosa Blüten und Männchen haben elfenbeinfarbene Blüten.

Sie werden auch feststellen, dass sich Bienen gerne in der Nähe dieser Blumen aufhalten.

Wie wird meine blühende Pferdeschwanzpalme aussehen?

Wenn Ihre Pferdeschwanzpalme weiblich ist, haben Sie vielleicht auch das Glück, dass sie nach der Blüte Früchte trägt.

Sie tun dies normalerweise nur, wenn sich auch eine männliche Pferdeschwanzpalme in der Nähe befindet.

Die Samen der Blütenstände sind papierartig und enthalten hellbraune Samen, die Pfefferkörnern ähneln.

Nachdem die Blüte und mögliche Fruchtbildung beendet sind, werden die Blütenstände jeweils verdorren und vertrocknen.

Wenn dies passiert, können Sie es abschneiden, um ein sauberes, gepflegtes Aussehen Ihrer Pflanze zu erhalten.

Warum hat meine Pferdeschwanzpalme nur einmal geblüht?

Wenn Sie Ihre Pferdeschwanzpalmenblüte schon einmal gesehen haben, kann es wirklich frustrierend sein, wenn sie nicht so blüht, wie sie soll.

Bei Pferdeschwanzpalmen können Probleme beim Blühen auftreten, wenn sie überwässert werden.

Das nennt man Blühausfall, und Sie werden es kommen sehen können.

Siehe auch  Sind Kaktusstacheln giftig?

Erstens, wenn es zu viel Wasser bekommt, werden Sie feststellen, dass die Blätter gelb werden.

Das bedeutet, dass ihnen das Chlorophyll-Pigment fehlt, das sie grün macht.

Aufgrund dieses Problems hat die Pflanze nicht die nötige Energie, um Blüten zu entwickeln.

Wenn sich keine Blüten auf Ihrer Pferdeschwanzpalme entwickeln, können keine Blumen entstehen.

Wenn Sie sehen, dass es einige Blüten mit gelben Blättern gibt, sollten Sie nicht erwarten, dass sie lange bleiben.

Sie fallen normalerweise aufgrund fehlender Photosyntheseenergie schnell ab.

Wenn Sie das Problem der Überwässerung beheben, werden Sie wahrscheinlich bis zum folgenden Sommer keine Blüten bemerken, wenn die Bedingungen ideal sind.

Ihre Pflanze wird Zeit brauchen, um die verlorene Photosyntheseenergie auszugleichen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie die Bedingungen für das Gedeihen Ihrer Pferdeschwanzpalme schaffen können, gehören Sie möglicherweise zu den wenigen Glücklichen, die dies erleben schöne Blüten.

Wenn Sie kürzlich eine Pferdeschwanzpalme gekauft haben, ist es unwahrscheinlich, dass in absehbarer Zeit Blumen blühen.

Tatsächlich kann es viele Jahre dauern, bis Sie zum ersten Mal eine Blüte bemerken.

Und wenn Sie es drinnen halten, ist es unwahrscheinlich, dass es jemals blüht.

Wenn Ihre Pflanze draußen steht und schon einmal geblüht hat, aber jetzt nicht blüht, könnte es ein Problem mit Überwässerung sein.

Sie müssen jedoch wahrscheinlich bis zur nächsten Blütezeit warten, um neue Blüten zu sehen.