Wie man eine langbeinige Begonie repariert

Die auffälligen, asymmetrischen Blätter der Begonie machen sie zum Star jeder Sammlung, aber was ist, wenn Ihre Begonie mehr Stängel als Blatt ist?

Wenn ein zuvor üppiges und belaubtes Exemplar einen Überschuss an Stängeln und Stielen produziert, schießt es in die Höhe, bis es nur noch ein Büschel Grün auf einem langen Bündel Stöcke ist.

Während Begonien dazu neigen, langbeinig zu werden, gibt es eine relativ einfache Lösung, die zu noch mehr Begonien führen kann! Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diesen unglücklichen Umstand in einen Gewinn für Ihren Indoor-Garten verwandeln können.

Um eine langbeinige Begonie zu reparieren, stellen Sie zunächst fest, was das übermäßige Wachstum verursacht, und korrigieren Sie es dann, indem Sie das Licht oder die Temperatur erhöhen oder den Topf der Pflanze wechseln. Nachdem Du das anfängliche Problem gelöst hast, beschneide Deine Pflanze von oben nach unten und entferne die langbeinigen Teile. Zu guter Letzt kneifen Sie vereinzelte Blätter regelmäßig zurück, damit Ihre Begonie üppig bleibt.

Begonienpflanze wird langbeinig

Was ist langbeinige Begonie?

Wenn wir sagen, dass eine Pflanze „langbeinig“ ist, meinen wir, dass sich ihr Wachstum auf ihre Stängel konzentriert. Dies führt dazu, dass Begonien, insbesondere Rohrsorten wie die beliebten Polka Dot- oder Angel Wing-Sorten, hoch und schlank werden, mit wenigen Blättern entlang der Stängel.

Eine langbeinige Begonie erscheint kahl, mit einer unzureichenden Menge an Laub. Sie können auch ausufernd werden, weil schnell wachsenden Stämmen oft die Kraft fehlt, den Kopf aufrecht zu halten. Die schwächeren Stängel neigen sich und nicken, und Ihre Pflanze nimmt mehr Platz in Ihrem Arrangement ein.

Eine langbeinige Begonie erinnert mich an einen Teenager mitten in einem Wachstumsschub, schlaksig und unproportioniert, und da ist etwas Wahres dran.

Eine langbeinige Begonie wächst wie ein Jugendlicher schnell. Etiation ist das schnelle Wachstum des Teils des Stängels zwischen den Blättern. Der Stängel dehnt sich aus, was dazu führt, dass der normale Abstand zwischen den Blättern übermäßig breit und klaffend wird.

Überwucherung tritt bei allen Begonien auf, ist aber bei Rohrbegonien am auffälligsten. Tuberöse, rhizomartige und wachsartige Begonien leiden nicht so häufig wie Rohrsorten, aber lange und missgebildete Blätter sind immer noch zu sehen.

Ursachen für langbeinige Begonien

Mangel an Licht

Untersuchen Sie Ihre Anbauumgebung für Begonien. Eine schwach beleuchtete Umgebung wird Ihre Begonie dazu anregen, lange Stängel auf der Suche nach Licht auszusenden.

Ihre Pflanze kann keine Photosynthese betreiben und Nahrung produzieren, wenn sie keinem Licht ausgesetzt ist. Da es sich Ihre Begonie nicht leisten kann, sowohl Stängel als auch Blätter zu produzieren, konzentriert sie sich auf Stängel in der Hoffnung, eine bessere Beleuchtung zu erreichen.

Begonien benötigen weniger Licht als die meisten Zimmerpflanzen. Obwohl sie am besten im Halbschatten und bei indirektem Licht gedeihen, ist dies jedoch nicht dasselbe wie überhaupt kein Licht.

Zu viel Dünger

Pflanzenwachstum ist kostspielig und erfordert den Einsatz von Nährstoffen. Die meisten Topfpflanzen haben begrenzte Ressourcen und infolgedessen ist das Wachstum eingeschränkt.

Wenn Sie Ihre Begonie jedoch überdüngt haben, kann sie die Gelegenheit nutzen, um richtig in Fahrt zu kommen, in die Höhe zu schießen und langbeinig zu werden. Das gilt besonders bei wärmerem Wetter – dazu später mehr.

Temperatur

Begonien stammen ursprünglich aus den Tropen und gedeihen in warmen, feuchten Klimazonen. Die meisten Zimmerpflanzen hingegen leben in einer Art ewigem Frühling, wo es warm, aber nicht heiß ist und wenig Feuchtigkeit in der Luft ist.

Siehe auch  Petersilienblätter werden rot (7 Ursachen und Lösungen)

Eine kurze Periode ungewöhnlicher Wärme wird Ihre Begonie dazu inspirieren, das Beste aus den sommerlichen Bedingungen zu machen, was zu einer langbeinigen Pflanze führt.

Topfgröße

Begonien profitieren nach allgemeiner Meinung von überdurchschnittlich kleinen Töpfen. Eine kleine Menge Wurzelbindung ist ideal, um Ihre Pflanze kompakt und üppig zu halten. Wenn Sie Ihrer Begonie zu viel Platz geben, wird sie die Gelegenheit ergreifen und sich so schnell wie möglich in den neuen Raum ausbreiten.

Topfen Sie Ihre Begonien erst um, wenn sie vollständig durchwurzelt sind. Wenn Sie einen neuen Topf kaufen, wählen Sie einen, der oben nur etwa 2,5 cm breiter ist. Wenn Sie ihnen mehr als einen Zoll geben, nehmen sie eine Meile, und in diesem Fall ist die betreffende Meile geradeaus.

Das Alter

Begonien werfen ihre unteren Blätter ab, wenn sie älter werden. Eine ältere Begonie kann langbeinig werden, wenn die Blätter an ihren älteren Stängeln abfallen. Im Gegensatz zu anderen Arten von Langbeinigkeit wird dies nicht durch übermäßiges Wachstum verursacht. Vielmehr wird Ihre Pflanze kahl, was viele ältere Gärtner sicherlich nachvollziehen können!

So reparieren Sie Ihre langbeinige Begonie

Ihrer langbeinigen Begonie einen Haarschnitt zu verpassen, ist der absolut beste Weg, damit umzugehen! Die überdehnten Stängel Ihrer Begonie abzuschneiden und ihr fehlgeleitetes Wachstum auszukneifen, so drastisch es auch erscheinen mag, ist der effektivste Weg, dieses Wachstum wieder unter Kontrolle zu bringen.

Rohrbegonien sollten regelmäßig beschnitten werden, um einen dickeren Wuchs zu fördern, und auch andere Sorten profitieren davon, wenn ihr übermäßig strähniger Wuchs entfernt wird.

Knollen- und Rhizombegonien profitieren von der Blattentfernung und werden Sie mit neuen Trieben und einem perfekt geformten Wachstum belohnen.

Beschneidung…

Es mag brutal erscheinen, aber es ist wirklich nicht viel dran. Sie benötigen eine Gartenschere (Dies ist die, die ich verwende), und ich würde ein Glas oder eine Schüssel mit Wasser für größere Stecklinge empfehlen – dazu später mehr! Am besten führen Sie Ihren Rückschnitt auch in den wärmeren Monaten durch, wenn die Pflanze wächst.

  1. Schauen Sie sich zuerst die Form Ihrer Begonie genau an. Ist es in eine Richtung schief? Möchten Sie einen der Blattflecken speichern? Da Sie nur einmal schneiden können, überlegen Sie, was Sie behalten möchten und was weg muss.
  2. Beginnen Sie damit, die höchsten und dünnsten Stängel zu entfernen. Schneiden Sie direkt über den Wachstumsknoten, um der Pflanze etwas zu geben, mit dem sie arbeiten kann, wenn sie neue Blätter bildet.
  3. Keine Angst! Das Trimmen einer Rohrbegonie ermöglicht es Ihnen, bis zu zwei Drittel jedes Stängels zu entfernen, ohne befürchten zu müssen, die Pflanze zu töten. Andere Sorten erfordern möglicherweise nicht so viel kräftiges Beschneiden, aber selbst die empfindlichste Begonie profitiert davon, wenn ihre überwucherten Stiele und Stängel zurückgeschnitten werden.
  4. Ersetzen Sie alle Flüssigkeiten, die während des Beschneidens verloren gehen, indem Sie Ihrer Pflanze ein gutes Getränk geben und sie an ihren ursprünglichen Standort zurückbringen, um sich zu erholen.

In kürzester Zeit sollten Sie beginnen, neues Wachstum aus dem Standort der alten, holzigen Stängel zu sprießen sehen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein beschnittener Stock zwei neue Triebe produziert, was zu einer insgesamt dickeren und buschigeren Pflanze führt.

Siehe auch  Braune Flecken am Paradiesvogel (Ursachen und Lösungen)

..und Vermehrung!

Nichts soll verschwendet werden. Stecklinge von langbeinigen Exemplaren sind eine großartige Möglichkeit, neue Pflanzen zu gründen. Begonien bilden im Wasser leicht neue Wurzeln, und einige Zimmerpflanzenliebhaber pflanzen den bewurzelten Steckling einfach mit der Mutterpflanze um, was zu dichten Anordnungen führt, die das Aussehen einer größeren, blühenden Begonien erwecken.

Schneiden Sie den Steckling bis knapp unter den nächsten Knoten entlang für Rohr- oder Knollenbegonien. Dann tauchen Sie einfach den gesamten Stiel in Wasser. Sobald sich ein schönes Wurzelbündel gebildet hat, können sie als eigenständige Pflanze eingetopft werden.

Rhizomartige Sorten, wie die beliebte Begonia rex, sind sogar noch einfacher und erfordern nur ein einziges Blatt in Wasser, um eine neue Ergänzung Ihrer Sammlung hervorzubringen. Es ist sowohl wirtschaftlich als auch befriedigend zu sehen, wie sich Ihre traurige, langbeinige Begonie in einen blühenden Schwarm neuer Pflanzen verwandelt.

Begonienvermehrung im Wasser

Kneifen

Nachdem Sie Ihre Begonie beschnitten haben, beginnt sie, neue Blätter zu sprießen. Sie wollen nicht, dass es wieder abhebt, also behalten Sie es im Auge.

Nachdem Sie Ihre Pflanze auf die gewünschte Höhe getrimmt haben, kneifen Sie regelmäßig das neue Wachstum ab, das oben sprießt. Junge Blätter sollten entfernt werden, bevor sie sich entfalten.

Auch wenn dies barbarisch erscheinen mag, wird es Ihre errötende Schönheit dazu veranlassen, nicht einen, sondern zwei neue Sprossen aus der getrimmten Spitze zu produzieren. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Begonienbüsche herauszuholen, anstatt sie nach oben zu treiben.

Kann ich die Spitze meiner Begonie abschneiden?

Es ist vollkommen akzeptabel, die gesamte Spitze Ihrer langbeinigen Begonie abzuschneiden. Sie sind widerstandsfähig und gedeihen unter diesem Grad der Beschneidung.

Sie können bis zu zwei Drittel der Spitze jeder beliebigen Rohrbegonie abschneiden. Gelegentlich habe ich die Spitze einer Begonie beschnitten, den langbeinigen Teil des Stiels entfernt und dann die verbleibende Spitze in Wasser getaucht, um Wurzeln zu bilden. Es ist eine sehr zufriedenstellende Art, das dramatische Blattwerk Ihrer Begonien zu erhalten.

Legginess bei Begonien verhindern

Nachdem wir Ihre strahlende Schönheit wiederhergestellt haben, schauen wir uns an, wie Sie verhindern können, dass diese Beinigkeit wieder auftaucht.

Sorgen Sie für ausreichend Licht

Ihre Begonie benötigt, unabhängig von der Sorte, Halbschatten bis helles, indirektes Licht, um zu gedeihen. Ihre Begonie hat dieses Bedürfnis signalisiert, indem sie ihre Blätter in Richtung einer helleren Lichtquelle streckt.

Untersuchen Sie Ihre Wachstumsumgebung und wählen Sie einen Standort für Ihre neu geschnittene Begonie, der mehr Licht erhält als der vorherige Standort.

Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, aber jeder Ort mit gutem diffusem Licht wird Ihre Begonie dazu anregen, mit einer Fülle von verführerischem Laub zu blühen.

Erwägen Sie die Verwendung einer Wachstumslampe, wenn Sie keinen guten hellen Punkt finden können. Kompakte Wachstumslampen sind sehr verbreitet und einfach zu verwenden und versorgen Ihre Begonie mit den Lichtniveaus, die sie benötigt, um an einem Ort zu bleiben, anstatt sie auf der Suche nach einem helleren Tag zu verlassen.

Halten Sie es kühl

Wenn Ihre Begonie ausreichend Licht erhält, aber immer noch nach den Sternen greift, liegt das Problem an der Temperatur, und Sie müssen cool bleiben.

Siehe auch  Kann ich meine Monstera im Sommer umtopfen? (Gelöst!)

Bewahren Sie Ihre Begonien in einer Wachstumsumgebung zwischen 14 und 22 °C auf, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wärmeperioden sind unvermeidlich – ich persönlich verzichte wegen meiner anderen, wärmeliebenden Pflanzen nach Möglichkeit auf eine Klimaanlage – aber es ist am besten, Ihre Begonie in einem kühleren Teil Ihrer Wohnung oder Ihres Büros zu halten.

Nehmen Sie sich in den wärmeren Monaten die Zeit, neues Wachstum an der Pflanzenkrone abzuknipsen. All dieser sommerliche Eifer wird in den Blättern landen und Ihnen ein Wachstum bescheren, auf das Sie stolz sein können.

Nicht überdüngen

Düngen Sie Ihre Begonie während der Vegetationsperiode höchstens einmal im Monat, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Für eine zuvor langbeinige Pflanze eine gute ausgewogener Allzweck-Flüssigdünger ist optimal. Bei sparsamer Anwendung fördert dies das Wachstum dieser schönen Blätter, ohne sie dazu zu inspirieren, nach den Sternen zu greifen.

Verwenden Sie die richtige Topfgröße

Eine gute allgemeine Faustregel bei der Auswahl Ihres Topfes lautet, dass jede Begonie nicht mehr als 20 cm über der Oberseite hat. Offensichtlich ist ein größerer Topf erforderlich, wenn Sie eine größere Pflanze haben, aber es ist am besten, auf Nummer sicher zu gehen und sich an kleinere zu halten, um zu verhindern, dass sie in jedes verfügbare Stück des neuen geräumigen Topfes davonsprinten.

Verwenden Sie beim Umtopfen die richtige Erde

Wenn es um das Umtopfen geht, ist die Wahl des Topfmediums entscheidend. Indoor-Begonien gedeihen in erdfreien Medien. Da sie anfällig für Pilzinfektionen sind, ist es eine gute Idee, die Möglichkeit für diese lästigen Krankheiten einzuschränken, in Blumenerden Fuß zu fassen.

Ich habe eine gleiche Mischung aus gefunden Perlit, Vermiculitund Torfmoos ein ideales Wachstumsmedium für meine Indoor-Begonien zu sein. Es entwässert gut und behält dabei eine gute Menge an Feuchtigkeit, und die langsame, aber stetige Zersetzung des Mooses liefert eine konstante Menge an Nährstoffen. Wenn Torfmoos nicht verfügbar ist, hatte ich Erfolg, es in dieser Mischung durch Kokos- oder Torfmoos zu ersetzen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Erde in Ihrem Wachstumsmedium verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass reichlich organisches Material verstreut ist, um eine ordnungsgemäße Drainage zu ermöglichen.

Wie mache ich meine Begonie buschig?

Das Beschneiden und Kneifen wird Ihnen helfen, das Wachstum Ihrer Pflanze zu konzentrieren und sie dichter und buschiger zu machen. Indem Sie geschickt mehrere Pflanzen im selben Raum pflanzen, jede mit gekeimten Stecklingen der Mutterpflanze, können Sie das Aussehen einer buschigeren Pflanze verleihen.

Das Mischen von Pflanzen in einem kleinen Zimmertopf wird im Allgemeinen nicht empfohlen, aber wenn es sich buchstäblich um Teile derselben Pflanze handelt, können Sie die Fallstricke vermeiden, Ihren Topf zu überpflanzen. Deine neue dichte Wonne einfach gut bewässert und gut beleuchtet zu halten, wird zu dickerem, üppigerem Wachstum führen.

Wie verdickt man den Begonienstamm?

Der beste Weg, den Stamm Ihrer Begonie zu verdicken, besteht darin, einfach zu warten. Regelmäßiges Beschneiden bewirkt, dass die Pflanze reift und einen dickeren Stängelsatz entwickelt.

Dies gilt insbesondere für Rohrbegonien, die bei sorgfältiger und konsequenter Pflege fast wie Bambus aussehen können. Halten Sie sich an den obigen Plan, und Ihr Bündel Zweige wird in kürzester Zeit wieder in seiner grünen Pracht erstrahlen.