Warum kräuseln sich meine Palmblätter? (Ursachen und Lösungen)

Palmenblätter kräuseln sich im Innenbereich

Das Kräuseln von Palmblättern ist ein häufiges Problem, auf das Sie stoßen können, wenn Sie diese Pflanze anbauen.

Jetzt brauchen Sie eine Lösung für dieses Problem. Es ist wichtig, die Ursachen herauszufinden, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.

Palmblätter kräuseln sich hauptsächlich aufgrund niedriger Luftfeuchtigkeit und Unterwässerung. Darüber hinaus können unzureichendes Licht, Überbewässerung, Leitungswasserverbrauch und Mangel an Nährstoffen dieses Problem verursachen. Daher hilft Ihnen die Identifizierung der genauen Ursache des Kräuselns, das Problem zu lösen.

In diesem Artikel erkläre ich alle möglichen Ursachen und Lösungen, damit Sie sich aufrichten und verhindern können, dass es sich erneut kräuselt.

Niedrige Luftfeuchtigkeit

Palmen gedeihen gut in feuchten Umgebungen. Allerdings findet man selten feuchte Innenräume, besonders in den kälteren Monaten, wenn man die Heizung einschaltet.

Darüber hinaus senkt eine Klimaanlage die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum, sodass Sie Ihre Handfläche in den Sommermonaten weniger ungünstigen Bedingungen aussetzen.

Lösung

Sie können die Handfläche bewegen, wenn Sie sie in der Nähe einer Heizungsöffnung oder eines zugigen Gehwegs platziert haben.

Normalerweise entrollt die Palme die Blätter, wenn trockene oder warme Luft nicht ständig auf die Blätter trifft. Du kannst einen Luftbefeuchter in die Nähe der Handfläche stellen oder ihn täglich mit Wasser besprühen.

Licht

Die richtigen Lichtverhältnisse spielen eine entscheidende Rolle beim Wachstum von Palmen. Daher sollten Sie den besten Platz erforschen, an dem Ihre Pflanze gedeihen kann.

Unzureichendes Licht

Wenn Ihre Handfläche nicht genug Sonnenlicht erhält, werden ihre Stiele dünn und dünn. Darüber hinaus schränkt schwaches Licht den Prozess der Photosynthese ein, wodurch die Blätter ihre hellgrüne Farbe verlieren, wenn sich die Ränder kräuseln und verkrusten.

Lösung

Deine Handfläche braucht kein direktes Sonnenlicht, aber für die Photosynthese bräuchte sie etwas Licht.

In diesem Fall können Sie die Lichtquelle über Ihrem Platz platzieren, um ihr beim Wachsen zu helfen.

Sie können die Palme auf Ihre Fensterscheibe legen oder einen Vorhang anbringen, der direktes Sonnenlicht verhindern kann.

Sie können die Lichtmenge auch erhöhen, indem Sie eine LED-Lampe verwenden, da diese keine Wärme erzeugt.

Übermäßiges Licht

Im Allgemeinen gedeihen Pflanzen unter einer Lichtquelle. Da die Palmen in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht gut wachsen, kann zu viel Licht freie Radikale freisetzen, die mehr Energie absorbieren können, was zur Zerstörung der Pflanzen führt.

Abgesehen von der Fäulnis der Palme beginnen auch die Blätter, braun zu werden und sich zu kräuseln.

Lösung

Sie sollten vermeiden, die Handfläche direktem Sonnenlicht auszusetzen. Sie können es in einen schattigeren Bereich verschieben, der nicht völlig lichtlos ist.

Wasser

Über- und Unterbewässerung kann Ihre Handfläche beeinträchtigen. Sie sollten die Art Ihrer Palme berücksichtigen und wissen, wie viel Wasser sie benötigt.

Überwässerung

Eine große Menge Wasser kann Ihre Handfläche beschädigen. Ein durchnässter Boden schafft es, die Wurzeln der Palme zu versteifen, was zu anoxischen Bedingungen führt.

Eine solche Umgebung trägt zur Entwicklung von Pilzen bei, die Wurzelgewebe zersetzen.

Ich kann die Folgen der faulen Wurzel durch fauligen Schimmel, Geruch und geschwärztes Aussehen erkennen. Als Folge schrumpfen die Ergebnisse und beginnen sich nach unten zu kräuseln.

Lösung

Wenn die ganze Wurzel verfault ist, kann ich den gesunden Teil abschneiden und in Wasser legen. Lassen Sie es Adventivwurzeln produzieren, bevor Sie es umpflanzen.

  Aloe-Welpen ohne Wurzeln in 7 einfachen Schritten pflanzen

Wenn ich vermeiden möchte, dass sich Palmblätter wegen zu feuchter Erde kräuseln, kann ich die oberen Zentimeter zwischen 2,5 und 5 cm austrocknen lassen.

Unterwässerung

Palmen gedeihen unter feuchten Bedingungen. Wassermangel kann zu einem niedrigeren Turgordruck führen, wodurch die Blätter welken und sich zusammenrollen. (Quelle: Universität von Kalifornien)

Lösung

Sie sollten nicht zulassen, dass die Erde knusprig und trocken wird. Sie können weiterhin die Trockenheit des Bodens überprüfen, um den besten Zeitpunkt zum Gießen zu bestimmen.

Ihre Palme muss nicht täglich gegossen werden, aber je nach Art der Palme können Sie sie einmal pro Woche gießen.

Leitungswasser

Die meisten Menschen verwenden Leitungswasser, um ihre Handflächen zu wässern. Leider enthält Leitungswasser zu viele Salze und Mineralien, die sich im Boden ansammeln können.

Infolgedessen können übermäßige Salze und Mineralien den pH-Wert des Bodens verändern und verhindern, dass Ihre Handfläche Nährstoffe einschließlich Stickstoff aufnimmt.

Genau wie Überdüngung kann zu viel Salz die Blätter der Palme verfärben und kräuseln.

Lösung

Die beste Lösung wäre, die Palme aus dem Topf zu nehmen, neue Erde hinzuzufügen und sie mit destilliertem Wasser zu gießen.

Sie können jedoch weiterhin Leitungswasser verwenden, vorausgesetzt, Sie lassen es über Nacht stehen, damit Salze vor der Verwendung auf den Boden des Wassertanks ablaufen.

Überdüngung

Palmen benötigen nicht zu viel Dünger und Ihre Zimmererde wird mit einigen Nährstoffen geliefert.

Daher reduziert die Zugabe von zu viel Dünger die Wasseraufnahme, was zu Blattaustrocknung und Blatttrocknung führt.

Lösung

Falls der überschüssige Dünger die Palme nicht angegriffen hat, können Sie die überschüssigen Salze entfernen. Danach können Sie die Palme in neue frische Erde umpflanzen.

Mangel an Ernährung

In den meisten Fällen kann eine unzureichende Ernährung dazu führen, dass sich die Palmblätter kräuseln. Die Palme benötigt Mineralien wie Mangan, Magnesium, Kalium, Schwefel und Eisen für ihre normale Entwicklung und ihr normales Wachstum.

Ein Mangel an solchen Mineralien kann die kritischen Stoffwechselprozesse der Palme behindern, was zu einem Kräuseln und Vergilben der Blattränder führen kann.

Zu viel Säure kann zu einer Ansammlung komplexer Verbindungen führen, die die Handfläche nicht aufnehmen kann. Auch der pH-Wert des Bodens kann zu verminderten Nährstoffen führen.

Lösung

Sie sollten die Erde mit anreichern eisen-, mangan- und magnesiumreicher Dünger. Da der pH-Wert des Bodens die Nährstoffverfügbarkeit beeinflusst, sollten Sie einen pH-Wert von 6-6,5 beibehalten.

Um den pH-Wert des Bodens zu korrigieren, können Sie kalzium- und bikarbonatreiches Wasser verwenden, um die saure Umgebung zu neutralisieren.

Bodenart

Sie sollten die Blumenerde für Ihre Palmen sorgfältig auswählen. Vermeiden Sie zum Beispiel kompakte Böden wie Lehm, da sie Wasser speichern.

Wenn Sie sich für eine solche Erde entscheiden, werden Sie mit Überwässerungsproblemen konfrontiert, die dazu führen können, dass sich die Blätter kräuseln.

Darüber hinaus kann ein ungeeigneter Boden zu einer schlechten Belüftung des Bodens und einem anoxischen Wurzelmilieu führen.

Lösung

Bevor Sie Ihre Palme pflanzen, sollten Sie lockere und luftige Blumenerde auswählen. Die beste Option umfasst fruchtbaren, schlammigen und lehmigen Boden.

Häufige Schädlinge für Palmen

Dehydrierung, schlechte Luftzirkulation und Staub sind der beste Nährboden für Schädlinge. Eine Vielzahl von Schädlingen kann Ihre Handfläche befallen, was zum Kräuseln der Blätter führt.

Die meisten Insekten tragen Pilze, Bakterien und Viren, die zum Kräuseln beitragen. Einige der häufigsten Schädlinge, die Palmen befallen können, sind:

  Apfelbaumblätter werden rot (Ursachen und Lösungen)

Thripse

Thripse verursachen Blattkräuselung und lassen die Blätter so weit austrocknen, dass sie knusprig und krümelig werden. Insbesondere können die Insekten den Saft der Palme aussaugen, sodass dieser austrocknet.

Leider macht es die geringe Größe der Insekten für Sie schwierig, sie zu bemerken. (Quelle: Universität von Maryland)

Lösung

Um die Thripse loszuwerden, können Sie die betroffene Handfläche mit Neemöl besprühen. Die Lösung würde sicherstellen, dass das Jungtier und die Eier nicht überleben.

Blattläuse

Die Blattläuse saugen den Saft von Palmstielen und Blättern. Außerdem scheiden die Blattläuse eine zuckerhaltige Substanz auf den Blättern aus, die schimmelt und das Sonnenlicht blockiert.

Lösung

Um die Blattläuse abzutöten, können Sie Kaliumsalze verwenden, um ihr wachsartiges schützendes Exoskelett zu besprühen.

Spinnmilben

Die Spinnmilben haben einen scharfen Zahn, mit dem sie die Handfläche durchbohren, um Nährstoffe zu saugen.

Wenn die Insekten an Ihrer Handfläche saugen, verursachen sie Blattverfärbungen und kräuseln sich schließlich an den Rändern.

Lösung

Sie können Pestizide zum Krabbeln oder Spinnentiere verwenden, um die Handfläche zu besprühen. Solche Pestizide können sowohl die Larven als auch die Eier töten.

Wenn ein paar Insekten Ihre Handfläche befallen, können Sie sie behandeln. Ein starker Befall zwingt Sie jedoch, die Pflanze loszuwerden, um eine weitere Ausbreitung auf andere Palmen zu verhindern.

Weiße Fliege

Sie finden die Weiße Fliege an der Basis der Palmblätter. Dieses Insekt saugt Nährstoffe aus den Blättern und scheidet chirurgische Substanzen wie Blattläuse aus.

Wollläuse

Die Schmierlaus-Schädlinge heften ihre Eier an die Stängel und Blätter der Palme. Nach dem Schlüpfen wachsen sie zu erwachsenen Käfern heran und breiten sich auf andere Blätter und im Boden aus.

Lösung

Die übliche Behandlung der Schädlinge würde darin bestehen, warmes Seifenwasser herzustellen und es direkt auf die Handfläche aufzutragen.

Das selbstgemachte Spray greift die Handfläche nicht an und Sie können auch mit kleinen Kindern sicher sprühen.

Mängel, die zu Palmblatt-Curling führten

Es kann schwierig sein, Nährstoffmängel zu diagnostizieren. Wenn Sie jedoch die Symptome kennen, können Sie leicht die Mittel bestimmen, um Ihre Handfläche gesund zu halten.

Phosphormangel

Der Mangel betrifft die älteren Blätter und erreicht unbehandelt schließlich den Palmenstiel.

Zu den Symptomen des Mangels gehören bläuliche ältere Blätter und ein nach unten gerichtetes Kräuseln der Blätter.

Abhilfe

Sie können Knochenmehl-Ergänzungen mit hohem Phosphorgehalt verwenden, um das Problem zu beheben.

Um den Mangel zu vermeiden, können Sie Ihre Handfläche auch der entsprechenden Umgebung aussetzen.

Zum Beispiel hindern kältere Temperaturen die Palme daran, Phosphor aus dem Boden aufzunehmen.

Kaliummangel

Wenn die Palme zu blühen oder zu knospen beginnt, verteilt sie essentielle Nährstoffe einschließlich Kalium an diese Teile.

Wenn eine Palme Kaliummangel hat, hat sie dunkelbraune und gekräuselte Blätter.

Abhilfe

Sie können einen Dünger mit einer hohen Düngermenge verwenden, um den Mangel zu beheben.

Überprüfen Sie auch den pH-Wert des Düngers, um sicherzustellen, dass er neutral zwischen 6,0 und 7,0 liegt

Stickstoffmangel

Stickstoffmangel betrifft die ältesten Blätter, bevor er sie auf andere Blätter umverteilt.

Den Mangel merkt man vor allem daran, dass die älteren Blätter ihre grüne Farbe verlieren, sich nach innen kräuseln und weicher werden.

Abhilfe

Dünger mit hohem Stickstoffgehalt in den Boden einbringen. Um einen Stickstoffmangel vollständig zu vermeiden, sollten Sie Aminosäurepräparate verwenden.

  Temperaturtoleranz der Schlangenpflanze (5 Anzeichen von Temperaturstress)

Vorbeugende Maßnahmen, um Ihren Palm glücklich zu machen

Sie können das Kräuseln von Palmblättern beheben, indem Sie der Pflanze optimale Bedingungen bieten. Sie können die folgende Anleitung verwenden, um die Handfläche richtig zu pflegen und glücklich zu machen:

Gießen Sie regelmäßig Ihre Handfläche

Sie sollten die Erde feucht und nicht nass halten. Das heißt, Sie werden die Palme gießen, wenn die umgebende Erde leicht trocken geworden ist.

In diesem Fall können Sie die Feuchtigkeit des Bodens messen, indem Sie meinen Zeigefinger eine Länge von 1 bis 2 Zoll in den Boden stecken. Wenn der Boden feuchte Bedingungen hat, sollten Sie die Palme nicht gießen

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Erde eine Drainage zulässt und der Topf unten ein Drainageloch hat.

Wenn überschüssiges Wasser nicht entweichen kann, ist dies wohl der Fall Die Wurzeln der Palme können faulen weil die Umgebung zu nass wird.

Reinigung Ihrer Handfläche

Sie sollten mindestens jeden Monat destilliertes Wasser verwenden, um Ihre Handfläche zu waschen. Das Waschen Ihrer Handfläche hilft dabei, Staub auf den Blättern und Stufen zu entfernen und sie grün und üppig aussehen zu lassen.

Bodenentwässerung sicherstellen

Die Palme kann in Böden mit schlechter Drainage nicht gut wachsen und zeigt Anzeichen von Stress.

Daher sollten Sie für eine gute Drainage des Bodens sorgen, um Nährstoffmangel und Wurzelbildung einzudämmen.

Gute Zimmererde auf Ihrem Topf sollte nach dem Gießen Ihrer Handfläche nicht durchnässt oder verklumpen. Falls Sie in einer feuchten Gegend leben, müssen Sie Erde mit besserer Drainage kaufen.

Versorgen Sie Ihre Handfläche mit der richtigen Luftfeuchtigkeit

Palm gedeiht gut unter feuchten Bedingungen, aber Sie sollten sie von extremen Feuchtigkeitsschwankungen und Temperaturen fernhalten. Palme gedeiht bei einer Temperatur zwischen 10-26 °C (50-80 °F)

Im Gegenteil, die ideale Luftfeuchtigkeit für Palmen liegt zwischen 40 % und 80 %. Das Besprühen der Palmblätter während des Tages kann wohl bei der Feuchtigkeit helfen. Das Beschlagen verhindert auch, dass die Blätter staubig und braun werden.

Bieten Sie Ihrer Handfläche einmal Entspannung an

Palm wie die Outdoor-Umgebungen. Daher kann es helfen, sie ein paar Mal im Jahr ins Freie zu bringen, um Krankheiten und Schädlinge einzudämmen und die Photosynthese zu fördern.

Füttern Sie Ihre Handfläche regelmäßig

Die meisten Menschen machen den Fehler, zu viel Dünger zu verwenden, der zum Verbrennen der Wurzeln führt. Wenn Sie Ihre Palme im Freien platziert haben, wird mehr Dünger benötigt.

Sie benötigt jedoch weniger Dünger, wenn Sie ihre Wurzeln weniger Licht und Wärme ausgesetzt haben.

Daher sollten Sie Pellets mit kontrollierter Freisetzung oder wasserlöslichen Dünger wählen, um Ihre Palme höchstens drei- bis viermal im Jahr zu düngen.

Hausbesitzer, die nach einer anfängerfreundlichen Pflanze suchen, können sich aufgrund ihres geringen Wartungsbedarfs für Palmen entscheiden.

Die Palme erfordert nicht viel Pflege, abgesehen davon, dass sie in einer ungünstigen Umgebung aufgestellt wird. Eines der Anzeichen für sich kräuselnde Blätter bezieht sich auf Stress.

Um das Kräuseln der Palmblätter zu verhindern, sollten Sie auf Schädlinge, Erde, Sonneneinstrahlung, Bewässerungsplan und Feuchtigkeit achten.

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, haben Sie mehrere Jahre lang eine Pflanze mit saftig grünen Blättern.