Warum ist meine Schlangenpflanze knusprig? (Ursachen und Lösungen)

Die häufigste Ursache für knusprige Blätter bei Schlangenpflanzen ist mangelnde Bewässerung oder Sonneneinstrahlung. Auch wenn die Pflanze lange Trockenperioden überstehen kann, bevorzugt sie einen regelmäßigen Bewässerungsplan. Austrocknung wirkt sich zuerst auf die Blätter der Pflanze aus und verursacht knusprige und trockene Spitzen und Kanten, die manchmal das architektonische Wunder ihrer eleganten Stangen ruinieren.

Selbst ein unerfahrener Gärtner kann dies schnell korrigieren. Hier ist, was knusprige Blätter in Schlangenpflanzen verursacht und wie man sie repariert.

Feuchtigkeitsmangel im Boden

Schlangenpflanze knusprig aufgrund von Feuchtigkeitsmangel im Boden
Schlangenpflanze knusprig aufgrund von Feuchtigkeitsmangel im Boden

Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Erde, wenn die Knusprigkeit an der Spitze beginnt und sich allmählich von den Spitzen und Rändern nach innen vorarbeitet.

Schlangenpflanzen sind nicht wählerisch. In den dicken Wurzeln und Blättern dieser Wüstenspezialisten wird Wasser gespeichert, bereit für Dürren und trockenes Wetter.

Wenn der Erde um sie herum das Wasser ausgeht, schöpft die Schlangenpflanze aus ihren Reserven und entwässert dabei ihre Blätter.

Untersuchen Sie Ihr Wachstumsmedium. Ist es spröde und klumpig? Ist es leicht zu knacken und von den Seiten des Topfes wegzuziehen? Gekräuselte, faltige Blätter und schlaffe Stangen, die nicht alleine stehen können, sind ebenfalls Anzeichen für eine geringe Bodenfeuchtigkeit.

Wie man nicht unter Wasser geht

Allerdings verlangsamt sich das Wachstum der Schlangenpflanzen im Winter und das Wasser im Topf trocknet langsam aus.

Wenn Sie eine schnelle Lösung wünschen, lassen Sie Ihr Medium vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie es gut einweichen. Ich benutze ein Essstäbchen, um zu sehen, wie viel Wasser im Topf ist. Wenn das Essstäbchen sauber von unten gleitet, wenn ich es hineinstecke, brauche ich Wasser.

Feuchtigkeitsmessgeräte sind im Zweifel hilfreich. Dieses Instrument misst den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens und bietet eine einfache Ablesung. (Schauen Sie sich die Preise bei Amazon an hier)

Es ist eine gute Idee, Ihre Snake-Pflanze beim Gießen einzuweichen. Sie sollten keine Angst haben, die Erde gründlich zu befeuchten, damit sie die in ihren Blättern und Wurzeln gespeicherte Feuchtigkeit wieder auffüllen kann. Lassen Sie es dann nach jedem Gießen vollständig abtropfen.

Siehe auch  Die vollständige Pflegeanleitung für Potentilla Fruticosa 'Gold Star' (Gold Star Potentilla).

Extreme Hitze macht die Blätter der Schlangenpflanze knusprig

Obwohl Schlangenpflanzen Wüstenpflanzen sind, passen sie sich an die Bedingungen an, die wir ihnen in unseren Häusern bieten. Leider hindert eine abrupte Temperaturänderung die Pflanze daran, sich an die neue Umgebung anzupassen.

Schlangenpflanzen können durch eine plötzliche Hitzewelle, eine fehlerhafte Klimaregelung oder sogar einen verirrten Sonnenstrahl beschädigt werden.

Lösung

Als ersten Schritt versetzen Sie Ihre Schlangenpflanze an einen schattigeren Ort in Ihrem Anbauraum. In der Hitze des Sommers können Pflanzen schnell austrocknen, wenn sie nicht genug Wasser bekommen.

Angenommen, die Knusprigkeit ist auf ein vorübergehendes Ereignis wie eine Hitzewelle zurückzuführen. In diesem Fall können Sie es an seinen ursprünglichen Standort zurückbringen, sobald sich die Bedingungen verbessern.

Anstatt die Schlangenpflanze umzustellen, können Sie sie entweder häufiger gießen, Schatten spenden oder einen größeren Topf verwenden, wenn Sie sie lieber dort lassen möchten, wo sie ist.

Terrakotta-Töpfe mit dicken Wänden sind ideal für Schlangenpflanzen. Terrakotta ist ein poröses Material, das Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufnimmt.

Die Abkühlung erfolgt, wenn das Wasser verdunstet. Daher kann eine ausreichend gewässerte Schlangenpflanze in einem Terrakottatopf mehr Wärme verarbeiten als in einem unbewässerten Plastiktopf.

Die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig

Sie benötigen möglicherweise nicht die extreme Feuchtigkeit, die viele tropische Pflanzen haben. Dennoch werden Schlangenpflanzen unter trockenen, klimakontrollierten Bedingungen stark dehydriert.

Ein aggressiv klimatisiertes Büro mit einer Schlangenpflanze leidet unter niedriger Luftfeuchtigkeit, ebenso wie eine Heizung mit einer Schlangenpflanze darin.

Tipps zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit

Das Besprühen Ihrer Schlangenpflanze ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Sie können es verwenden, um Staub und Schmutz von ihren empfindlichen Blättern abzuwaschen, was dazu beiträgt, die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung zu erhöhen.

Siehe auch  Der Tulpenbaum (Liriodendron Tulipifera) Pflegeanleitung

Kieselschalen sind auch eine gute Option für Schlangenpflanzen. Wenn Sie Flusssteine ​​oder flache Kieselsteine ​​zur Hand haben, reicht ein mit Wasser gefülltes flaches Tablett.

Wenn Wasser verdunstet, sorgt es für ein sanftes, gleichmäßiges Feuchtigkeitsniveau, das ideal für eine Schlangenpflanze ist. Stellen Sie Ihren eigenen Luftbefeuchter für Pflanzen her, indem Sie diesen Artikel lesen.

Schließlich ist ein Luftbefeuchter eine praktikable Alternative. Es kann ein konstantes Luftfeuchtigkeitsniveau bieten, das ideal ist, um Ihr gesamtes Pflanzenleben in Klimazonen zu unterstützen, in denen die Klimakontrolle eine hohe Priorität hat. (Schauen Sie sich die Preise bei Amazon an hier)

Schlangenpflanze und Leitungswasserqualität

Dem kommunalen Leitungswasser werden Chemikalien wie Chlor und Fluorid zugesetzt, um seine Qualität für den menschlichen Verzehr zu verbessern.

Obwohl diese Behandlungen für uns von Vorteil sind, sind sie jedoch schädlich für eingetopfte Schlangenpflanzen. Knusprige Blätter werden manchmal durch chemische Verbrennungen im Boden verursacht, die sich im Laufe der Zeit aufbauen.

Je nach Wohnort können auch Mineralien in Ihrem Leitungswasser eine Rolle spielen. Knackige Blätter werden auch durch die Ansammlung von Mineralsalzen im Boden verursacht.

So verbessern Sie die Wasserqualität Ihrer Pflanzen

Ich habe viel Erfolg mit meinen Zimmerpflanzen, wenn ich gefiltertes Leitungswasser verwende. Die Chemikalien werden durch einen einfachen Krugfilter oder ein Wasserhahnsystem entfernt, sodass Sie genug Wasser für Ihren Indoor-Dschungel haben.

Regenwasser ist eine weitere praktikable Option. Es ist möglich, es während des Duschens zu sammeln und für eine spätere Verwendung aufzubewahren. Bewahren Sie Ihre Regenwasserflaschen an einem dunklen Ort auf, und Sie werden genug davon haben.

Wenn Ihnen keine dieser Optionen zusagt, können Sie jederzeit Flaschen mit destilliertem Wasser kaufen. Vermeiden Sie jedoch abgefülltes Quellwasser, da es wie Leitungswasser oft Mineralsalze enthält.

Siehe auch  Wie man Monstera Adansonii zum Klettern trainiert

Bekommt meine Schlangenpflanze zu viel Sonne?

Sonnenverbrannte Blätter der Schlangenpflanze
Sonnenverbrannte Blätter der Schlangenpflanze

Schlangenpflanzen gedeihen bei schlechten Lichtverhältnissen. Sie sind jedoch ein zäher Haufen und gedeihen unter helleren Wachstumsbedingungen, einschließlich etwas direkter Sonneneinstrahlung.

Allerdings kann die Pflanze bei den starken Sonnenstrahlen das Wasser in ihren Blättern nicht halten, und sie werden bald knackige Spitzen und Kanten entwickeln.

Was tun?

Beginnen Sie damit, Ihre Schlangenpflanze an einen weniger beleuchteten Ort zu verlegen. Sie sind ideal für die dunkleren Ecken Ihres Hauses oder Büros. Sie werden in Ordnung sein, solange es etwas Licht gibt.

Ich würde auch ein gutes Einweichen für eine sonnengeplagte Sonnenpflanze empfehlen. Sie werden, wie wir, ein herzhaftes Getränk benötigen, nachdem sie zu viel Zeit in der Sonne verbracht haben. Bevor Sie ihn also in sein neues, schattiges Zuhause stellen, gießen Sie ihn gründlich und lassen Sie ihn abtropfen.

Ihre Pflanze muss möglicherweise umgetopft werden!

Schließlich ist für Schlangenpflanzen eine sandige, gut durchlässige Mischung ohne übermäßige organische Stoffe erforderlich. Sie mögen es nicht, wenn ihre Wurzeln nass werden.

Das hydrophobe Wachstumsmedium ist bei vernachlässigten Pflanzen üblich. Der Boden wird verdichtet, herausfordernd und kann kein Wasser zurückhalten.

Infolgedessen kann es trotz des Fehlens von Steinen oder organischen Stoffen klobig und felsig erscheinen. Wasser fließt durch sie hindurch, ohne dass der Boden nass wird.

Das Umtopfen der Schlangenpflanze ist oft die effizienteste Lösung für dieses Problem, wenn Ihr Medium dieses Stadium erreicht hat.

Drei Teile Blumenerde, ein Teil Perlit und ein Teil grober Sand ergeben eine gute Mischung für Schlangenpflanzen. Wenn Sie sich nicht mit der Mühe herumschlagen möchten, Ihre eigene Kaktusmischung herzustellen, können Sie dies tun einfach kaufen von amazon.