Wie schnell wächst der Paradiesvogel?

Paradiesvögel können in 5-6 Jahren eine Höhe von 30 Fuß oder mehr erreichen, mit einer moderaten Wachstumsrate, wenn die richtigen Bedingungen erfüllt sind. Die Pflanze kann bis zu vier Jahre brauchen, um zu blühen, wenn sie im Innenbereich angebaut wird. Typischerweise liegt die Höhe eines Indoor-Paradiesvogels zwischen 3 und 6 Fuß.

Abgesehen davon, dass Sie sie draußen anbauen, können Sie sich auch drinnen an blühenden Paradiesvögeln erfreuen. Bevor Sie diese Schönheit jedoch ins Haus bringen, sollten Sie sich Gedanken über die maximale Höhe machen.

Die folgenden sind die besten Arten für den Indoor-Anbau, zusammen mit ihrer maximalen Höhe:

Indoor Paradiesvogelarten Maximale Höhe
Orangefarbener Paradiesvogel 4 bis 6 Fuß
Zwergorange Paradiesvogel 2,5 Fuß
Weißer Paradiesvogel 5-7 Fuß
Schmalblättriger Paradiesvogel 4-6 Fuß
Weiß blühende Bananenpflanze 6-7 Fuß

Wenn Sie beabsichtigen, diese exotische Schönheit drinnen oder in Ihrem Garten anzubauen, sollten Sie auch die maximale Wurzeltiefe berücksichtigen, damit Sie den geeigneten Topf und Standort auswählen können. Die Tiefe des Wurzelsystems kann zwischen 18 und 20 Zoll liegen.

Paradiesvogel drinnen

Wie lange dauert es, bis ein riesiger Paradiesvogel wächst?

Der herausforderndste Aspekt beim Indoor-Anbau ist die ausgewachsene Größe der Pflanze, die in 3 bis 5 Jahren 5 bis 6 Fuß erreichen kann.

Kannst du den Paradiesvogel-Giganten jetzt klein halten? Während der ersten ein bis zwei Jahre seines Lebens kann ein Giant White‘ Bird of Paradise in einer geeigneten Umgebung gezüchtet werden, aber sobald er ausgewachsen ist, zeigt der Vogel Anzeichen von ungeeigneten Bedingungen.

Paradiesvogel im Garten

In Gärten, Strelitzia Nicolai kann dabei eine Höhe von 10 Metern erreichen Strelitzia alba kann eine Höhe von 5-6 Metern erreichen.

Siehe auch  7 Ursachen für das Aufspalten von Paradiesvogelblättern (und Lösungen)

Die Blätter sind massiv, bis zu eineinhalb Meter lang und 30 bis 40 Zentimeter breit, mit einer markanten Ader und einer gefiederten Äderung.

Die ovalen Blätter des Paradiesvogels sind hell gefärbt und haben eine ledrige Oberfläche.

Blühende Strelitzien sind hell gefärbt und ungewöhnlich groß, mit einer grünen Hülle und roten Adern auf den Blütenblättern und grün am Stiel. Ihre Blütezeit dauert zwischen Februar und August.

Blumen können bis zu 18 cm hoch und 45 cm lang werden und werden normalerweise knapp über dem Punkt gehalten, an dem das Fächerblatt aus dem Stängel hervortritt.

Auf die Blüten folgen dreieckige Bird of Paradise-Samenkapseln, die wie ein Paradiesvogel geformt sind.

Der Blütenstand hat ein dunkelblaues Deckblatt, weiße Kelchblätter und eine bläulich-violette Zunge und hat 6 Fuß (1,8 m) lange graugrüne Blätter, die wie ein Fächer auf dem oberen Teil der Stängel angeordnet sind, ähnlich wie Ravenala madagascariensis, allgemein als Wanderbaum bezeichnet oder Reisepalme

Die langen Blattstiele, die in Form eines Fächers hervortreten, tragen zu ihrer Attraktivität bei. Das Laub ist ledrig und zäh. Die Wurzeln sind Rhizome, die dick und fleischig sind.

Wie man die optimale Wachstumsrate eines Paradiesvogels beibehält

Was ist das ideale Klima für Paradiesvögel?

Strelitzia Nicolai bevorzugt eine warme, feuchte und sonnige Umgebung. Das heißt, diese Pflanze kann im Halbschatten, in der vollen Sonne oder in einer Mischung aus beidem angebaut werden.

Für beste Ergebnisse empfehle ich jedoch volle Sonne mit mittlerer Intensität.

Der Anbau dieser Pflanze in voller Sonne ist unerlässlich, wenn Sie in einem kalten Klima leben. Wenn Sie jedoch in einer heißeren Region leben, sollten Sie die Landwirtschaft im Schatten in Betracht ziehen, um die intensive Hitze des Sommers zu vermeiden.

Siehe auch  Der vollständige Pflegeleitfaden für Rosa X 'New Dawn' (New Dawn Climbing Rose).

Es ist möglich, diese Pflanze drinnen oder in einer Wohnung anzubauen, solange ausreichend Licht und Belüftung vorhanden sind. Versuchen Sie, diese Pflanze so oft wie möglich in der warmen Morgensonne zu halten.

Damit diese Pflanze blüht, es braucht viel Sonnenlicht und Wärme. Mit anderen Worten, diese Pflanze produziert nicht viele Blüten, wenn sie drinnen gehalten wird.

Die ideale Temperatur für den Anbau von Paradiesvögeln liegt zwischen 15 und 32 °C.

Diese kleine Pflanze ist jedoch in der Lage, Licht und sogar ein wenig Kälte zu widerstehen. Vermeiden Sie es, diese Pflanze extremer Kälte oder Frost auszusetzen.

Welche Art von Substrat ist am besten für Paradiesvögel?

Gut gedüngter Boden ist ideal für diese atemberaubende Pflanze. Außerdem muss das Substrat einen hohen organischen Anteil haben. Und wenn überhaupt möglich, hält es etwas Feuchtigkeit.

Obwohl sie in einem Topf oder im Garten (Beet) angebaut werden kann, zieht diese Pflanze es vor, im Freien angebaut zu werden.

Gartenarbeit ist eine großartige Möglichkeit, frische Produkte zu essen. Mutterboden, Gartenerde und Regenwurmhumus sind allesamt hervorragende Substrate für den Anbau im Topf.

Alternativ können Sie auch einfach Gartenerde und Kompost verwenden. Allerdings wird für diese Pflanze ein großer Topf mit zahlreichen Löchern im Boden benötigt. Verwenden Sie für beste Ergebnisse eine Decke am Boden der Vase!

Wenn sie jedoch im Boden angebaut wird, muss der Boden eine hervorragende Drainage aufweisen und außergewöhnlich fruchtbar sein. Das Wachstum dieser Pflanze wird beschleunigt, wenn der Boden reich an organischer Substanz ist.

Wie gieße ich diese Pflanze?

Die Paradiesvogelpflanze genießt das Wasser. Anders ausgedrückt ist es eine Pflanze, die das Substrat oder einen leicht feuchten Boden bevorzugt. Wenn Sie jedoch in Töpfen anbauen, vermeiden Sie es, kleine Teller darunter zu stellen!

Siehe auch  Cat Palm Vs Majesty Palm (Unterschiede und Ähnlichkeiten)

Es ist am besten, das Substrat oder die Erde dieser Pflanze zu gießen, wenn die Erde auszutrocknen beginnt. Vermeiden Sie jedoch eine vollständige Austrocknung über einen längeren Zeitraum. Das ist eine schreckliche Sache für diese Pflanze!

Wenn Sie in einem Behälter wachsen, gießen Sie nicht mehr als dreimal pro Woche.

Wenn die Pflanze jedoch im Boden steht, gießen Sie sie im Sommer alle 3 oder 4 Tage. Sie können sogar im Winter aufhören zu gießen. Solange es viel regnet!