Wie man einen persischen Schild (S. Dyerianus) züchtet und pflegt

Der persische Schild oder Strobilanthes Dyerianus ist ein Indoor-Spektakel, das in Neon-Lila-Tönen schimmert, die das ganze Jahr über grün geädert sind. Die farbenfrohen Blätter überstrahlen manchmal die Blumen, besonders wenn sie im Winter auffallend blühen, und geben Ihnen das ganze Jahr über einen farbenfrohen Fleck. Diese aus Myanmar (früher Burma) stammende Pflanze hat sechs Zoll lange Blätter und wird bis zu einer Höhe von 3 Fuß oder 1 Meter wachsen, was Ihnen während ihres gesamten Lebens einen extravagant farbenfrohen Busch im Innenbereich beschert.

Um einen Persischen Schild zu züchten und zu pflegen, gießen Sie ihn einmal pro Woche oder alle zehn Tage, um die Erde feucht zu halten. Weichen Sie die Pflanze jedoch nicht ein. Halten Sie es unter indirektem hellem Licht. Persischer Schild erfordert warme Temperaturen über 15,5 °C und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Der Boden sollte gut durchlässig sein und einen pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5 haben.

Der Persian Shield wird seine schillernde violette Neonshow nur zeigen, wenn Sie Ihre Pflanze angemessen pflegen. Außerdem belohnt sie Pflanzenbesitzer im Herbst und Winter mit wunderschönen Ährenblüten, wenn sie mit der von Ihnen gebotenen Pflegequalität zufrieden ist.

Hier ist eine detaillierte Anleitung zur Pflege dieses Gartenschauspiels.

Lass uns gehen!

Grundlegende Pflegerichtlinien

Bewässerung

Persische Schilde lieben stets feuchten Boden, solange dieser nicht durchnässt wird. Es verträgt keine Trockenheit, sodass Sie es einmal pro Woche oder innerhalb von zehn Tagen gießen müssen. Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt ein oder zwei Zoll unter der Oberfläche des Bodens, um sicherzustellen, dass er nass ist.

Achten Sie besonders auf die Bewässerung im Winter. Denken Sie daran, während die Pflanze in dieser Jahreszeit blüht, bedeuten niedrige Temperaturen, dass die Verdunstung aus dem Boden begrenzt ist. Reduzieren Sie die Menge und Häufigkeit des Gießens, aber lassen Sie die Erde nicht austrocknen, da dies die Blüte beeinträchtigt.

Mulchen kann helfen, die richtige Feuchtigkeit zu erhalten, ohne im Sommer zu viel zu gießen. Der Persische Schild reagiert sehr empfindlich auf feuchten Boden und wird Probleme mit Wurzelfäule bekommen. Stellen Sie nicht nur ausreichend Wasser zur Verfügung, sondern stellen Sie sicher, dass der Topfbehälter ausreichend Drainage bietet, um Ihre Pflanze vor Durchnässung zu schützen.

Die Entwässerung könnte der Pflanze die Nährstoffe entziehen, die sie zum Gedeihen benötigt. Das Hinzufügen von Kies oder Sand macht den Boden auch zu porös, sodass er kein Wasser halten kann. Die beste Option ist die Verwendung von Kompost, der Wasser um die Wurzeln hält und gleichzeitig eine ausreichende Belüftung bietet. Der Kompost erhöht auch den Nährwert des Bodens und unterstützt diesen Starkzehrer dabei, buschiges Laub zu produzieren.

Wässern Sie mit Temperatur und Lichtmenge. Wo das Wasser begrenzt ist, sorgen Sie für Schatten. Ein stark bewässerter persischer Schild erfordert hohe Temperaturen und eine robuste Luftzirkulation. Das Wasser sollte Zimmertemperatur haben, denn kaltes Wasser verursacht Blattflecken.

Feuchtigkeit

Persischer Schild liebt feuchte Luft. Es erfordert eine Luftfeuchtigkeit von 50 % bis 60 %, die mit hohen Temperaturen und einer hervorragenden Luftzirkulation ausgeglichen wird. Wenn die Luft zu trocken ist, kräuseln sich die Blätter, verlieren ihre Farbe und fallen schließlich ab.

Die neonvioletten Blätter müssen täglich besprüht werden, damit sie lebendig und farbenfroh bleiben. Dies ist eine Option für Pflanzenbesitzer, die sich gerne täglich um Pflanzen kümmern und nicht vergesslich sind. Mehrere Tage ohne Nebel können für die Blätter katastrophal sein und zum Verlust der gesamten Pflanze führen.

  Der vollständige Pflegeleitfaden für Camellia Japonica 'Pearl Maxwell' (Pearl Maxwell Camellia).

Halten Sie die Anlage von Lüftungsöffnungen und Geräten fern, die Zugluft erzeugen. Die Zugluft leitet die Feuchtigkeit um die Pflanze herum ab und lässt die Luft trocken. Daher sind alle von Ihnen durchgeführten Nebelarbeiten und sonstigen Eingriffe zwecklos.

Eine Kiesschale um die Pflanze herum hilft, die Luftfeuchtigkeit zu verbessern. Wasser verdunstet um die Blätter herum, um die perfekten feuchten Bedingungen zu schaffen. Ihre Aufgabe wird es sein, dafür zu sorgen, dass das Tablett niemals trocken läuft. Es ist eine perfekte Option für vergessliche Pflanzenbesitzer und diejenigen, die Blumen in Innenräumen lieben, ohne die anstrengende Pflicht der täglichen Pflege.

Die Pflanzengruppierung ist auch eine Option, um die Feuchtigkeit um die Blätter herum einzufangen. Der Raum um den Topf herum darf jedoch nicht zu eng sein, damit er das Schauspiel dieser auffälligen Pflanze nicht verdeckt. Ein elektrischer Luftbefeuchter ist ebenfalls eine Option, die es wert ist, erkundet zu werden, aber Sie müssen sich auf die Kosten einstellen.

Verwenden Sie zum Besprühen weiches Wasser, um die Blätter vor dem Chlor zu schützen, das die Blätter leicht schädigt. Lassen Sie Leitungswasser einen Tag lang reifen, bevor Sie es zum Besprühen oder Gießen verwenden. Andere Optionen umfassen das Filtern oder Destillieren von Nebelwasser, um die schädlichen Verunreinigungen zu beseitigen.

Boden

Persischer Schild gedeiht in reichen und gut durchlässigen Lehm- oder Sandböden. Der Boden kann alkalisch, neutral oder sauer sein, sollte aber einen pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5 haben. Während überschüssiges Wasser abgeführt wird, muss der Boden auch genügend Nährstoffe für diese stark ernährende Pflanze enthalten.

Torfmoos ist eine ausgezeichnete Wahl als Blumenerde für Persian Shield. Es hält nur eine angemessene Menge Wasser zurück, lässt den Boden jedoch atmen und Nährstoffe speichern. Sie können es während des Eintopfens zu Ihrer Gartenerde hinzufügen, um seine Qualität zu verbessern. Ein halber Anteil Perlit trägt auch dazu bei, die Qualität Ihrer Blumenerde zu steigern.

Der robust wachsende Persische Schild benötigt genügend Erde im Topf, um das breite Wurzel- und Blattwerk zu erhalten. Die Pflanze wird bis zu 1 Meter breit und wächst auch bis zu einem Meter hoch. Sie benötigen daher einen großen Behälter, der genug Erde aufnehmen kann, um eine so robust wachsende Pflanze zu tragen.

Licht

Warum sollte man eine so farbenfrohe Pflanze vom Licht fernhalten? Der Persische Schild bevorzugt helles Licht, um auf die Blätter zu scheinen und seine auffällige Natur zu aktivieren. Es gedeiht, wenn es in der Nähe des Fensters platziert wird, wo es so viel Licht wie möglich anziehen kann.

Helles Licht sollte nicht zu direkter Sonneneinstrahlung führen. Während Sie die Pflanze in der Nähe des Fensters platzieren, halten Sie einen Meter von der Fensterscheibe entfernt. Der Abstand ermöglicht die Filterung des direkt von der Sonne kommenden Lichts.

Wenn sie draußen wächst, verträgt sie direkte Sonne, obwohl die Blätter staubig und verblasst erscheinen. Es ist am besten, sie an einem schattigen Ort anzubauen, besonders dort, wo sie das Sonnenlicht am Morgen und am späten Nachmittag genießen kann. An heißen Sommertagen Schatten spenden, um die Blätter vor Versengen zu schützen.

Wenn Sie an einem sonnigen Ort leben, hilft eine hohe Luftfeuchtigkeit, die Blätter zu schützen. Daher erfordert die Pflanze etwas Nebel oder die Verwendung einer Kieselschale am Boden. Ein Luftbefeuchter hilft auch dabei, die heiße Sonne auszugleichen, indem er die Blume regelmäßig befeuchtet.

  Der vollständige Leitfaden für die Pflege von Orange Candleflower (Arum Italicum).

Persian Shield benötigt eine regelmäßige Drehung, damit alle Blätter genug Sonne bekommen. Wenn die Pflanze nicht gedreht wird, führt dies zu einer langbeinigen Pflanze, wenn sie versucht, die Sonne zu erreichen. Es wird eine Position zu schätzen wissen, an der es Licht aus allen Richtungen empfangen kann.

Temperatur

Die Temperatur ist eines der Elemente, um die Sie sich beim Anbau des Persischen Schilds keine Sorgen machen müssen, es sei denn, es kommt zu extremen Temperaturen wie Gefrieren oder sengender Sonne. Es erfordert eine warme bis heiße Umgebung zwischen 60ºF/15,5ºC und 85ºF/29,4ºC.

Die Temperatur beeinflusst die Bodenfeuchtigkeit, die Feuchtigkeit und die Ausstrahlung der Blätter eines Persischen Schildes. Die Pflanze gedeiht auch abhängig von der vorherrschenden Temperatur. Moderate bis hohe Temperaturen von bis zu 100ºF/37,7ºC fördern ein robustes Wachstum, müssen jedoch durch hohe Luftfeuchtigkeit, Bodenfeuchtigkeit und Fruchtbarkeit ergänzt werden. Temperaturen über 100ºF/37,7ºC werden die Blätter versengen.

Der Persische Schild blüht auch, wenn er bei mäßig hohen Temperaturen angebaut wird, obwohl er auf die Blüte im Herbst und Winter wartet.

Niedrige Temperaturen erfordern auch eine geringere Beleuchtung und verringern die Reiferate Ihrer Pflanze. Die Temperaturen sollten niemals unter 50ºF/10ºC sinken. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Pflanze im Winter ins Haus zu bringen. Denken Sie daran, dass sie nicht in eine ausgewachsene Ruhephase übergeht und daher etwas Wärme benötigt, um zu blühen.

Erweiterte Pflege

Der farbenfrohe Persische Schild bringt spektakuläre Blätter und Blüten hervor, wenn Sie während der Pflege den richtigen Knopf drücken. Besondere Aufmerksamkeit auf solche Pflegepunkte wie Düngung, Beschneiden und Umtopfen wird unter anderem eine spektakuläre Blüte hervorbringen.

Hier sind ein paar Tipps für Fortgeschrittene, mit denen Sie aufmerksamkeitsstarke Blumen im Innenbereich erhalten.

Lass uns weitermachen.

Düngung

Persian Shield produziert robustes Laub und hat eine dichte Wurzelstruktur, die eine beträchtliche Düngung erfordert. Die Topferde muss daher ausreichend Nährstoffe liefern, um die intensiv wachsende Pflanze zu unterstützen. Fügen Sie reichlich Kompost hinzu, da dieser genügend Nährstoffe enthält und diese langsam für die Wurzeln freisetzt.

Persian Shield muss im Herbst und Winter gedüngt werden, wenn es gedeiht. Dies sind auch die Jahreszeiten, in denen sie blüht und mehr Dünger benötigt. Reduzieren Sie den Dünger im Frühjahr und Sommer, um eine Überdüngung zu vermeiden.

Da der Persische Schild empfindlich auf die Bodenzusammensetzung reagiert, ist es ratsam, körnige Düngemittel zu vermeiden, die zu einer chemischen Ansammlung führen würden. Verwenden Sie auf die Hälfte verdünnten Flüssigdünger, um die Aufnahme zu erleichtern und den Boden zu schützen.

Kompost ist einer der besten Düngemittel für Persischen Schild, da er die dreifache Rolle spielt, die Nährstoffzusammensetzung zu verbessern, die Belüftung zu fördern und eine bessere Entwässerung zu fördern.

Beschneidung

Es fühlt sich fast schmerzhaft an, diese herrlichen Blätter zu schneiden. Das Beschneiden trägt jedoch zur allgemeinen Schönheit Ihrer Pflanze bei. Zu viel Blattwerk und Vorkommnisse wie Überdüngung oder geringe Beleuchtung führen zu einem langbeinigen Persischen Schild. Ihr Indoor-Spektakel wird zu einem Schandfleck, wenn Sie es nicht regelmäßig beschneiden.

Die beste Zeit, um den Persischen Schild zu beschneiden, ist der frühe Frühling, um buschiges und frisches Laub zu fördern. Warme Temperaturen um diese Jahreszeiten beschleunigen auch die Heilung und helfen deiner Pflanze, sich schneller zu erholen. Schneiden Sie die alten und verblichenen Blätter ab, die das Aussehen Ihrer Blume beeinträchtigen. Falls Ihre Pflanze von Schädlingen oder Krankheiten befallen ist, ist dies der richtige Zeitpunkt, um die betroffenen Stängel zu entfernen.

  Der Arkansas Bluestar (Amsonia Hubrichtii) Pflegeleitfaden

Umtopfen

Der empfindliche Persische Schild erfordert besondere Böden, die frei von chemischen Ablagerungen oder Durchnässungen sind. Durchnässtheit verursacht Probleme mit Wurzelfäule, während Chemikalien aus Düngemitteln oder Wasser die Nährstoffverfügbarkeit beeinträchtigen. Wenn Sie sich um Düngung und Bewässerung kümmern, reduziert sich die Notwendigkeit des Umtopfens erheblich.

Der schnell wachsende Persische Schild wird auch den ursprünglichen Topf innerhalb von ein oder zwei Jahren überwuchern. Stark wachsende Wurzeln erfordern auch ein mehrjähriges Umtopfen. Daher wird das Umtopfen auch verwendet, um die Wachstumsgeschwindigkeit zu verringern und die Größe Ihrer Blüte zu kontrollieren.

Verwenden Sie eine frische Blumenerde, um die Qualität Ihrer Erde und die Nährstoffverfügbarkeit zu verbessern. Tauchen Sie die Wurzeln in Wasser, um so viel Erde abzuwerfen, ohne die Wurzeln zu stören. Stellen Sie die Pflanze in die Mitte des Topfes und gießen Sie die Blumenerde darüber. Fügen Sie Wasser hinzu und stellen Sie den neuen Topf an einen warmen, aber schattigen Ort. Die beste Zeit, um Ihren Persischen Schild umzutopfen, sind die warmen Frühlings- und Sommermonate.

Vermehrung

Persischer Schild wird durch Samen oder Stecklinge vermehrt. Da die Blüte jedoch selten ist, wären Stecklinge die beste Option. Es wird zwischen Frühling und Sommer durchgeführt, wenn es warm genug ist, um die Wurzelbildung zu fördern.

Schneiden Sie eine Scheibe des Stängels in der Mitte ab und entfernen Sie die Blätter. Stellen Sie es auf Wasser oder in feuchte Erde. Es dauert zwei bis drei Wochen, bis Wurzeln ohne die Hilfe von Bewurzelungshormonen entstehen.

Schädlingsprävention

Persischer Schild ist ziemlich widerstandsfähig gegen Krankheiten, aber anfällig für Schädlinge. Die häufigsten Schädlinge sind Spinnmilben und Trauermücken. Die Milben bohren Löcher in die Blätter und verursachen Flecken, Vergilbung und schließlich den Tod Ihrer Pflanze. Sie benötigen Pestizide, um mit den Milben fertig zu werden, die sich in den Boden eingraben könnten.

Häufig gestellte Fragen zu Persischer Schild (Strobilanthes Dyeriana)

Ist Persian Shield einjährig oder mehrjährig?

Es kann als einjährige Zimmerpflanze in einem kühleren Klima oder als mehrjährige Zimmerpflanze in den heißen Regionen angebaut werden. Es hängt daher davon ab, wo Sie es anbauen und welche Art von Pflege Sie bieten.

Ist der Persische Schild giftig für Haustiere?

Es kann bei Einnahme minimale Beschwerden verursachen, aber nicht genug, um als giftig angesehen zu werden. Es kann auch leichte Reizungen auf der Haut verursachen, wenn die Haustiere mit seinem Saft in Kontakt kommen.

Wird mein persischer Schild im Wasser wurzeln?

Warmes Wasser, das mit Bewurzelungshormonen angereichert ist, hilft Ihrem Persischen Schild beim Bewurzeln.

Warum wird mein persischer Schild braun?

Prüfen Sie, ob die Erde zu trocken ist. Die Sonne oder Hitze könnte zu viel sein, dass sie die Blätter verbrennen. Spinnmilben könnten auch Ihre Pflanze infiziert haben, und sie könnte auf dem Weg zum Absterben sein.

Was sind die guten Begleitpflanzen für Persian Shield?

Die Pflanzen müssen ähnliche Bedingungen bevorzugen wie der Persische Schild Feuchtigkeit, Temperatur und Hitze. Zu diesen Pflanzen gehören Pretoria Canna, Fiery Red Coleus, Brug Peaches und Calathea Louiseii. Sie können jedoch Ihre einzigartige Kombination zusammenstellen, da es eine große Auswahl an Pflanzen gibt, die ähnliche Bedingungen tolerieren können.