Vögel sind eine schöne Ergänzung für jeden Garten.

Sie sind nicht nur schön anzusehen, wenn sie herumflattern, sondern sie helfen auch dabei, Blumen zu bestäuben und die Anzahl der Schädlinge zu reduzieren, mit denen Ihre Pflanzen fertig werden müssen.

Aber einige Vogelarten, wie Spatzen, Tauben und Tauben, können mit Sukkulenten, die im Freien gehalten werden, Chaos anrichten.

Warum fressen Vögel meine Sukkulenten?

ein Vogel, der an einem Vogelhäuschen frisst

Vögel fressen Ihre Sukkulenten oft, weil sie den nahrhaften Saft darin mögen und weil es möglicherweise nicht viel anderes zu essen gibt.

Die Ernährung der meisten Vögel enthält keine Sukkulenten, aber das wird sie bald, wenn ihre üblichen Nahrungs- und Wasserquellen knapp sind.

Pflanzen wie Aloe und Echeverien enthalten köstliches und nahrhaftes Wasser.

In Zeiten der Knappheit gibt dies den Vögeln das, was sie an Wasser und Nährstoffen brauchen.

Einige Sukkulenten, wie Agaven, sind ein köstlicher Leckerbissen, dem viele Vögel nicht widerstehen können.

Es ist fast wie ein Nachtisch für sie.

Und wenn sie mit all ihrem Picken fertig sind, bleibt die Sukkulente nicht im besten Zustand.

Auch Vögel können in Pflanztöpfe eindringen, wenn sie einen Nistplatz oder einfach Material für ein Nest suchen.

Schäden an Sukkulenten heilen nicht und ein Angriff von Vögeln kann sogar zum Absterben der Pflanze führen.

Wie verhindere ich, dass Vögel meine Sukkulenten fressen?

Sie können verhindern, dass Vögel Ihre Sukkulenten fressen, indem Sie die Pflanzen abdecken, die Vögel mit Vogelscheuchen verscheuchen, dekorative Eulen und Schlangen um Ihre Pflanzen platzieren oder Vogelhäuschen und Wasserbäder aufstellen, damit die Vögel nicht mehr hungrig oder durstig nach Ihren Sukkulenten sind .

Siehe auch  Warum ist meine Amaryllis so groß? (Alles was du wissen musst)

Von allen Schädlingen, die Gärten und Pflanzen plagen, sind Vögel wohl am einfachsten zu bekämpfen.

Möglicherweise müssen Sie mehrere Methoden testen und ausprobieren, bevor Sie eine oder mehrere finden, die funktionieren.

Hier sind einige der effektivsten Methoden, um Vögel davon abzuhalten, Ihre Sukkulenten zu fressen.

Füttern Sie die Vögel, damit sie das Interesse an Ihren Sukkulenten verlieren

Die Vögel fressen Ihre Sukkulenten, weil sie Hunger haben.

Stellen Sie Wasserbäder und Vogelhäuschen auf und positionieren Sie sie von Ihren Sukkulenten entfernt.

Sobald die Vögel an den Futterstellen ein gutes Samenfest hatten, werden sie Ihre Sukkulenten wahrscheinlich in Ruhe lassen.

Um die Dinge einfacher und weniger chaotisch zu machen, geben Sie nicht gemischte Samen in alle Ihre Feeder.

Verschiedene Vogelarten mögen verschiedene Arten von Samen, und wenn Sie Samen miteinander mischen, werden die Vögel die Samen durchsuchen, um diejenigen zu finden, die sie mögen, und die, die sie nicht mögen, auf den Boden werfen.

Dies kann zu einer ziemlichen Sauerei führen und sogar andere unerwünschte Schädlinge anziehen.

Stellen Sie stattdessen ein paar verschiedene Futterhäuschen für Vögel auf und geben Sie jeweils nur eine Art von Samen hinein.

Dies wird nur die Vögel anlocken, die an diesen spezifischen Samen interessiert sind.

Probieren Sie verschiedene Samenarten wie Talg, Hirse und Nigersamen aus.

Schrecken Sie Vögel von Ihren Sukkulenten ab

Glauben Sie es nicht, Vogelscheuchen sind immer noch effektiv darin, Vögel zu verscheuchen.

Vögel haben Angst vor Menschen und scheinen Schwierigkeiten zu haben, Menschen von Vogelscheuchen zu unterscheiden.

Es kann effektiv sein, eine oder zwei Vogelscheuchen in Ihrem Garten aufzustellen.

Siehe auch  Sind Sukkulenten immergrün? (Erklärt)

Aber Sie müssen es bewegen, weil die gleichen Vögel, die immer wieder in Ihren Garten zurückkehren, anfangen werden, es als harmlosen Dummy zu erkennen.

Vögel haben auch Angst vor Dingen, die im Licht schimmern, wie Lametta, CDs, Reflexfolie, zerbrochene Spiegel oder Folienstücke.

Platzieren Sie Gegenstände wie diese in der Nähe Ihrer Sukkulenten und sie sollten helfen, Vögel zu verscheuchen.

Verwenden Sie eine Abdeckung oder einen Zaun

Sie können versuchen, Ihre Sukkulenten mit Plastik oder Glas abzudecken, wenn Tauben und Tauben die Übeltäter sind.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte durchscheinende Oberfläche genügend Löcher hat, damit die Pflanzen atmen können.

Für Spatzen können Sie Maschengewebe oder Käfige verwenden, um zu verhindern, dass sie Ihre Sukkulenten fressen.

Für alle anderen Vögel können Sie kleine Pfähle, Spieße, Zäune oder Maschendraht über Ihren Pflanzen verwenden.

Sie können sogar etwas Folie oder anderes glänzendes Material für einen zusätzlichen Effekt auf Sticks und Abdeckungen verwenden.

Verwenden Sie natürliche Raubtiere, um Vögel von Ihren Sukkulenten fernzuhalten

Ihr Hund oder Ihre Katze kann eine wirksame Vogelabwehr sein.

Aber herumgejagte Vögel könnten andere Teile Ihres Gartens ruinieren, Topfpflanzen umwerfen und andere Setzlinge zertrampeln.

Versuchen Sie, andere Mittel zur Vorbeugung anzuwenden, es sei denn, Sie möchten eine Live-Wiedergabe von Wild Kingdom in Ihrem Garten miterleben.

Sie können auch Plastikeulen und Gummischlangen kaufen und sie im Garten aufstellen.

Dies sind natürliche Feinde kleiner Vögel und werden sie zu Tode erschrecken.

Aber wie die Vogelscheuche müssen Sie sie im Garten bewegen oder die Vögel werden herausfinden, dass sie überhaupt keine Bedrohung darstellen.

Siehe auch  Warum wird meine Citronella-Pflanze braun? (Erklärt)

Oft funktionieren auch klickende Krachmacher oder elektronische Geräte, die die Laute von Adlern, Habichten und Eulen erzeugen.

Was mache ich, wenn alles andere fehlschlägt?

Wenn Sie alles versucht haben, um Vögel davon abzuhalten, Ihre Sukkulenten zu fressen, müssen Sie Ihre Pflanzen möglicherweise nach drinnen bringen.

Investieren Sie in eine Wachstumslampe und schaffen Sie Platz für die Pflanzen in Ihrem Zuhause.

Wenn die Vögel in Ihrer Gegend zu weit verbreitet sind, gibt es möglicherweise keinen anderen Weg.

Bedenken Sie aber auch, dass es möglicherweise überhaupt keine Vögel sind, die Ihre Pflanzen fressen.

Es könnten andere Schädlinge und Insekten wie mehlige Würmer, Schnecken oder sogar Hirsche sein, die an den zarten Blättern und dem zentralen Wachstum Ihrer Sukkulenten knabbern.

Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich Vögel sehen, die Ihre Pflanzen fressen, bevor Sie entscheiden, dass sie der Übeltäter sind.

Dies liegt daran, dass Sie Ihrer Pflanze in keiner Weise helfen, wenn Sie die Vögel anvisieren, wenn in Wirklichkeit eine andere Art von Schädlingen schuld ist.

Abschließende Gedanken

Vögel, die Ihre Sukkulenten fressen, sind nicht ideal, aber in fast jeder anderen Hinsicht sind Vögel wirklich gut für Ihren Garten und Ihre anderen Pflanzen.

Vögel erwecken Ihren Garten mit Gesang und Flügelschlag zum Leben, sie bestäuben Blumen und bekämpfen schädliche Insekten und Nagetiere.

Einige Vögel verbrauchen sogar und Unkraut entfernen von deinem Hof.

Die Vorteile, Vögel in Ihrem Garten zu haben, werden immer die Nachteile überwiegen.

Wenn Sie alles erfolglos versucht haben, müssen Sie Ihre Sukkulenten möglicherweise nach drinnen bringen, um ihr Überleben zu sichern.