Wenn Ihrem Zuhause das natürliche Sonnenlicht ein wenig fehlt, ist die Dumb Cane Plant (Dieffenbachia) eine wirklich gute Option.

Diese Pflanzen sind pflegeleicht, können aber etwas pingelig sein, wenn es um Bewässerung und Temperatur geht.

Und wenn die Temperatur zu tief sinkt oder Sie das Gießen nicht richtig timen, wird diese Pflanze schnell ein wenig traurig aussehen.

Warum hängt mein dummer Stock herunter?

Eine herabhängende stumme Zuckerrohrpflanze

Ihr Gehstock beginnt zu hängen, wenn er nicht genug Wasser bekommt, zu viel helles Sonnenlicht erhält oder wenn die Temperatur in seiner Umgebung zu niedrig sinken darf.

Ob Wassermangel oder zu viel Sonne, diese Pflanzen mögen es nicht, zu trocken zu werden.

Was zu tun ist, wenn Ihr Dumb Cane herunterhängt

Bewässerungs- und Sonnenlichtprobleme sind normalerweise die Hauptursache für Schlaffheit und die ersten Dinge, die Sie untersuchen sollten.

Überprüfen Sie den Boden

Zu wenig Gießen ist wahrscheinlich die häufigste Ursache.

Dieffenbachien mögen es nicht, zu trocken zu werden.

Testen Sie die Erde der Pflanze mit Ihrem Finger und wenn die obersten fünf Zentimeter ausgetrocknet sind, können Sie ihr etwas Wasser geben.

Gießen Sie die Erde am Boden der Pflanze gründlich und stellen Sie sicher, dass das Wasser abfließen kann, damit die Wurzeln niemals im Wasser stehen.

Und geben Sie ihm nicht mehr Wasser, bis die obersten zwei Zoll Erde wieder getrocknet sind.

Menschen haben normalerweise Probleme mit ihrer Dieffenbachie, wenn sie versuchen, sie nach einem genauen Zeitplan zu gießen.

Es ist viel sicherer, sich von Ihrer Pflanze sagen zu lassen, wann sie Wasser braucht – und dann fühlen sich die obersten fünf Zentimeter Erde trocken an.

Siehe auch  Warum wächst meine Blaubeerpflanze nicht? (Und wie man ihm hilft)

Überprüfen Sie, wie viel Sonnenlicht es bekommt

Achten Sie darauf, wie viel Licht Ihr Blindstock bekommt.

Dieffenbachias bevorzugt Halbschatten, kommt aber auch im Vollschatten zurecht.

Sie werden wirklich lebhaft und schnell wachsen, wenn sie eine gute Menge helles, indirektes Sonnenlicht erhalten.

Wenn sie im vollen Schatten gehalten werden, wachsen sie viel langsamer.

Aber wenn Ihr Zuckerrohr zu viel direkte Sonne abbekommt, kann das schnell dazu führen, dass die Pflanze austrocknet und schlaff wird.

Selbst wenn Sie Ihre Pflanze mit der richtigen Menge gießen, wird sie im heißen Sonnenlicht immer noch hängen, wenn sie schwitzt und Feuchtigkeit durch ihre Blätter verliert.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Dieffenbachia zu viel volle Sonne bekommt, stellen Sie einen durchsichtigen Vorhang auf, um die volle Sonne zu filtern, oder verschieben Sie sie vom Fenster zurück in einen schattigeren Bereich.

Es ist auch eine gute Idee, Ihre Pflanze alle paar Tage zu drehen, damit sie eine gleichmäßige Menge Sonnenlicht erhält.

So verhindern Sie, dass Ihre Dumb Cane-Pflanze herabhängt

Um zu verhindern, dass Ihre Dumb Cane-Pflanze herabhängt, müssen Sie sicherstellen, dass sie indirektes Sonnenlicht bekommt, dass sie gewässert wurde, sobald die obersten zwei Zoll Erde trocken werden, dass sie keiner kalten Zugluft ausgesetzt ist und dass sie es ist bei einer Temperatur zwischen 65 und 75ºF gehalten werden.

Gießen Sie Ihre Dumb Cane-Pflanze, bevor sie zu trocken wird

Dieffenbachien benötigen genau die richtige Menge Wasser, um optimal auszusehen.

Wassermangel ist der häufigste Grund, warum diese Pflanzen zu hängen beginnen.

Die Bestimmung der richtigen Bewässerungsmenge ist ein einfacher Vorgang.

Siehe auch  Ziehen Luftpflanzen Insekten an? (Nicht so wie du denkst)

Anstatt Ihren Rohrstock nach einem Zeitplan zu gießen, überprüfen Sie die Erde, um zu wissen, wann es Zeit ist, Ihre Pflanze zu gießen.

Ein gut bewässerter Dumb Cane hat einen Boden, der sich leicht feucht anfühlt, aber nicht gesättigt oder übermäßig feucht.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die obersten zwei Zoll Erde ein wenig feucht sind, können Sie mit dem Gießen warten und in ein paar Tagen erneut nachsehen.

Lassen Sie die obersten zwei Zoll Erde zwischen den Bewässerungszeiten austrocknen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Dumb Cane die richtige Lichtmenge erhält

Da Dumb Cane eine schattenliebende Pflanze ist, ist eine weitere häufige Ursache für das Herabhängen zu viel Sonnenlicht.

Auf der anderen Seite wird auch unzureichendes Sonnenlicht ein Problem verursachen.

Obwohl es eine beliebte Zimmerpflanze ist, weil es bei schlechten Lichtverhältnissen gedeihen kann, sollte es normalerweise innerhalb von 8 Fuß von einem Fenster platziert werden.

Lesen Sie auch:

Wählen Sie den richtigen Boden

Um ein Herabhängen zu verhindern, sollten Sie Ihre Dumb Cane-Pflanze auch in einer gut durchlässigen Bodenmischung haben.

Nicht schnell entwässernd, weil Sie die Erde beschmutzen möchten, um ein wenig Feuchtigkeit für die Wurzeln der Pflanze zu behalten.

Ein Beispiel für eine Blumenerde, die Sie verwenden könnten, wäre:

  • 60 % Torfmoos.
  • 20 % Kompost.
  • 20 % Perlit.

Vorsicht vor kalter Zugluft

Denken Sie bei der Suche nach dem perfekten Standort für Ihre Pflanze daran, dass zugige Luft nicht gut für Rohrstock ist und schnell dazu führen wird, dass die Blätter herabhängen.

Es sollte nicht zu nah an einem Fenster oder einer Außentür platziert werden.

Siehe auch  So gießen Sie Ihre Zimmerpflanzen im Winter (damit sie im Frühling gedeihen)

„Die Temperatur“ ansehen

Die richtige Lufttemperatur für die Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit Ihrer Dieffenbachia liegt zwischen 65 und 75 Grad Fahrenheit.

Beschneide deinen stummen Stock regelmäßig

Das gelegentliche Zurückschneiden Ihrer Pflanze hilft, zu verhindern, dass sie wächst kopflastig wie es altert.

Wie bereits erwähnt, achten Sie darauf, alte Blätter abzuschneiden, die gelb werden und tiefer am Stängel hängen.

Dies schafft Raum für neues Wachstum und verringert die Wahrscheinlichkeit von Schädlingsbefall und Pilzinfektionen.

Abschließende Gedanken

Der Dumb Cane ist eine stressfreie Pflanze, die sich perfekt für Wohnungen mit wenig Licht eignet.

Wenn die Pflanze zu hängen beginnt, können Sie das Problem normalerweise lösen, indem Sie sie richtig gießen, sie von der vollen Sonne fernhalten und nicht zu kalt werden lassen.

Denken Sie auch daran, dass diese Pflanze giftig ist, also bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf, nehmen Sie sie nicht ein und waschen Sie sich immer die Hände, nachdem Sie sie angefasst haben.