Eine Stubenpalme ist eine schöne, pflegeleichte Pflanze, die jedem Raum ein üppiges, tropisches Aussehen verleihen kann.

Sie wachsen auch langsam, wenn Sie also den perfekten Platz für eine finden, wird sie dort eine ganze Weile gut aussehen.

Aber wenn diese Pflanzen groß werden, werden sie oft ein wenig kopflastig und instabil.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Stubenpalmen manchmal umfallen und wie Sie verhindern können, dass dies bei Ihnen passiert.

Warum fällt meine Parlor-Handfläche um?

eine eingetopfte Salonpalme im gesprenkelten Schatten

Parlorpalmen fallen normalerweise um, wenn sie groß, kopflastig und unausgeglichen werden.

Sie können aber auch leichter umfallen, wenn sie nicht richtig gepflegt und längere Zeit zu viel gegossen oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Diese Pflanzen stammen aus Mittelamerika und wachsen im gesprenkelten Schatten auf dem Waldboden.

Indirektes Licht ist der Schlüssel zur Gesunderhaltung dieser Pflanze.

Wenn Sie es für längere Zeit starker direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, wird es bald geschwächt, seine Gesundheit verschlechtert sich und es besteht ein erhöhtes Risiko, dass es umfällt.

Parlour Palmen mögen es auch, feucht gehalten zu werden.

Aber wenn sie überwässert werden, sind sie anfällig für Wurzelfäule, was dazu führen kann, dass sie instabil werden und umfallen.

Parlour Palms können umfallen, wenn sie kopflastig und unausgeglichen werden

Parlour-Palmen sind von Natur aus kopflastig und neigen dazu, unter ihrem Gewicht umzufallen

Sie werden feststellen, dass viele Gartencenter diese Pflanzen frühzeitig abstecken, nur damit sie gerade wachsen.

Eine gut gepflegte Palme, die viel helles, indirektes Sonnenlicht erhält, kann mehrere Fuß hoch werden und schließlich aus ihrem Topf und dem Platz herauswachsen, den Sie ihr zur Verfügung gestellt haben.

Siehe auch  Warum werden die Blüten meines Usambaraveilchens braun?

Stubenpalmen wachsen normalerweise an der Spitze neu, so dass sie mit zunehmendem Alter und Höhe instabiler werden.

Es ist wichtig, diese Pflanzen im Auge zu behalten, wenn sie größer werden, nur um sicherzustellen, dass sich ihr Gewicht nicht in die eine oder andere Richtung neigt.

Es ist viel einfacher, mit dem Problem fertig zu werden, während Ihre Pflanze noch von selbst aufstehen möchte.

Um zu verhindern, dass Ihre Pflanze auf der einen oder anderen Seite zu schwer wird, bewegen Sie sie und drehen Sie sie hin und wieder, damit ihre Blätter gleichmäßig viel Sonnenlicht erhalten und nicht mehr auf einer Seite wachsen.

Wenn Ihre Parlor-Handfläche bereits groß ist und umfällt, weil sie kopflastig ist, müssen Sie sie stabilisieren.

Stellen Sie den Topf Ihrer Salonpalme in einen größeren Topf

Suchen Sie sich einen größeren, schwereren Topf und füllen Sie ihn bis zur Hälfte mit Steinen.

Stellen Sie dann den Topf Ihrer Salonpalme in den größeren, um ihn zu stabilisieren.

das ist sicher in der Nähe von Kindern und Haustieren.

Obwohl diese Pflanzen langsam wachsen, werden sie ziemlich groß und können aus dem Gleichgewicht geraten.

Parlorpalmen können manchmal instabil werden und unter ihrem eigenen Gewicht umfallen, besonders wenn sie lange Zeit unter ungleichmäßiger Sonneneinstrahlung gewachsen sind.

Wenn Sie sich an diese Anleitung halten, bin ich sicher, dass Sie Ihre Salonpalme so pflegen können, dass Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass sie umfällt.