Warum werden meine Krotonblätter gelb? (Und wie man es repariert)

Kroton (Cidiaeum variegatum) sind wunderschöne buntblättrige Pflanzen, die Ihrer Wohnung ein exotisches Flair verleihen. Die ledrigen grünen, orangefarbenen und scharlachroten Blätter des Croton sind in den tropischen Klimazonen Südostasiens und Ozeaniens beheimatet und machen ihn zu einer großartigen Zimmerpflanze.

Croton ist eine ziemlich einfache Pflanze, die zu Hause angebaut und gepflegt werden kann, aber manchmal können ihre Blätter gelb werden und den Pflanzen ihr natürliches exotisches Aussehen nehmen.

Wenn Sie möchten, dass Ihr buntgrünes Haustier wieder auflebt, müssen Sie die Ursachen für vergilbte Blätter herausfinden. Dann können Sie entscheiden, welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, um das Problem zu beheben.

Warum werden meine Croton-Blätter gelb? Krotonblätter können aus folgenden Gründen gelb werden:

  • Falsches Gießen (Über- oder Unterwässerung)
  • Unzureichendes Licht
  • Schädlingsbefall
  • Temperaturschwankungen
  • Schlechte Bodenqualität

Aber verzweifeln Sie nicht, wie ich bereits sagte, ist Croton eine ziemlich einfache Pflanze und auch ziemlich widerstandsfähig, also gibt es nichts, was ein bisschen TLC nicht heilen kann.

Bunte Croton-Blätter im Innenbereich werden gelb.

Ursachen für gelb werdende Croton-Blätter

Krotonblätter sind aufgrund des Vorhandenseins von Carotinoiden und Flavonoiden von Natur aus farbenfroh. Diese chemische Dichte variiert mit der Jahreszeit, weshalb Croton seine Farbe ändert.

Darüber hinaus gibt es andere Gründe, die dazu führen können, dass Krotonblätter gelb werden. Informieren Sie sich über und wie Sie die Probleme beheben können.

Falsches Gießen (Über- oder Unterwässerung)

Einer der Hauptgründe, warum die Blätter der Pflanze gelb werden, ist Über- oder Unterwässerung. Wir alle wissen, dass Pflanzen Wasser brauchen, und zu wenig Wasser kann Ihrer Pflanze schaden. Aber ja, eine Überwässerung Ihres Krotons kann auch schädlich sein! Wenn Sie Ihre Pflanzen überwässern, ist es fast so, als würden Sie sie ertränken, und es kann dazu führen, dass die Wurzeln faulen.

So beheben Sie falsches Gießen

Um deine Pflanzen zu diagnostizieren und herauszufinden, ob sie zu viel oder zu wenig Wasser erhalten, drücke einen Finger etwa 2,5 cm in die Erde der Pflanze.

Wenn die Erde völlig trocken ist, braucht Ihre Pflanze dringend ein Lebenselixier: Wasser. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanze genug Wasser bekommt, indem Sie Ihren Bewässerungsplan anpassen und öfter gießen.

Wenn Sie Ihren Finger in die Pflanzenerde drücken und feststellen, dass sich die Erde feucht anfühlt, könnten Ihre Pflanzen genug oder zu viel Wasser bekommen.

Um zu prüfen, ob zu viel Wasser vorhanden ist, müssen Sie an Ihrer Pflanze riechen. Ja, Sie haben richtig gelesen! Wenn Sie einen schimmeligen Geruch feststellen, könnte dies bedeuten, dass die Wurzeln Ihrer Pflanze verfaulen.

  The Lil' Kim® Red Rose of Sharon (Hibiscus Syriacus 'Shimrr38' Pflanzenpatent Nr. 27.195; Can. Pflanzenzüchterrechte beantragt) Pflegeanleitung

Wechseln Sie in diesem Fall den Behälter Ihrer Pflanze gegen einen mit besserer Drainage und passen Sie Ihren Bewässerungsplan an. Wenn Sie Ihren Croton überwässern, lassen Sie die Erde zwischen den Bewässerungen ein wenig austrocknen.

Schließlich, wenn Sie in einer sehr trockenen Umgebung leben und es keine Feuchtigkeit in Ihrem Haus gibt, besprühen Sie die Blätter einmal pro Woche mit einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche, das wird den Blättern helfen, ihre leuchtenden Farben zu behalten, da sie eine feuchte Umgebung mögen.

Unzureichendes Licht

Crotons sind an exotischen Orten beheimatet, wo es viel Licht und Sonne gibt. Wenn Sie es in einer dunklen Ecke Ihrer Wohnung halten, wird die Pflanze natürlich nicht gedeihen.

Es ist normal, dass Crotons im Winter und bei schlechten Lichtverhältnissen ein wenig von ihrer Farbe verlieren. Wenn die Blätter Ihres Crotons also ein wenig gelb oder verblasst aussehen, kann dies bedeuten, dass sie einfach nicht genug Licht erhalten.

So beheben Sie unzureichendes Licht

Eine einfache Möglichkeit, das Problem von zu wenig Licht zu beheben, besteht darin, Ihre Pflanze an einen Ort zu stellen, an dem sie mehr Licht erhält. Wenn Sie an einem warmen und sonnigen Ort leben, bringen Sie Ihre Pflanze nach draußen und lassen Sie sie die warme Sonne aufsaugen.

Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Pflanze einfach nach draußen werfen und alle Probleme Ihrer Pflanze gelöst werden. Crotons können ein wenig temperamentvoll sein und mögen es nicht, bewegt zu werden.

Härten Sie Ihre Pflanzen also zuerst ab, indem Sie sie jeweils für ein paar Stunden nach draußen stellen. Stellen Sie Ihre Pflanzen zunächst an einen schattigen Ort und geben Sie Ihrem Croton Zeit, sich an die Außenbedingungen anzupassen.

Wie Wind, hellere Sonne und schwankende Temperaturen, bevor Sie es dauerhaft draußen lassen.

Nun, wenn Sie in einem kälteren Klima leben, ist es keine gute Idee, Ihren Croton draußen aufzustellen. Crotons können Temperaturen unter 30 nicht standhalten°F (-1 °C).

Um Ihren Croton in Ihrem Zuhause glücklich und gesund zu halten, platzieren Sie ihn in der Nähe Ihres sonnigsten Fensters und beobachten Sie, wie seine leuchtenden Farben gedeihen.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die Blätter Ihres Krotons aufgrund zu viel direkter Sonneneinstrahlung gelb werden. In diesem Fall funktionieren die oben genannten Lösungen nicht.

Wenn dies mit Ihrem Croton passiert, versuchen Sie, transparente Vorhänge zu verwenden, um eine Barriere zwischen direktem Sonnenlicht und Ihrem Croton zu schaffen, oder stellen Sie ihn an einen Ort, an dem er nicht so viel direktes Sonnenlicht erhält.

  Pflegeanleitung für die Herzkette (Ceropegia Woodi)

Schädlingsbefall

Croton ist eine relativ robuste Pflanze und im Allgemeinen frei von Krankheiten und Schädlingen. Aber leider sind sie nicht immun gegen gewöhnliche Zimmerpflanzenschädlinge wie Wollläuse und Spinnmilben.

So diagnostizieren und behandeln Sie Schädlingsbefall

Mit bloßem Auge unsichtbar, sind Spinnmilben und Schmierläuse praktisch nicht zu sehen, aber was Sie kann Sehen Sie, welche Wirkung sie auf Ihre Pflanzen haben.

Schauen Sie sich Ihre Pflanze genauer an, und wenn Sie winzige Löcher in den Blättern Ihres Krotons sehen, haben Sie es wahrscheinlich mit Spinnmilben zu tun. Aber wenn Sie ein baumwollähnliches, weißes Wachs auf Ihrer Pflanze sehen, sind Schmierläuse wahrscheinlich Ihr Bösewicht.

Wie man Spinnmilben bekämpft

Um Spinnmilben zu bekämpfen, spülen Sie die befallene Pflanze zunächst mit fließendem Wasser aus einem Schlauch oder einem Wasserhahn ab. Waschen Sie so viel wie möglich von der Pflanze und wiederholen Sie das Waschen mehrmals, bis es wirksam ist.

Sie können auch natürliche Raubtiere wie Marienkäfer einführen. Ein Besuch in Ihrer örtlichen Gärtnerei wird Ihnen einige großartige Empfehlungen zu räuberischen Arten geben.

Eine andere Lösung besteht darin, chemische Bekämpfungsmittel, Neemöl, Insektizidöl oder Mitizide zu verwenden, die sich beim Abtöten von Spinnmilben als wirksam erwiesen haben.

Wie man Schmierlaus bekämpft

Um Schmierläuse abzuwehren, ist es am wirtschaftlichsten, die betroffenen Teile Ihrer Pflanze zu entfernen und zu zerstören. Eine andere Möglichkeit ist, Ihren örtlichen Gartenladen zu besuchen und Pestizide zu besorgen.

Wenn Sie den Weg ohne Chemikalien gehen möchten, besteht die Möglichkeit, sich ein Raubtier wie Marienkäfer oder Grüne Florfliege zuzulegen, aber lassen Sie sich unbedingt von einem Experten beraten, um die richtige Art von Raubtier zu finden, die für Ihre Sorte von Wollläusen wirksam ist .

Temperaturschwankungen

Croton ist in warmen und feuchten Klimazonen beheimatet, und aus diesem Grund ist es das Klima, in dem sie gedeihen. Tropische Pflanzen mögen keine kalten, zugigen Umgebungen und werden unter diesen Bedingungen leiden.

Die Temperatur kann das Aussehen Ihrer Pflanze beeinflussen, und Croton, das einem kalten, zugigen Klima ausgesetzt ist, neigt dazu, seine Lebendigkeit zu verlieren und dazu zu führen, dass sich seine Blätter gelb färben.

So beheben Sie Temperaturschwankungen

Achten Sie darauf, Ihren Croton in einem Klima zu halten, das ihn glücklich macht: warm und feucht. Überprüfen Sie Ihr Fenster, um sicherzustellen, dass kein Luftzug von außen hereinkommt und auf Ihre Pflanze weht. Wenn das der Fall ist, stellen Sie Ihre Pflanze an einen besseren Standort.

  Der Sallyfun™ Deep Ocean Salvia (Salvia Farinacea) Pflegeleitfaden

Draußen mag es warm und sonnig sein, aber wenn Sie Ihren Croton drinnen lassen, während Ihre Klimaanlage auf Hochtouren läuft, könnte es drinnen zu kalt für Ihre Pflanze sein.

Bewegen Sie es vorsichtig für ein paar Stunden nach draußen, bis sich Ihr Croton an die Außenbedingungen gewöhnt hat, und bewegen Sie es dann dauerhaft nach draußen.

Wenn es draußen nicht warm ist und Sie einfach ein kühles Zuhause genießen, versuchen Sie, Ihren Croton in einen Raum ohne Klimaanlage zu bringen, und stellen Sie ihn am Fenster auf, damit er all den dringend benötigten Sonnenschein bekommt.

Schlechte Bodenqualität

Ihre Croton-Blätter werden gelb, was auch auf eine schlechte Bodenqualität zurückzuführen sein kann. Genau wie beim Gießen kann dies eine Überdüngung oder Unterdüngung der Erde deiner Pflanze bedeuten.

Ein Mangel an Nährstoffen kann die Photosynthese stören und zu gelben Blättern führen.

So beheben Sie schlechte Bodenqualität

Genau wie wir Menschen brauchen Pflanzen Nährstoffe, um zu überleben, und ein wichtiger Nährstoff für Pflanzen ist Stickstoff.

Stickstoffmangel kann dazu führen, dass die Blätter Ihrer Pflanze gelb werden und neue Blätter eine sehr hellgrüne Farbe haben.

Wenn das bei Ihrer Pflanze der Fall ist, suchen Sie nach Pflanzenbodendünger, der Stickstoff enthält. Dies wird Ihrer Pflanze helfen, ihre lebendigen Farben wiederzuerlangen.

Ein weiterer Tipp ist, zwei- oder dreimal im Jahr einen ausgewogenen Langzeitdünger zu verwenden, der Ihre Pflanze neu belebt und gesund hält.

Vermeiden Sie jedoch eine Überdüngung Ihrer Pflanze, insbesondere im Winter, wenn Ihre Pflanze etwas langsamer wächst. Eine Überdüngung Ihres Krotons oder einer anderen Pflanze lässt ihn nicht schneller wachsen.

Es wird stattdessen dazu führen, dass eine giftige Umgebung für Ihre Pflanze entsteht, die die Blätter verbrennt und sie gelb werden lässt. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit der empfohlenen Rate düngen.

Dies sind einige der häufigsten Ursachen dafür, dass Croton-Blätter gelb werden, aber es gibt nichts, was etwas Liebe und zärtliche Pflege nicht beheben können.

Nachdem Sie eine dieser Lösungen ausprobiert haben, seien Sie geduldig und geben Sie Ihrem Croton Zeit, sich zu erholen und sich an neue Bedingungen anzupassen.

Haben Sie weitere Tipps und Tricks, um Ihren Croton lebendig und gedeihend zu halten? Lass es mich in den Kommentaren wissen!